Škoda Octavia IV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Škoda
Škoda Octavia Limousine
Škoda Octavia Limousine
Octavia IV
Produktionszeitraum: seit 2019
Klasse: Kompaktklasse, Mittelklasse
Karosserieversionen: Kombilimousine[1], Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,0–2,0 Liter
(81–180 kW)
Dieselmotoren:
2,0 Liter
(85–147 kW)
Otto-Hybrid:
1,4 Liter
(150–180 kW)
Länge: 4689–4702 mm
Breite: 1829 mm
Höhe: 1455–1505 mm
Radstand: 2667–2680 mm
Leergewicht: 1301–1760 kg
Vorgängermodell Škoda Octavia III
Sterne im Euro-NCAP-Crashtest (2019)[2] 5 Sterne
Sterne im Euro-NCAP-Crashtest (2022)[3] 5 Sterne

Der Škoda Octavia IV wurde am 11. November 2019 in Prag vorgestellt und ist die vierte Generation des Škoda Octavia.[4] Er ist als Limousine und Kombi erhältlich.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Octavia IV basiert wie auch der VW Golf VIII auf dem weiterentwickelten modularen Querbaukasten des Volkswagen-Konzerns.[5]

Wie beim Golf VIII sind beim Octavia viele Funktionen im Touch-Screen mit 8,25 bis 10 Zoll Bildschirmdiagonale (in der Mittelkonsole angeordnet) integriert.[5]

Der Octavia verfügt auch über Neuheiten beim Infotainment-System.

Nach dem Superb iV ist der Octavia iV das zweite Škoda-Modell mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb, bestehend aus einem 1,4 Liter großen TSI-Benzinmotor mit 110 kW (150 PS) und einem 85 kW starken Elektromotor. Die Systemleistung beträgt 150 kW. Zudem verfügt der Octavia iV über eine Lithium-Ionen-Batterie mit einem Energiegehalt von 13 kWh. Damit soll das Modell im WLTP-Zyklus bis zu 55 Kilometer rein elektrisch fahren. Darüber hinaus sind mehrere Benzinmotoren mit Mild-Hybrid-Technologie ausgerüstet.[6]

Erstmals sind für den Octavia ein Head-up-Display und Matrixlicht erhältlich. Auch neue Assistenzsysteme gibt es wie zum Beispiel Ausweich- und Abbiegeassistent sowie Ausstiegswarner.[7]

Octavia RS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Škoda Octavia RS
Škoda Octavia Combi RS iV

Die Premiere der sportlicheren RS-Modelle war für den Genfer Auto-Salon im März 2020 geplant, auf Grund der COVID-19-Pandemie und der daraus folgenden Absage der Auto-Show fand sie jedoch im Škoda-Stammwerk Mladá Boleslav statt.

Angetrieben wird der im März 2020 vorgestellte Octavia RS vom gleichen Plug-in-Hybrid-Antrieb, der auch im Golf VIII GTE zum Einsatz kommt, weshalb das Modell den Namenszusatz iV bekommt. Die Systemleistung gibt Škoda mit 180 kW (245 PS) an. Auf 100 km/h soll der RS iV in 7,3 Sekunden beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 225 km/h angegeben. Ein Lithium-Ionen-Akkumulator mit einer Kapazität von 13 kWh soll eine elektrische Reichweite von bis zu 60 km ermöglichen.[8]

Anfang Juli 2020 präsentierte Škoda den Octavia RS auch mit dem 180 kW (245 PS) starken 2,0-Liter-Ottomotor aus dem Golf VIII GTI und dem 147 kW (200 PS) starken 2,0-Liter-Dieselmotor aus dem Golf VIII GTD.[9]

Octavia Scout[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juni 2020 präsentierte Škoda die durch Offroad-Applikationen und eine höhere Bodenfreiheit gekennzeichnete Ausstattungslinie Scout. Erstmals wird der Scout auch mit Vorderradantrieb angeboten.[10]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Škoda Octavia Combi iV

