Beaumont-lès-Valence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beaumont-lès-Valence
Bèumont de Valença
Wappen von Beaumont-lès-Valence
Beaumont-lès-Valence (Frankreich)
Beaumont-lès-Valence
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Valence-3
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 52′ N, 4° 57′ OKoordinaten: 44° 52′ N, 4° 57′ O
Höhe 135–221 m
Fläche 17,61 km2
Einwohner 3.670 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 208 Einw./km2
Postleitzahl 26760
INSEE-Code
Website www.beaumontlesvalence.fr

Turm und Rathaus von Beaumont-lès-Valence

Beaumont-lès-Valence (okzitanisch: Bèumont de Valença) ist eine französische Gemeinde mit 3670 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Valence-3. Die Einwohner heißen Beaumontois(es).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beaumont-lès-Valence liegt am Fluss Véore, einem Zufluss der Rhône, in den hier der Guimand mündet. Beaumont-lès-Valence wird umgeben von den Nachbargemeinden Valence im Norden und Nordwesten, Malissard im Nordosten, Montvendre im Osten, Montmeyran im Südosten sowie Montéléger im Süden und Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1226 wird der Ort als Villa Bellimontis erwähnt. Reste eines römischen Landhauses können aber bereits in das zweite nachchristliche Jahrhundert datiert werden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.252 1.333 1.873 2.667 3.117 3.679 3.775 3.787

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche in Beaumont
  • befestigtes Tor der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert (vermutlich 1336) mit Uhrwerk im Campanile
  • Simultankirche Notre-Dame aus dem 12. Jahrhundert (Monument historique)
  • Domäne Laye mit den römischen Ausgrabungen
  • Le Pont-de-Quart, Brücke über den Véore aus dem Jahre 1483

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der schweizerischen Gemeinde Vétroz im Kanton Wallis besteht seit 2005 eine Partnerschaft.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beaumont-lès-Valence – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien