Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Oberschöneweide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denkmallisten Berlin Logo.svg Diese Liste ist Teil des WikiProjekts Listen der Kulturdenkmale in Berlin. Ihr fehlen noch zahlreiche Fotos und Beschreibungen zu den einzelnen Denkmälern.

Falls Du mithelfen möchtest, den Artikel auszubauen, schau bitte auf der entsprechenden Projektseite vorbei.

Lage von Oberschöneweide in Berlin

In der Liste der Kulturdenkmale von Oberschöneweide sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Oberschöneweide im Bezirk Treptow-Köpenick aufgeführt.

Denkmalbereiche (Ensembles)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09020089 Firlstraße 17/25
Kottmeierstraße 2/4, Plönzeile 1–7
(Lage)
Schulkomplex und Turnhallen
Gesamtanlagen siehe: Firlstraße 23/25; Kottmeierstraße 2/4
Weiterer Bestandteil des Ensembles:
09020094 - Plönzeile 7, Lyzeum und Amtshaus 1904–05 von Paul Gerking Plönzeile 4. Gemeindeschule Oberschöneweide

Denkmalbereiche (Gesamtanlagen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09020095 An der Wuhlheide
(Lage)
Wasserwerk Wuhlheide, mit Werksgarten Wohnhaus für Betriebsleiter, 1911–12 von Ziesemann 60x15transparent spacer.svg
Doppelreinwasserbehälter, 1913–16 von Ziesemann 60x15transparent spacer.svg
Wohnhaus für Maschinenverwalter, 1913–14 von Ziesemann 60x15transparent spacer.svg
Maschinenhaus, 1912–14 von Ziesemann, Gottlieb Tesch 60x15transparent spacer.svg
Belüftergebäude, 1912–14 von Ziesemann 60x15transparent spacer.svg
Filterhäuser, 1913–16 von Ziesemann 60x15transparent spacer.svg
Verwaltungsgebäude, 1913/1914 von Ziesemann 60x15transparent spacer.svg
Werksgarten 60x15transparent spacer.svg
09020078 An der Wuhlheide 131A
(Lage)
Waldfriedhof Oberschöneweide Friedhofskapelle, 1903–04 von Max Stutterheim
Waldfriedhof-Kapelle-Berlin Oberschöneweide-by-Leila-Paul-6.jpg
Friedhofsverwaltung, 1903/1904 von Max Stutterheim 60x15transparent spacer.svg
Leichenhalle, 1908 von J. Th. Hamacher und 1925 von Gaedicke 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Rathenau, 1903/04 von Alfred Messel
Waldfriedhof-Oberschoneweide03.jpg
Grabstätte Deul, 1904
Waldfriedhof-Berlin Oberschöneweide-Grabmal-Vera-Deul-by-Leila-Paul-3.jpg
Grabstätte König, 1904 von Max Stutterheim 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Engel, 1905 von Franz Feuerhardt 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Weber, um 1910 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Kühn, 1911 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Noack, 1916 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Benz, 1914 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Müller, 1919 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Lehmann, 1919 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Peierls, 1921 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Papenfuß, 1927 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Lehmann, 1928 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Nordquist, um 1930 60x15transparent spacer.svg
Grabstätte Temmler, 1930 von Freymann
Waldfriedhof Oberschöneweide Fam Temmler.jpg
Gemeinschaftsgrab Opfer des Faschismus, 1950
Gedenkstein An der Wuhlheide 131a (Oschw) NS-Opfer.jpg
09020144 Edisonstraße 30–33
Roedernstraße 17–20, Zeppelinstraße 1/9
(Lage)
Wohnanlage 1929/1930 von Willy Mühlau Oberschöneweide Edisonstr 30-33.jpg
09020086 Edisonstraße 63
Wilhelminenhofstraße 87
(Lage)
Lampenfabrik Frister, Spreehöfe 1897–1900 und 1911–13 aufgestockt von R. Guthmann Nachfahren Oberschöneweide Wilhelminenhofstraße Spreehöfe.JPG
Erweiterungsbau, 1916–17
09020146 Firlstraße 10/14
Zeppelinstraße 122/124
(Lage)
Wohnanlage 1929–30 von Willy Mühlau, besteht aus 4 Einheiten
09020090 Firlstraße 23/25
Plönzeile 1
(Lage)
4. Gemeindeschule Oberschöneweide 1897–1900 (siehe Ensemble Firlstraße 17/25) Oberschöneweide Firlstraße 4. Gemeindeschule Oberschöneweide.jpg
Turnhalle, 1897–1900
09020148 Fuststraße 30/50
Edisonstraße 36
(Lage)
Wohnanlage 1929–31 von Willy Mühlau Fuststraße 30-50 Oweide.JPG
09020149 Goethestraße 7/17
Parsevalstraße 6/14
(Lage)
Wohnanlage 1929–30 von M. W. Baars Goethestraße 7-17 Oweide.JPG
09020152 Griechische Allee 9
Antoniuskirchstraße 5, Roedernstraße 1–2
(Lage)
Kath. St. Antonius-Kirche mit Gemeindehaus 1906–08 von Wilhelm Fahlbusch; Turmdach, 1977
St Antonius Kirche Oberschöneweide.jpg
Pfarramt, 1906–08 von Wilhelm Fahlbusch
09020155 Helmholtzstraße 5/7/9
(Lage)
Mietshäuser und Ateliergebäude Nr.5, 1903 mit Gartenhof (siehe Gartendenkmal Helmholtzstraße 5) Helmholtzstraße 5-9 Oweide.JPG
Ateliergebäude
Nr.7, 1904-05 von Max Stutterheim
Nr.9, 1907 von Max Stutterheim
Hofgebäude
09020092 Kottmeierstraße 2/4, 1.
Firlstraße 17
(Lage)
Gemeindeschule Oberschöneweide 1908 von J. Th. Hamacher (siehe Ensemble Firlstraße 17/25) Oberschöneweide Kottmeierstraße Grundschule an der Wuhlheide.jpg
Doppelturnhalle, 1927 von Gaedicke
09020102 Nalepastraße 18/50
(Lage)
Rundfunkzentrum Nalepastraße Funkhaus, 1951–54 von Franz Ehrlich und Gerhard Probst Bundesarchiv Bild 183-54922-0004, Berlin, Nalepastraße, Sendeanstalt.jpg
Studiogebäude, 1951–56 von Franz Ehrlich und Gerhard Probst Großer Sendesaal 1
Kantine, 1951–56 von Franz Ehrlich und Gerhard Probst
Werkstatt und Garagengebäude, 1951–56 von Franz Ehrlich und Gerhard Probst
Pförtnerhäuschen,1951–56 von Franz Ehrlich und Gerhard Probst Rundfunk DDR 1.jpg
09020161 Ostendstraße 1–4
Wilhelminenhofstraße
(Lage)
Nationale Automobil-Gesellschaft Produktions- und Verwaltungsgebäude, 1913–17 von Peter Behrens
Wasserturm mit Verwaltungsbau
zweischiffige Montagehalle, 1913–17 von Peter Behrens
09020106 Rummelsburger Landstraße 2, 12
Nalepastraße
(Lage)
Kraftwerk Rummelsburg Maschinenhaus, 1906-08 von Baubüro der Berliner Elektrizitätswerke Rummelsburger Landstraße 2-12 (Berlin-Oberschöneweide) 1079-959-(120).jpg
Betriebsgebäudeanbau und Pförtnerhaus
Erweiterungsbauten, 1925-29 von Hans Müller
Zu- und Ablaufkanal für Kühlung
Denkmalverlust: Kesselhaus & Retortenhaus Kesselhaus erbaut 1906–1910 von Hans Heinrich Müller, Umbau 1925-27

