Australian Open 1993/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Open 1993
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Australian Open
Herrendoppel
199219931994
Grand Slams 1993
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Australian Open 1993

Titelverteidiger waren Todd Woodbridge und Mark Woodforde.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Todd Woodbridge
AustralienAustralien Mark Woodforde
1. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Richey Reneberg
Viertelfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kelly Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
2. Runde
04. AustralienAustralien John Fitzgerald
SchwedenSchweden Anders Järryd
Finale

05. NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
TschechienTschechien Cyril Suk
2. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve DeVries
AustralienAustralien David Macpherson
Achtelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick McEnroe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jonathan Stark
Achtelfinale

08. AustralienAustralien Mark Kratzmann
AustralienAustralien Wally Masur
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. KanadaKanada Grant Connell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Galbraith
2. Runde

10. Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
AustralienAustralien Laurie Warder
Sieg

11. SpanienSpanien Sergio Casal
SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
2. Runde

12. Sudafrika 1961Südafrika David Adams
Russland 1991Russland Andrei Olchowski
1. Runde

13. NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh
NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
Achtelfinale

14. Sudafrika 1961Südafrika Wayne Ferreira
Sudafrika 1961Südafrika Pieter Norval
Achtelfinale

15. NiederlandeNiederlande Hendrik Jan Davids
TschechienTschechien Libor Pimek
2. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kent Kinnear
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sven Salumaa
Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
     Sudafrika 1961Südafrika Gary Muller
 SpanienSpanien Javier Sánchez
3 0 7 2              
8  AustralienAustralien Mark Kratzmann
 AustralienAustralien Wally Masur
6 6 6 6    
8  AustralienAustralien Mark Kratzmann
 AustralienAustralien Wally Masur
6 1 1    
  4  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
7 6 6      
4  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
7 6 6    
 
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bret Garnett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. J. Middleton
5 3 4      
  4  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
4 3 4    
  10  Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
 AustralienAustralien Laurie Warder
6 6 6    
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shelby Cannon
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Melville
6 6 4 4    
   Sudafrika 1961Südafrika John-Laffnie de Jager
 Sudafrika 1961Südafrika Marcos Ondruska
4 7 6 6    
   Sudafrika 1961Südafrika John-Laffnie de Jager
 Sudafrika 1961Südafrika Marcos Ondruska
3 6 3 4  
  10  Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
 AustralienAustralien Laurie Warder
6 3 6 6    
10  Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
 AustralienAustralien Laurie Warder
6 6 4 4 2
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Richey Reneberg
3 4 6 6 2  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  AustralienAustralien T. Woodbridge
 AustralienAustralien M. Woodforde
7 6 2          
   Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
 SpanienSpanien J. Sánchez
6 7 6        Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
 SpanienSpanien J. Sánchez
4 6 6
   NiederlandeNiederlande T. Kempers
 NiederlandeNiederlande M. Oosting
7 4 4         DeutschlandDeutschland P. Kühnen
 ItalienItalien D. Nargiso
6 3 2  
   DeutschlandDeutschland P. Kühnen
 ItalienItalien D. Nargiso
6 6 6         Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
 SpanienSpanien J. Sánchez
6 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Jensen
6 6         16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinnear
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Salumaa
7 4 3
WC  AustralienAustralien S. Baldas
 AustralienAustralien M. Draper
4 3           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Jensen
6 6 7  
   AustralienAustralien B. Dyke
 AustralienAustralien C. Limberger
5 7 12     16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinnear
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Salumaa
3 7 9  
16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kinnear
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Salumaa
7 5 14    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
9  KanadaKanada G. Connell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Galbraith
6 7            
WC  AustralienAustralien G. Doyle
 AustralienAustralien J. Eagle
3 5       9  KanadaKanada G. Connell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Galbraith
6 7 2
   UruguayUruguay D. Pérez
 SpanienSpanien F. Roig
3 2           SchwedenSchweden S. Edberg
 NiederlandeNiederlande J. Siemerink
7 6 6  
   SchwedenSchweden S. Edberg
 NiederlandeNiederlande J. Siemerink
6 6           SchwedenSchweden S. Edberg
 NiederlandeNiederlande J. Siemerink
     
   SimbabweSimbabwe B. Black
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Wheaton
3 5         8  AustralienAustralien M. Kratzmann
 AustralienAustralien W. Masur
w. o.  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pearce
 Sudafrika 1961Südafrika B. Talbot
6 7           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pearce
 Sudafrika 1961Südafrika B. Talbot
4 4    
   SchwedenSchweden M. Renström
 SchwedenSchweden M. Tillström
3 2       8  AustralienAustralien M. Kratzmann
 AustralienAustralien W. Masur
6 6    
8  AustralienAustralien M. Kratzmann
 AustralienAustralien W. Masur
6 6      

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
4  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
6 7            
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bauer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Joelson
3 5       4  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Devening
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
4 3           KanadaKanada G. Michibata
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Pate
6 4    
   KanadaKanada G. Michibata
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Pate
6 6        4  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
7 6  
   DeutschlandDeutschland M.-K. Goellner
 DeutschlandDeutschland D. Prinosil
6 6         13  NiederlandeNiederlande J. Eltingh
 NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
5 4  
   AustralienAustralien N. Borwick
 AustralienAustralien S. Youl
7 7           AustralienAustralien N. Borwick
 AustralienAustralien S. Youl
4 3    
   AustralienAustralien S. Stolle
 AustralienAustralien J. Stoltenberg
6 4       13  NiederlandeNiederlande J. Eltingh
 NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
6 6    
13  NiederlandeNiederlande J. Eltingh
 NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
7 6      

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
12  Sudafrika 1961Südafrika D. Adams
 Russland 1991Russland A. Olchowski
6 6 4          
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Garnett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. J. Middleton
3 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Garnett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. J. Middleton
6 6 6
   SchwedenSchweden R. Bathman
 SchwedenSchweden R. Bergh
7 6 3         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Keil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Randall
4 7 3  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Keil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Randall
6 7 6         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Garnett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. J. Middleton
6 7  
   SchwedenSchweden J. Donar
 SchwedenSchweden O. Jonsson
7 3 9       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. DeVries
 AustralienAustralien D. Macpherson
4 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Nelson
 SchwedenSchweden T. Svantesson
6 6 11         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Nelson
 SchwedenSchweden T. Svantesson
6 1 3  
   SchwedenSchweden H. Holm
 NorwegenNorwegen B.-O. Pedersen
4 6       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. DeVries
 AustralienAustralien D. Macpherson
4 6 6  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. DeVries
 AustralienAustralien D. Macpherson
6 7      

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
5  NiederlandeNiederlande T. Nijssen
 TschechienTschechien C. Suk
6 6 6          
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Eisenman
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Mercer
4 7 2     5  NiederlandeNiederlande T. Nijssen
 TschechienTschechien C. Suk
6 3  
   ItalienItalien O. Camporese
 NiederlandeNiederlande R. Krajicek
6 6           ItalienItalien O. Camporese
 NiederlandeNiederlande R. Krajicek
7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Shelton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Thorne
2 4           ItalienItalien O. Camporese
 NiederlandeNiederlande R. Krajicek
6 5 1
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Cannon
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Melville
6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Cannon
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Melville
4 7 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Witsken
2 3           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Cannon
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Melville
6 7    
 TschechienTschechien M. Damm
 TschechienTschechien V. Flegl
5 5       11  SpanienSpanien S. Casal
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
4 6    
11  SpanienSpanien S. Casal
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
7 7      

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
14  Sudafrika 1961Südafrika W. Ferreira
 Sudafrika 1961Südafrika P. Norval
6 6            
WC  AustralienAustralien H. Denman
 AustralienAustralien B. Richardson
4 4       14  Sudafrika 1961Südafrika W. Ferreira
 Sudafrika 1961Südafrika P. Norval
6 3 6
   BahamasBahamas M. Knowles
 KeniaKenia P. Wekesa
3 6 6         BahamasBahamas M. Knowles
 KeniaKenia P. Wekesa
3 6 3  
   AustralienAustralien A. Kratzmann
 AustralienAustralien R. Rasheed
6 1 3      14  Sudafrika 1961Südafrika W. Ferreira
 Sudafrika 1961Südafrika P. Norval
2 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Montana
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Van Emburgh
4 7 5          Sudafrika 1961Südafrika J.-L. de Jager
 Sudafrika 1961Südafrika M. Ondruska
6 7  
   Sudafrika 1961Südafrika J.-L. de Jager
 Sudafrika 1961Südafrika M. Ondruska
6 6 7         Sudafrika 1961Südafrika J.-L. de Jager
 Sudafrika 1961Südafrika M. Ondruska
7 6    
   NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Venezuela 1954Venezuela N. Pereira
5 4       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
6 3    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
7 6      

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Stark
7 4 6          
   Sudafrika 1961Südafrika R. Deppe
 NeuseelandNeuseeland B. Steven
5 6 1     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Stark
4 6 6
WC  AustralienAustralien R. Fromberg
 AustralienAustralien J. Morgan
6 7        WC  AustralienAustralien R. Fromberg
 AustralienAustralien J. Morgan
6 3 1  
   PortugalPortugal J. Cunha e Silva
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Anzari
3 5        7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Stark
6 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 NiederlandeNiederlande M. Schapers
6 6         10  Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
 AustralienAustralien L. Warder
7 7  
   MexikoMexiko L. Lavalle
 BrasilienBrasilien L. Mattar
4 3           Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 NiederlandeNiederlande M. Schapers
6 3 2  
WC  AustralienAustralien W. Arthurs
 AustralienAustralien M. Tebbutt
5 7 2     10  Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
 AustralienAustralien L. Warder
4 6 6  
10  Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
 AustralienAustralien L. Warder
7 6 6    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
15  NiederlandeNiederlande H. J. Davids
 TschechienTschechien L. Pimek
7 7            
   SpanienSpanien T. Carbonell
 SpanienSpanien C. Costa
6 6       15  NiederlandeNiederlande H. J. Davids
 TschechienTschechien L. Pimek
7 3 4
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Briggs
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Kronemann
7 6           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Briggs
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Kronemann
5 6 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broad
 Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
6 3           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Briggs
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Kronemann
4 4  
   Sudafrika 1961Südafrika M. Barnard
 Sudafrika 1961Südafrika B. Haygarth
4 7 3       2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reneberg
6 6  
WC  AustralienAustralien P. Kilderry
 AustralienAustralien P. Rafter
6 5 6      WC  AustralienAustralien P. Kilderry
 AustralienAustralien P. Rafter
6 6 7  
   TschechienTschechien P. Korda
 TschechienTschechien D. Vacek
4 6 1     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reneberg
3 7 9  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reneberg
6 3 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]