Eymeux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eymeux
Eymeux (Frankreich)
Eymeux
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Vercors-Monts du Matin
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 45° 5′ N, 5° 11′ OKoordinaten: 45° 5′ N, 5° 11′ O
Höhe 140–214 m
Fläche 9,88 km2
Einwohner 1.032 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km2
Postleitzahl 26730
INSEE-Code
Website www.eymeux.fr

Eymeux ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Siedlungsgebiet von Eymeux liegt am linken Ufer der Isère, auf 192 Metern über dem Meer. Die Gemeinde liegt fast zehn Kilometer östlich von Romans-sur-Isère und ca. 27 km nordöstlich von Valence (Angaben in Luftlinie). Direkt auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses befindet sich die Siedlung La Baudière, welche zur Gemeinde Saint-Lattier im Département Isère gehört.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde existiert in ihrer heutigen Form erst seit 1974, als die ehemalige Gemeinde Hostun-et-Eymeux aufgelöst wurde und so Eymeux und Hostun entstanden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung in Eymeux
Jahr Einwohner


1962
1968 426
1975 411
1982 475
1990 510
1999 573
2006 843

Eymeux hat 1032 Einwohner (Stand 1. Januar 2016). 1962 betrug die Einwohnerzahl noch 440, danach sank die Zahl bis auf 411 im Jahre 1975. Diese Entwicklung kam durch ein negatives Auswanderungssaldo zustande. Seit den letzten 30 Jahren steigt die Bevölkerungszahl jedoch wieder. Gründe dafür sind die auftretende Einwanderung, vor allem in den 1970er Jahren, und die gestiegene Geburtenziffer, die vor allem in den 80er und auch in den 90er Jahren verzeichnet wurde.
Nach offizieller Schätzung der INSEE stieg die Bewohnerzahl im Jahre 2006 bis auf 843.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eymeux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien