Limana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Limana
Wappen
Limana (Italien)
Limana
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Belluno (BL)
Koordinaten 46° 6′ N, 12° 10′ OKoordinaten: 46° 6′ 0″ N, 12° 10′ 0″ O
Höhe 364 m s.l.m.
Fläche 39,17 km²
Einwohner 5.209 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 133 Einw./km²
Postleitzahl 32020
Vorwahl 0437
ISTAT-Nummer 025029
Volksbezeichnung Limanesi
Schutzpatron Justina von Padua, Valentin von Terni (14. Februar)
Website Limana
Panorama von Limana
Panorama von Limana

Limana ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 5209 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Belluno in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 4 Kilometer von Belluno am Zusammenfluss des Limana mit dem Piave. Limana grenzt unmittelbar an die Provinz Treviso und ist Teil der Comunità Montana Val Belluna.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Limana unterhält Partnerschaften mit folgenden Städten und Gemeinden:

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Limana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.