Bad Pirawarth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marktgemeinde
Bad Pirawarth
Wappen Österreichkarte
Wappen von Bad Pirawarth
Bad Pirawarth (Österreich)
Bad Pirawarth
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Gänserndorf
Kfz-Kennzeichen: GF
Fläche: 25,45 km²
Koordinaten: 48° 27′ N, 16° 36′ OKoordinaten: 48° 27′ 7″ N, 16° 35′ 57″ O
Höhe: 177 m ü. A.
Einwohner: 1.669 (1. Jän. 2019)
Bevölkerungsdichte: 66 Einw. pro km²
Postleitzahl: 2222
Vorwahl: 02574
Gemeindekennziffer: 3 08 05
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Prof.-Knesl-Platz 1
2222 Bad Pirawarth
Website: www.badpirawarth.at
Politik
Bürgermeister: Kurt Jantschitsch (ÖVP)
Gemeinderat: (2020)
(19 Mitglieder)
11
8
11 
Insgesamt 19 Sitze
Lage von Bad Pirawarth im Bezirk Gänserndorf
AderklaaAndlersdorfAngern an der MarchAuersthalBad PirawarthDeutsch-WagramDrösingDürnkrutEbenthalEckartsauEngelhartstettenGänserndorfGlinzendorfGroß-EnzersdorfGroß-SchweinbarthGroßhofenHaringseeHauskirchenHohenau an der MarchHohenruppersdorfJedenspeigenLasseeLeopoldsdorf im MarchfeldeMannsdorf an der DonauMarcheggMarkgrafneusiedlMatzen-RaggendorfNeusiedl an der ZayaObersiebenbrunnOrth an der DonauPalterndorf-DobermannsdorfParbasdorfProttesRaasdorfRingelsdorf-NiederabsdorfSchönkirchen-ReyersdorfSpannbergStrasshof an der NordbahnSulz im WeinviertelUntersiebenbrunnVelm-GötzendorfWeiden an der MarchWeikendorfZistersdorfNiederösterreichLage der Gemeinde Bad Pirawarth im Bezirk Gänserndorf (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

BW

Bad Pirawarth ist eine Marktgemeinde mit 1669 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bad Pirawarth liegt im Weinviertel in Niederösterreich im Tal des Weidenbaches, eines Nebenflusses der March. Die Bezirkshauptstadt Gänserndorf ist 18 Straßenkilometer entfernt.

Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 25,42 km². 16,92 % der Fläche sind bewaldet.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst folgende zwei Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2019[1]):

Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Kollnbrunn und Pirawarth.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 1541 Einwohner. 1991 hatte die Marktgemeinde 1522 Einwohner, 1981 1371 und im Jahr 1971 1460 Einwohner.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BW

Der Gemeinderat hat 19 Mitglieder.

Bürgermeister
  • seit ? Kurt Jantschitsch (ÖVP)

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bad Pirawarth

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kurzentrum Bad Pirawarth

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 51, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 102. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 747. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 49,38 Prozent. Bad Pirawarth ist ein Kurort.

Erwähnenswert ist das in der Gemeinde befindliche Kur- und Rehabilitationszentrum für Neurologie und Orthopädie, die Klinik Pirawarth.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bad Pirawarth war bis Dezember 2019 im öffentlichen Verkehr durch die Lokalbahn Gänserndorf–Mistelbach an das Eisenbahnnetz angebunden, außerdem begann im Ort einst die Bahnstrecke Bad Pirawarth–Dobermannsdorf.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der örtliche Fußballverein SV Bad Pirawarth existiert seit 1952 und spielt derzeit (Stand 2015) in der 1. Klasse Nord.
  • Seit 2006 gibt es den Union Judoclub Raika Bad Pirawarth.

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1969/1970 Austrommeln in Breitensee/Marchegg und Ausblasen in Bad Pirawarth.[8]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Gemeinde

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bad Pirawarth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2019 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2019), (CSV)
  2. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 1995 in Bad Pirawarth. Amt der NÖ Landesregierung, 30. März 2000, abgerufen am 10. Dezember 2019.
  3. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2000 in Bad Pirawarth. Amt der NÖ Landesregierung, 4. Februar 2005, abgerufen am 10. Dezember 2019.
  4. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2005 in Bad Pirawarth. Amt der NÖ Landesregierung, 4. März 2005, abgerufen am 10. Dezember 2019.
  5. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2010 in Bad Pirawarth. Amt der NÖ Landesregierung, 8. Oktober 2010, abgerufen am 10. Dezember 2019.
  6. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2015 in Bad Pirawarth. Amt der NÖ Landesregierung, 1. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2019.
  7. Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2020 in Bad Pirawarth. Amt der NÖ Landesregierung, 26. Januar 2020, abgerufen am 16. Februar 2020.
  8. Austrommeln in Breitensee/Marchegg und Ausblasen in Bad Pirawarth. – Film von Franz Schunko aus der Sammlung des Bundesinstituts für den Wissenschaftlichen Film (ÖWF) im Onlinearchiv Österreichische Mediathek