Le Grand-Pressigny

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Grand-Pressigny
Wappen von Le Grand-Pressigny
Le Grand-Pressigny (Frankreich)
Le Grand-Pressigny
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Loches
Kanton Descartes
Gemeindeverband Communauté de communes Loches Sud Touraine
Koordinaten 46° 55′ N, 0° 48′ OKoordinaten: 46° 55′ N, 0° 48′ O
Höhe 52–135 m
Fläche 39,55 km2
Einwohner 940 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km2
Postleitzahl 37350
INSEE-Code
Website http://www.le-grand-pressigny.net/

Le Grand-Pressigny ist eine französische Gemeinde mit 940 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire (historische Region: Touraine). Sie gehört zum Arrondissement Loches sowie zum Kanton Descartes und liegt am Ufer des Flusses Claise. Beim Ort liegt die Abbaustätte von Le Grand-Pressigny.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1793 1866 1911 1946 1975 1990 2006
967 1.832 1.559 1.595 1.256 1.120 1.064

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Le Grand-Pressigny; Teilruine eines Schlosses, dessen Wurzeln in das 12. Jahrhundert zurückreichen. Die erhaltenen Gebäude beherbergen heute das 1910 gegründete Musée departemental de Préhistoire mit dem Coeur de Birette einem Polissoir in den Gärten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Grand-Pressigny – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien