Ehrendivision 1936/37

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehrendivision 1936/37
Meister Jeunesse Esch
Pokalsieger Jeunesse Esch
Absteiger Red Black Pfaffenthal
FC Aris Bonneweg
Mannschaften 10
Spiele 90  + 6 Play-off-Spiele
Tore 449  (ø 4,68 pro Spiel)
Ehrendivision 1935/36

Die Ehrendivision 1936/37 war die 27. Spielzeit der höchsten luxemburgischen Fußballliga.

Am Saisonende standen drei Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze. Diese drei Teams ermittelten in Play-off-Spielen den Meister aus. Jeunesse Esch konnte nach sechzehn Jahren den zweiten Meistertitel feiern. Mit dem Pokalsieg gelang dem Klub auch das erste Double der Vereinsgeschichte.

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Jeunesse Esch  18  12  2  4 044:200 2,20 26:10
 2. Progrès Niederkorn (N)  18  12  2  4 057:190 3,00 26:10
 3. US Düdelingen  18  11  4  3 055:220 2,50 26:10
 4. Stade Düdelingen (N)  18  11  2  5 057:330 1,73 24:12
 5. Red Boys Differdingen (P)  18  10  1  7 050:470 1,06 21:15
 6. Spora Luxemburg (M)  18  9  2  7 047:290 1,62 20:16
 7. CS Fola Esch  18  8  1  9 037:370 1,00 17:19
 8. Union Luxemburg  18  5  4  9 037:560 0,66 14:22
 9. Red Black Pfaffenthal  18  1  2  15 022:610 0,36 04:32
10. FC Aris Bonneweg  18  1  0  17 021:103 0,20 02:34
  • Teilnahme an der Play-off-Runde
  • Absteiger in die 1. Division
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der 1. Division

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1936/37[1] JEU Progrès Niederkorn DÜD Stade Düdelingen Red Boys Differdingen Spora Luxemburg Fola Esch Union Luxemburg RBP ARI
    Jeunesse Esch 0:1 2:1 5:1 0:3 2:1 1:0 3:2 2:1 11:0
    Progrès Niederkorn 0:2 1:2 4:2 4:1 2:2 3:1 9:0 6:0 11:0
    US Düdelingen 1:1 0:0 2:2 3:1 1:0 8:1 3:3 2:1 13:1
    Stade Düdelingen 2:0 5:1 0:2 3:3 1:5 3:0 5:2 4:0 2:1
    Red Boys Differdingen 2:1 0:3 1:4 1:4 3:1 1:3 3:1 5:1 5:2
    Spora Luxemburg 1:3 0:2 3:0 0:1 6:4 2:0 2:2 2:0 5:0
    CS Fola Esch 0:2 1:0 1:3 3:1 2:3 3:2 6:1 3:2 6:0
    Union Luxemburg 3:3 0:2 3:1 3:7 2:3 1:3 4:1 2:1 2:1
    Red Black Pfaffenthal 0:3 1:4 0:6 1:2 3:6 3:5 1:1 2:2 4:2
    FC Aris Bonneweg 1:3 2:4 1:3 0:12 4:5 1:7 0:5 1:4 4:1

    Play-off-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Runde
    Progrès Niederkorn US Düdelingen 0:1
    Jeunesse Esch Progrès Niederkorn 0:3
    US Düdelingen Jeunesse Esch 0:4
    2. Runde
    Progrès Niederkorn US Düdelingen 2:1
    Jeunesse Esch Progrès Niederkorn 4:2
    US Düdelingen Jeunesse Esch 0:5
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Jeunesse Esch  4  3  0  1 013:500 2,60 06:20
     2. Progrès Niederkorn  4  2  0  2 007:600 1,17 04:40
     3. US Düdelingen  4  1  0  3 002:110 0,18 02:60
  • Meister
  • Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    http://www.fussball-lux.lu

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. List of Final Tables. In: rsssf.com. Abgerufen am 16. September 2014.