Universität Michel de Montaigne Bordeaux III

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Université Bordeaux Montaigne
Universität Bordeaux Montaigne
Logo
Gründung 1971
Trägerschaft Staatlich
Ort Pessac / Frankreich
Studenten 15.230
Website http://www.u-bordeaux3.fr/

Die Universität Bordeaux Montaigne (französisch: Université Bordeaux Montaigne) ist eine von vier Universitäten in der französischen Stadt Bordeaux. Sie ist die zahlenmäßig größte der vier, in den frühen 1970er gegründeten, Universitäten und geisteswissenschaftlicher Prägung. Im Jahre 1990 benannte sie sich nach Michel de Montaigne. Am 12. März 2014 wurde die Universität, die bisher "Université Michel de Montaigne Bordeaux III" genannt wurde, in "Université Bordeaux Montaigne" umbenannt, nachdem die anderen drei Hochschulen Bordeauxs in der "Université de Bordeaux" vereinigt wurden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Universität Bordeaux Montaigne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

44.79529-0.616361Koordinaten: 44° 47′ 43″ N, 0° 36′ 59″ W