USS Oscar Austin (DDG-79)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Oscar Austin 2005 mit zwei Helikoptern im Persischen Golf
Die Oscar Austin 2005 mit zwei Helikoptern im Persischen Golf
Geschichte Flagge
Bestellung 20. Juli 1994
Kiellegung 9. Oktober 1997
Stapellauf 7. November 1998
Indienststellung 19. August 2000
Technische Daten
Verdrängung

9200 Tonnen

Länge

156 Meter

Breite

20 Meter

Tiefgang

9,5 Meter

Besatzung

32 Offiziere, 350 Mannschaften

Antrieb

2 Propeller, über 4 Gasturbinen angetrieben; 100.000 Wellen-PS

Geschwindigkeit

31 Knoten

Bewaffnung

96 VLS-Zellen, 2 Dreifach-Torpedowerfer, 1 Geschütz 127 mm

Die USS Oscar Austin (DDG-79) ist ein Zerstörer der Arleigh-Burke-Klasse.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Oscar Austin wurde 1994 in Auftrag gegeben und im Oktober 1997 bei Bath Iron Works auf Kiel gelegt. Nach einer Bauzeit von 13 Monaten lief der Zerstörer vom Stapel und wurde 2000 bei der United States Navy in Dienst gestellt. Das Schiff ist benannt nach Oscar P. Austin, einem Private First Class des United States Marine Corps, der im Vietnamkrieg gefallen ist.

Da das Schiff das erste des stark modifizierten Bauloses Flight IIA innerhalb der Arleigh-Burke-Klasse ist, wird selten auch von der Oscar-Austin-Klasse gesprochen. Die Modifikation beinhaltet unter anderem das Hinzufügen eines Hangars für zwei Helikopter.

Ihre erste Einsatzfahrt absolvierte die Oscar Austin 2002/2003, wobei sie an den ersten Angriffen auf den Irak im Rahmen der Operation Iraqi Freedom beteiligt war. 2004 besuchte der Zerstörer in Juni Kiel, wo sie im Tirpitzhafen vor Anker ging. Von September 2005 bis März 2006 absolvierte das Schiff eine weitere Fahrt in den Persischen Golf. 2007 verlegte das Schiff wieder in die Gewässer des mittleren Ostens, um dort die Schifffahrt etwa vor Piratenübergriffen zu schützen. Den Kampfverband führte der Träger USS Harry S. Truman (CVN-75) an.

2009 nahm der Zerstörer an der Übung UNITAS teil, während der die Oscar Austin an der Versenkung des Zielschiffs USS Conolly (DD-979) beteiligt war. 2010 folgte eine weitere Verlegung an der Seite der Truman.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: USS Oscar Austin (DDG-79) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien