La Baume-d’Hostun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Baume-d’Hostun
Wappen von La Baume-d’Hostun
La Baume-d’Hostun (Frankreich)
La Baume-d’Hostun
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Vercors-Monts du Matin
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 45° 3′ N, 5° 14′ OKoordinaten: 45° 3′ N, 5° 14′ O
Höhe 148–760 m
Fläche 8,46 km2
Einwohner 567 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 67 Einw./km2
Postleitzahl 26730
INSEE-Code
Website www.la-baume-dhostun.fr

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

La Baume-d’Hostun ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Baume-d’Hostun liegt im Kanton Vercors-Monts du Matin im Nordosten des Départements Drôme, 17 km östlich von Romans-sur-Isère und ca. 60 km westlich von Grenoble (Angaben in Luftlinie).

Das 8,46 km² große Gemeindegebiet umfasst einen Teil des Tals der Isère und liegt am Fuße des Vercors-Gebirges.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Baume-d’Hostun gehört mit 567 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) zu den kleineren Gemeinden im Département Drôme. 1962 hatte die Gemeinde noch 112 Einwohner. Seitdem hat sie sich mehr als verdreifacht. Ein besonders starkes Wachstum wurde in den 1960er Jahren verzeichnet.

Anzahl Einwohner
Jahr 196219681975198219901999
Einwohner 112241262250324364

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Baume-d'Hostun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien