Saint-Vincent-la-Commanderie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Vincent-la-Commanderie
Saint-Vincent-la-Commanderie (Frankreich)
Saint-Vincent-la-Commanderie
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Vercors-Monts du Matin
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 56′ N, 5° 7′ OKoordinaten: 44° 56′ N, 5° 7′ O
Höhe 326–1.108 m
Fläche 13,34 km2
Einwohner 527 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km2
Postleitzahl 26300
INSEE-Code

Mairie der Gemeinde

Saint-Vincent-la-Commanderie ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Vincent-la-Commanderie liegt am Rande des Vercors-Gebirges, in der Flussebene der Isère und der Rhone. Das 13,34 km² große Gemeindegebiet umfasst vor allem für den Getreideanbau genutztes Land und einige Waldflächen.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung in Saint-Vincent-la-Commanderie
Jahr Einwohner


1962[1] 260
1968 236
1975 213
1982 229
1990 318
1999 391

Saint-Vincent-la-Commanderie gehört mit 527 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) zu den kleinen Gemeinden im Département Drôme. 1962 betrug die Bevölkerungszahl noch 260. Bis 1975 sank die Einwohnerzahl bis auf 213. Seit den 1980er Jahren wird jedoch ein starkes Wachstum verzeichnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Vincent-la-Commanderie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INSEE: Bevölkerungsentwicklung von Saint-Vincent-la-Commanderie 1962–1999@1@2Vorlage:Toter Link/www.recensement.insee.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.