Aunou-le-Faucon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aunou-le-Faucon
Aunou-le-Faucon (Frankreich)
Aunou-le-Faucon
Region Normandie
Département Orne
Arrondissement Argentan
Kanton Argentan-1
Gemeindeverband Argentan Intercom
Koordinaten 48° 44′ N, 0° 3′ OKoordinaten: 48° 44′ N, 0° 3′ O
Höhe 154–200 m
Fläche 6,69 km2
Einwohner 239 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 36 Einw./km2
Postleitzahl 61200
INSEE-Code

Aunou-le-Faucon – Tour aux Anglais

Aunou-le-Faucon ist eine aus dem Ort und mehreren Einzelgehöften (fermes) bestehende nordfranzösische Gemeinde mit 239 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Orne in der Region Normandie.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der langgezogene Straßendorf Aunou-le-Faucon liegt auf dem Nordostufer eines meist wasserlosen Seitenarms der Orne ca. 5,5 km (Fahrtstrecke) südöstlich von Argentan in einer Höhe von ungefähr 163 m[1] Nächstgrößere Stadt ist das ca. 40 km (Fahrtstrecke) südlich gelegene Alençon. Das Klima ist in hohem Maße vom Meer beeinflusst und deshalb nahezu frostfrei; Regen (ca. 725 mm/Jahr) fällt verteilt übers ganze Jahr.[2]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1800 1851 1901 1954 1999
Einwohner 360 366 213 180 243

Der Bevölkerungsrückgang im 20. Jahrhundert ist im Wesentlichen auf die Mechanisierung der Landwirtschaft und die daraus resultierende Abwanderung zurückzuführen.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die in früheren Zeiten hauptsächlich zur Selbstversorgung betriebene Landwirtschaft bildet noch immer die Grundlage des Gemeindelebens. Handwerker und Dienstleister finden hier kaum ihr Auskommen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist nach Foulques d’Aunou, einem Begleiter Wilhelms des Eroberers, benannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aunou-le-Faucon – Kirchenportal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aunou-le-Faucon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aunou-le-Faucon – Karte mit Höhenangaben
  2. Aunou-le-Faucon – Klimatabellen
  3. Aunou-le-Faucon – Tour aux Anglais in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  4. Aunou-le-Faucon – Tour aux Anglais
  5. Aunou-le-Faucon – Tour aux Anglais
  6. Aunou-le-Faucon – Kirche