Cigogné

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cigogné
Wappen von Cigogné
Cigogné (Frankreich)
Cigogné
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Loches
Kanton Bléré
Gemeindeverband Bléré Val de Cher
Koordinaten 47° 16′ N, 0° 56′ OKoordinaten: 47° 16′ N, 0° 56′ O
Höhe 73–106 m
Fläche 21,79 km2
Einwohner 434 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 37310
INSEE-Code
Website http://www.communedecigogne.fr/

Rathaus (Mairie) von Cigogné

Cigogné ist eine französische Gemeinde mit 434 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Indre-et-Loire, in der Région Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Loches und zum Kanton Bléré. Ihre Einwohner nennen sich die Cigognéens. Die Gemeinde ist Mitglied des Gemeindeverbandes Communauté de communes de Bléré Val de Cher.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cigogné liegt etwa 19 Kilometer ostsüdöstlich von Tours. Die Nachbargemeinden von Cigogné sind Athée-sur-Cher im Norden und Nordwesten, Bléré im Norden und Nordosten, Sublaines im Osten, Chédigny im Südosten, Reignac-sur-Indre im Süden sowie Courçay im Westen und Südwesten.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 301 282 230 213 256 307 318 427
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Garrel in Niedersachsen besteht über den Kanton Bléré seit 1966 eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cigogné – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien