French Open 1976/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
French Open 1976
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
French Open
Herrendoppel
197519761977
Grand Slams 1976
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Das Herrendoppel der French Open 1976 war ein Tenniswettbewerb in Paris.

Vorjahressieger waren Brian Gottfried und Raúl Ramírez.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Spanien 1945Spanien Juan Gisbert
Spanien 1945Spanien Manuel Orantes
Halbfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
MexikoMexiko Raúl Ramírez
Finale

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                           
  1  Spanien 1945Spanien Juan Gisbert
 Spanien 1945Spanien Manuel Orantes
6 6            
 AustralienAustralien Mark Edmondson
 AustralienAustralien Geoff Masters
1 3  
1  Spanien 1945Spanien Juan Gisbert
 Spanien 1945Spanien Manuel Orantes
6 4
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fred McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
7 6  
 ArgentinienArgentinien Ricardo Cano
 ChileChile Belus Prajoux
4 1
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fred McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fred McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
7 6 6
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 3 1
   FrankreichFrankreich Patrice Dominguez
 FrankreichFrankreich François Jauffret
6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Hans-Jürgen Pohmann
2 2  
 FrankreichFrankreich Patrice Dominguez
 FrankreichFrankreich François Jauffret
5 1
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
7 6  
 ChileChile Patricio Cornejo Seckel
 ChileChile Jaime Fillol
4 6
 
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 7  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  1  Spanien 1945Spanien J. Gisbert
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
6 6
 AustralienAustralien W. Lloyd
 TschechoslowakeiTschechoslowakei F. Pála
6 6      AustralienAustralien W. Lloyd
 TschechoslowakeiTschechoslowakei F. Pála
2 2  
 FrankreichFrankreich C. Freyss
 FrankreichFrankreich C. Roger-Vasselin
2 3     1  Spanien 1945Spanien J. Gisbert
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
4 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
6 3 2
 MonacoMonaco B. Balleret
 MonacoMonaco L. Borfiga
1 2    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
7 6  
     ArgentinienArgentinien E. Álvarez
 Paraguay 1954Paraguay V. Pecci
6 4  
   

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien G. Masters
6 6            
 ItalienItalien G. Ocleppo
 Rumänien 1965Rumänien I. Sânteiu
2 1    AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien G. Masters
6 6
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
 SchwedenSchweden T. Svensson
2 2  
     AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien G. Masters
6 6 6
 AustralienAustralien B. Carmichael
 Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
4 6 4      RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 AustralienAustralien C. Kachel
7 3 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
6 1 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
3 6 5  
     RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 AustralienAustralien C. Kachel
6 3 7  
   

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   PolenPolen W. Fibak
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 6
 MarokkoMarokko O. Laimina
 FrankreichFrankreich J. Thamin
6 5 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Bunis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Waltke
3 0  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Bunis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Waltke
4 7 6      PolenPolen W. Fibak
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
3 6
     ArgentinienArgentinien R. Cano
 ChileChile B. Prajoux
6 7
   ArgentinienArgentinien R. Cano
 ChileChile B. Prajoux
6 6  
 FrankreichFrankreich R. Brunet
 FrankreichFrankreich Y. Noah
6 7      FrankreichFrankreich R. Brunet
 FrankreichFrankreich Y. Noah
3 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lewis
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Robinson
1 5    

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 2 6            
 ItalienItalien G. Majoli
 ItalienItalien S. Palmieri
4 6 2    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 6
     FrankreichFrankreich P. Beust
 FrankreichFrankreich D. Contet
4 4  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 7
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Andrews
 AustralienAustralien C. Dibley
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Andrews
 AustralienAustralien C. Dibley
3 6
 ArgentinienArgentinien E. Caviglia
 Spanien 1945Spanien Á. Giménez
3 1    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Andrews
 AustralienAustralien C. Dibley
6 6  
     AustralienAustralien A. Gardiner
 NeuseelandNeuseeland R. Simpson
0 3  
   

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Turner
3 6 6            
 FrankreichFrankreich P. Barthès
 FrankreichFrankreich D. Naegelen
6 4 1    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Turner
1 3
     Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Ž. Franulović
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
6 6  
     Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Ž. Franulović
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
4 6
     FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich F. Jauffret
6 7
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Cahill
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
0 4  
 ArgentinienArgentinien J. Ganzábal
 JapanJapan J. Kamiwazumi
3 7 2      FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich F. Jauffret
6 6  
 FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich F. Jauffret
6 5 6    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 NeuseelandNeuseeland B. Fairlie
7 7
 FrankreichFrankreich J.-F. Caujolle
 FrankreichFrankreich J. Lovera
2 2      KolumbienKolumbien I. Molina
 KolumbienKolumbien J. Velasco
6 5  
 KolumbienKolumbien I. Molina
 KolumbienKolumbien J. Velasco
6 6      Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 NeuseelandNeuseeland B. Fairlie
6 0
     Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
7 6
   Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 BolivienBolivien R. Benavides
6 2 3  
 AustralienAustralien J. Bartlett
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Holmes
4 4      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
3 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
6 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   FrankreichFrankreich J.-B. Chanfreau
 FrankreichFrankreich W. N’Godrella
7 4 3
     ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
6 6 6  
     ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
4 6 6
 FrankreichFrankreich H. Gauvain
 FrankreichFrankreich J.-L. Haillet
6 4      ItalienItalien P. Bertolucci
 ItalienItalien A. Panatta
6 4 1
 Brasilien 1968Brasilien C. Kirmayr
 Brasilien 1968Brasilien J. E. Mandarino
7 6    Brasilien 1968Brasilien C. Kirmayr
 Brasilien 1968Brasilien J. E. Mandarino
4 3  
     ItalienItalien P. Bertolucci
 ItalienItalien A. Panatta
6 6  
   

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Amaya
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Hardie
1 6 3            
 FrankreichFrankreich T. Bernasconi
 FrankreichFrankreich P. Hagelauer
6 2 6    FrankreichFrankreich T. Bernasconi
 FrankreichFrankreich P. Hagelauer
4 0
     AustralienAustralien D. Crealy
 AustralienAustralien K. Warwick
6 6  
     AustralienAustralien D. Crealy
 AustralienAustralien K. Warwick
3 1
    2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6
   KolumbienKolumbien A. Betancur
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland F. Gebert
3 3  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Hřebec
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
4 3     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]