Für den Škoda Octavia IV werden drei aufgeladene Ottomotoren mit Direkteinspritzung (TSI), drei Dieselmotoren, eine Erdgasvariante sowie vier verschiedene Hybridantriebe erhältlich sein.[7] Die TSI-Motoren haben einen Liter Hubraum, drei Zylinder und eine Leistung von 81 kW (110 PS), 1,5 Liter Hubraum, vier Zylinder und 110 kW (150 PS) oder zwei Liter Hubraum, vier Zylinder und 140 kW (190 PS).[11] Der mit Erdgas betriebene 1,5-Liter-Vierzylindermotor (TGI) soll 96 kW (130 PS) leisten.[11] Im Octavia RS wird es einen TSI-Motor mit Leistungen bis mindestens 221 kW (300 PS) geben.[11] Als Hybridantriebe werden zwei Mild-Hybrid- sowie zwei Plug-in-Hybrid-Versionen erhältlich sein. Die Mild-Hybride leisten 81 und 110 kW (110 und 150 PS).[11] Die beiden Plug-in-Hybrid-Varianten sind 1,4-Liter-TSI-Motoren, die 150 und 180 kW (204 und 245 PS) leisten und ca. 55 km rein elektrisch fahren können.[11] Der stärkere der beiden Plug-in-Hybridantriebe kommt im Octavia RS iV zum Einsatz.[12]

Ottomotoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Daten gemäß Pressemappe:[13])

1.0 TSI EVO 1.0 TSI EVO e-TEC 1.5 TSI G-TEC 1.5 TSI EVO 1.5 TSI EVO e-TEC 2.0 TSI 4x4 2.0 TSI RS 1.4 TSI iV 1.4 TSI RS iV
Bauzeitraum seit 07/2020 seit 10/2020 09/2020–08/2022 03/2020–12/2020 seit 12/2020 seit 03/2021 seit 09/2020
Motorbauart und Zylinderanzahl R3-Ottomotor mit Turbolader und Benzindirekteinspritzung R3-Ottomotor mit Turbolader, Benzindirekteinspritzung und 48-Volt-Bordnetz R4-Ottomotor mit Turbolader und Benzindirekteinspritzung R4-Ottomotor mit Turbolader, Benzindirekteinspritzung und 48-Volt-Bordnetz R4-Ottomotor mit Turbolader und Benzindirekteinspritzung R4-Ottomotor mit Turbolader, Benzindirekteinspritzung und 48-Volt-Bordnetz R4-Ottomotor mit Turbolader, Benzindirekteinspritzung und Elektromotor
Motorbaureihe VW EA211 VW EA211 evo VW EA888 VW EA211
Hubraum 999 cm³ 1498 cm³ 1984 cm³ 1395 cm³
Systemleistung

max. Leistung bei 1/min

150 kW (204 PS)(1)/
5000–6000
180 kW (245 PS)(2)/
5000–6000
max. Leistung bei 1/min Verbrennungsmotor 81 kW (110 PS)/
5500
96 kW (130 PS)/
5000–6000
110 kW (150 PS)/
5000–6000
140 kW (190 PS)/
4200
180 kW (245 PS)/
5000
110 kW (150 PS) / 5000–6000
max. Leistung bei 1/min Elektromotor 85 kW (116 PS)
Systemleistung

max. Drehmoment bei 1/min

350 Nm(3)/
1500
400 Nm(4)/
1550–3500
max. Drehmoment bei 1/min Verbrennungsmotor 200 Nm/
2000–3000
200 Nm/
1400–3500
250 Nm/
1500–3500
320 Nm/
1500
370 Nm/
1600–4300
250 Nm / 1550–3500
max. Drehmoment bei 1/min Elektromotor 350 Nm 400 Nm
Batterie Energiegehalt 13,0 kWh
Antriebsart Vorderradantrieb Allradantrieb Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Schaltgetriebe 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
Getriebe, optional (7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe) (7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe)
Leergewicht,
Limousine
1301 kg 1341 kg 1419 kg 1336 kg 1371 kg 1544 kg 1489 kg 1608 kg 1695 kg
Leergewicht,
Kombi
1313 kg 1357 kg 1431 kg 1347 kg 1385 kg 1556 kg 1501 kg 1620 kg 1707 kg
Höchstgeschwindigkeit,
Limousine
208 km/h 218 km/h
(218 km/h)
230 km/h 231 km/h 230 km/h 232 km/h 250 km/h
(250 km/h)
220 km/h 225 km/h
Höchstgeschwindigkeit,
Kombi
202 km/h 201 km/h 212 km/h
(212 km/h)
224 km/h 225 km/h 224 km/h 234 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h, Limousine
10,8 s 10,5 s 9,6 s
(9,6 s)
8,2 s 8,5 s 6,9 s[14] 6,8 s
(6,7 s)
7,7 s 7,3 s[15]
Beschleunigung,
0–100 km/h, Kombi
10,9 s 10,6 s 8,3 s 8,5 s 8,6 s 7,8 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
NEFZ, Limousine
4,6–4,7 l Super 4,2–4,3 l Super 3,4–3,5 kg Erdgas 4,7–4,9 l Super 5,0–5,1 l Super 4,6–4,7 l Super 6,5 l Super 1,2 l Super 1,5 l Super
Stromverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
NEFZ, Limousine
11,1 kWh 11,2 kWh
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
WLTP, Limousine
5,6 l Super 6,8 l Super 1,1 l Super
Stromverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
WLTP, Limousine
14,4 kWh
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
NEFZ, Kombi
4,7–4,8 l Super 4,3–4,4 l Super 3,5 kg Erdgas 4,8–4,9 l Super 5,1–5,2 l Super 4,7–4,8 l Super 6,5 l Super 1,4 l Super 1,5 l Super
Stromverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
NEFZ, Kombi
11,6 kWh 11,4 kWh
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
WLTP, Kombi
5,7 l Super 6,9 l Super 1,2 l Super
Stromverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
WLTP, Kombi
14,8 kWh
CO2-Emission (kombiniert),
NEFZ, Limousine
105–107 g/km 96–98 g/km 93–95 g/km 109–111 g/km 115–117 g/km 105–107 g/km 148 g/km 28 g/km 33 g/km
CO2-Emission (kombiniert),
WLTP, Limousine
127 g/km 153 g/km 25 g/km
CO2-Emission (kombiniert),
NEFZ, Kombi
107–109 g/km 98–100 g/km 95–96 g/km 111–113 g/km 117–119 g/km 107–109 g/km 149 g/km 31 g/km 34 g/km
CO2-Emission (kombiniert),
WLTP, Kombi
130 g/km 156 g/km 27 g/km
Abgasnorm nach
EU-Klassifikation
Euro 6d Euro 6d-TEMP Euro 6d Euro 6d
(1) Systemleistung, Verbrennungsmotor: 110 kW (150 PS) / ;Elektromotor: 75 kW (102 PS)

[16]

(2) Systemleistung, Verbrennungsmotor: 110 kW (150 PS) / ;Elektromotor: 85 kW (115 PS)
(3) Systemdrehmoment, Verbrennungsmotor: 250 Nm / ;Elektromotor: k. A.
(4) Systemdrehmoment, Verbrennungsmotor: 250 Nm / ;Elektromotor: k. A.

Dieselmotoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Daten gemäß Pressemappe:[13])

2.0 TDI 2.0 TDI 4x4 2.0 TDI RS 2.0 TDI 4x4 RS
Bauzeitraum 03/2020–12/2020 seit 12/2020 03/2020–12/2020 seit 12/2020 seit 01/2021 seit 10/2020
Motorbauart und Zylinderanzahl R4-Dieselmotor mit Turbolader und Common-Rail-Einspritzung
Motorbaureihe VW EA288 evo[13]
Hubraum 1968 cm³
max. Leistung bei 1/min 85 kW (115 PS)/
2750–4250
110 kW (150 PS)/
3000–4200
147 kW (200 PS)/
3600–4100
max. Drehmoment bei 1/min 300 Nm/
1600–2500
360 Nm/
1600–2750
400 Nm/
1750–3500
Antriebsart Vorderradantrieb Allradantrieb Vorderradantrieb Allradantrieb
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Schaltgetriebe 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
Getriebe, optional (7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe)
Leergewicht,
Limousine
1425 kg 1427 kg 1562 kg 1516 kg 1602 kg
Leergewicht,
Kombi
1437 kg 1439 kg 1574 kg 1528 kg 1614 kg
Höchstgeschwindigkeit,
Limousine
211 km/h
(209 km/h)
212 km/h
(211 km/h)
228 km/h
(227 km/h)
231 km/h
(229 km/h)
222 km/h 249 km/h 243 km/h
Höchstgeschwindigkeit,
Kombi
205 km/h
(205 km/h)
206 km/h
(205 km/h)
224 km/h
(222 km/h)
225 km/h
(223 km/h)
216 km/h 245 km/h 238 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h, Limousine
10,3 s
(10,8 s)
10,3 s
(10,6 s)
8,9 s
(8,7 s)
8,7 s
(8,7 s)
8,8 s 7,4 s 6,8 s
Beschleunigung,
0–100 km/h, Kombi
10,4 s
(10,8 s)
8,9 s
(8,8 s)
8,8 s
(8,8 s)
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
NEFZ, Limousine
3,5 l Diesel 3,8–3,9 l Diesel
(3,8–3,9 l Diesel)
(3,7 l Diesel) 3,8–3,9 l Diesel
(3,7–3,8 l Diesel)
4,4 l Diesel 5,0 l Diesel
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
WLTP, Limousine
4,3 l Diesel (4,5 l Diesel) 5,0 l Diesel 4,9 l Diesel 5,5 l Diesel
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
NEFZ, Kombi
3,6–3,7 l Diesel 3,8–3,9 l Diesel
(3,9 l Diesel)
(3,7 l Diesel) 3,9–4,0 l Diesel
(3,8–3,9 l Diesel)
4,4 l Diesel 5,0 l Diesel
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert),
WLTP, Kombi
4,5 l Diesel (4,7 l Diesel) 5,1 l Diesel 5,0 l Diesel 5,6 l Diesel
CO2-Emission (kombiniert),
NEFZ, Limousine
91–93 g/km 99–101 g/km
(100–102 g/km)
(96–97 g/km) 101–103 g/km
(98–100 g/km)
115 g/km 131 g/km
CO2-Emission (kombiniert),
WLTP, Limousine
113 g/km (119 g/km) 132 g/km 129 g/km 144 g/km
CO2-Emission (kombiniert),
NEFZ, Kombi
96–98 g/km 101–103 g/km
(102–104 g/km)
(97–97 g/km) 103–104 g/km
(100–102 g/km)
117 g/km 116 g/km 133 g/km
CO2-Emission (kombiniert),
WLTP, Kombi
117 g/km (122 g/km) 135 g/km 132 g/km 147 g/km
Abgasnorm nach
EU-Klassifikation
Euro 6d-TEMP Euro 6d Euro 6d-TEMP Euro 6d

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Škoda Octavia IV – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wegen der zweistufigen Heckklappe, mit der auch die Heckscheibe öffnet, ist der Wagen trotz Stufenheck als Kombilimousine eingestuft.
  2. Offizielle Sicherheitsbewertung Škoda Octavia IV. In: euroncap.com. Abgerufen am 4. Dezember 2019.
  3. Offizielle Sicherheitsbewertung Škoda Octavia IV. In: euroncap.com. Abgerufen am 7. Dezember 2022.
  4. motorsport-total.com Präsentation Skoda Octavia IV (2020)
  5. a b autozeitung.de Der Octavia geht in die vierte Runde
  6. electrive.net Škoda Octavia kommt in vierter Generation als PHEV
  7. a b skoda-media.de Škoda der neue OCTAVIA Limousine (2020)
  8. Roland Hildebrandt: Skoda Octavia RS iV (2020): Potenter Plug-in-Hybrid. In: de.motor1.com. 3. März 2020, abgerufen am 3. März 2020.
  9. Roland Hildebrandt: Skoda Octavia RS (2020): Jetzt auch mit Benziner und Diesel. In: de.motor1.com. 3. Juli 2020, abgerufen am 3. Juli 2020.
  10. Bernd Conrad: Offroad-Kombi mit bis zu 200 PS. In: autonotizen.de. 10. Juni 2020, abgerufen am 8. November 2020.
  11. a b c d e heise.de/autos Vorstellung: Skoda Octavia 4
  12. motorsport-total.com Skoda Octavia RS iV (2020): Sportmodell mit Stecker
  13. a b c skoda-media.de Pressemappe
  14. Skoda Octavia IV Pressemappe. Abgerufen am 21. Mai 2020.
  15. Skoda Octavia Skoda Octavia Combi: Skoda Octavia RS iV (2020): Potenter Plug-in-Hybrid. Abgerufen am 9. März 2020.
  16. skoda-auto.de [1]