La Roche-sur-Yon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Roche-sur-Yon
Wappen von La Roche-sur-Yon
La Roche-sur-Yon (Frankreich)
La Roche-sur-Yon
Region Pays de la Loire
Département Vendée
Arrondissement La Roche-sur-Yon
Kanton Hauptort von 2 Kantonen
Koordinaten 46° 40′ N, 1° 26′ W46.669722222222-1.427777777777870Koordinaten: 46° 40′ N, 1° 26′ W
Höhe 32–94 m
Fläche 87,52 km²
Einwohner 52.773 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 603 Einw./km²
Postleitzahl 85000
INSEE-Code
Website www.ville-larochesuryon.fr

Place Napoleon mit Standbild und Kirche St. Louis

La Roche-sur-Yon ist eine französische Stadt mit 52.773 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Vendée, das zur Region Pays de la Loire gehört. Sie ist der Verwaltungssitz des Départements, also Sitz der Präfektur. Die Stadt wird vom Fluss Yon durchquert.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt in ihrer heutigen Gestalt wurde erbaut unter Napoleon, der 1804 den Sitz der Präfektur von Fontenay-le-Comte in die neu erstandene Stadt verlegte.

Seitdem hatte die Stadt im Laufe der Geschichte unterschiedliche Namen:

2004 feierte die Stadt den 200. Jahrestag ihrer Gründung durch Napoleon.

Fotografien[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Besondere Sehenswürdigkeiten sind die Place Napoléon, die Präfektur und die Kirche Saint-Louis.

Sport[Bearbeiten]

Die Stadt verfügt über zwei Fußballvereine, die in der Vergangenheit schon in Frankreichs höchsten beiden Ligen vertreten waren. Bei den Männern waren das die inzwischen zum La Roche Vendée Football fusionierten Klubs FC Yonnais und AEPB La Roche (jeweils in der Division 2), bei den Frauen ist dies die Étoile Sportive Ornaysienne de Football, die es sogar schon einmal (1999) zur französischen Vizemeisterschaft gebracht hat.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

La Roche-sur-Yon pflegt Städtepartnerschaften mit sechs Städten. Darüber hinaus bestehen aber auch Freundschaftsverträge mit sechs weiteren Städten. Außerdem gibt es Vereinbarungen über eine Entwicklungszusammenarbeit mit drei Städten. Ferner ist La Roche-sur-Yon Gründungsmitglied des Bundes der europäischen Napoleonstädte.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Freundschaftsverträge[Bearbeiten]

Entwicklungskooperation[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • Paul Baudry (1828–1886), französischer Maler
  • Émile Faguet (1847–1916), Literaturkritiker und Schriftsteller
  • Robert Sexé (1890-1986), Sportjournalist, Motorradfernreisender (Weltumrundung 1926) und Fotograf

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: La Roche-sur-Yon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien