Bezirk Ērgļi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirk Ērgļi
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Ērgļi
Fläche 379,5 km²
Einwohner 3535 (2010)
Dichte 9,3 Einwohner pro km²
Gründung 2006
ISO 3166-2 LV
Webauftritt www.ergli.lv (lettisch)

Koordinaten: 56° 53′ N, 25° 38′ O

Der Bezirk Ērgļi (Ērgļu novads) liegt im Zentrum Lettlands in der historischen Landschaft Vidzeme.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk liegt auf dem Livländischen Höhenrücken und ist reich an Wäldern und Seen. Der Fluss Ogre verläuft durch das Gebiet und bildet teilweise die Nordgrenze. Eine Bahnstrecke von Ērgļi nach Riga ist nicht mehr in Betrieb.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk besteht aus den drei Gemeinden (pagasts) Jumurda, Sausnēja und dem Verwaltungszentrum Ērgļi. 3535 Einwohner (2010) leben im Bezirk.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]