Bezirk Engure

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Engure
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Smārde
Fläche 397,9 km²
Einwohner 8045 (2010)
Dichte 20 Einwohner pro km²
Gründung 2009
ISO 3166-2 LV-029
Webauftritt www.enguresnovads.lv (lettisch)

Koordinaten: 57° 4′ N, 23° 15′ O

Der Bezirk Engure (Engures novads) liegt im Westen Lettlands an der Bucht von Riga in der historischen Landschaft Semgallen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet liegt an der Bucht von Riga zwischen dem Engure-See im Norden und dem Kaņieris-See im Südosten. Dieser südöstliche Teil gehört zum Nationalpark Ķemeri. Die Bahnstrecke Torņakalns–Tukums verläuft ebenfalls durch diesen Teil des Bezirks. Im Bezirk befindet sich auch einer der höchsten Berg Kurlands, der Hüningsberg (lettisch Milzukalns).

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk besteht aus den drei Gemeinden (pagasts) Engure, Lapmežciems und dem Verwaltungszentrum Smārde. 8045 Einwohner (2010) leben im Bezirk Engure.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]