Abriss im Jahre 2000 wegen Einsturzgefahr

09020186 Wilhelminenhofstraße 6
(Lage)
Miethaus Lehmann Eingangsportal, 1894 von Heinrich Lehmann Wilhelminenhofstraße 6 Oweide.JPG
Festsaal bzw. Gartensaal im Seitenflügel, 1902 von Heinrich Lehmann
Gartenhof mit Springbrunnen
09020164 Wilhelminenhofstraße 21–23
(Lage)
Mietshäuser 1897 von Rudolf Goltsch
Hinterhofgebäude in der Nr.21
09020112 Wilhelminenhofstraße 66–70
Ostendstraße 30–35
(Lage)
Akkumulatorenfabrik (BAE Batterien) Verwaltungsgebäude, 1899 von Emil Schütze Berliner Akkumulatoren- und Elementefabrik.JPG
Beamtenwohnhaus, 1906 von Emil Schütze mit Einfriedung und Werkstor
Arbeiterwohlfahrtsgebäude, 1912–13 von Felix Lindhorst Oberschöneweide Wilhelminenhofstraße Arbeiterwohlfahrtsgebäude.jpg
Direktorenwohnhaus, 1913–14 von A. Winkler BAE Batterien GmbH.JPG
Einbauhalle, 1925–26 von Jean Krämer
09020314 Wilhelminenhofstraße 76–77
Paul-Tropp-Straße, Peter-Behrens-Straße, Gottfried-Klemm-Straße, Johannes-Kraatz-Straße, Ernst-Ziesel-Straße
(Lage)
AEG-Kabelwerk Oberspree 1895 von Emil Rathenau der AEG begründet
Hallenblock I (KWO 8) mit Kesselhaus I, 1897–99 von Paul Tropp, Giebel erneuert 1928 von Ernst Ziesel
Gebäude A 1 (Fabrik für Isoliermaterial), 1898 von Paul Tropp
Gebäude A 5 (Kantine), 1899–1900 von Johannes Kraaz, Straßenfront 1925 Oberschöneweide Wilhelminenhofstraße KWO-Gebäude.jpg
Gebäude A (Drahtfabrik)(KWO 10), 1897 von Paul Tropp
Gebäude Gebäude A 6 (Verwaltungsgebäude), 1897–98 von Paul Tropp
Hallenblock II (KWO 24) mit Kesselhaus II, Kopfbau und überlieferten Hallenschiffen, 1903 von Gottfried Klemm, Teilabriss 1995
Gebäude A 2 (KWO 13), 1904–05 von Gottfried Klemm, Kopfbau um 1910, Mansarddach durch Tonnendach ersetzt 1999 Gebäude A 3 (Lager), 1910–11 von Gottfried Klemm.jpg
Gebäude A 4 (KWO 25), 1905 von Gottfried Klemm, verlängert 1911–12, Aufstockung 1924 von Jean Krämer
Hallenblock V (KWO 68), 1899–1900 von Gottfried Klemm, Anbau von Hallenschiffen 1928 von Ernst Ziesel Oberschöneweide Johannes-Kraatz-Straße Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin-003.jpg
Hallenblock IX (Gummischlauchfabrik), 1899–1900 von Gottfried Klemm, 1915
Laboratorium, 1916 von Gottfried Klemm
Gebäude A 3 (Lager), 1910–11 von Gottfried Klemm Wilhelminenhofstr B-Oberschoeneweide 08-2017 img3.jpg
Hallenblock IV (Preß- und Stanzwerk), 1916 von Peter Behrens
Hafenkran, 1950 mit Aufbau von 1966 Paul-Tropp-Str - Berlin-Obers 2014 - 1420-1300-120.jpg
Gebäude A 9 (Direktorenwohnhaus) mit Villengarten, 1901–02 von Johannes Kraaz, Anbau 1906 & 1913
Akkumulatorenturm, 1915
Denkmalverlust: Gebäude A 8, Hallen und Brücke Gebäude A 8 (Fernmeldekabelfabrik), 1927-28 von Ernst Ziesel und Gerhard Mensch errichtet; Zeugnis der frühen Stockwerksfabriken in Stahlskelettbauweise; Abriss 2006 wegen Ölverseuchung und schwacher Bauträger Berlin KWO.JPG
Hallenblöcke III, VI & VII, 1996 abgetragen
Schwenkbrücke, von 1922; 1996 abgetragen
Spreehalle, 1958-61, Denkmalstatus aberkannt, jetzt Haus G (Mensa) der HTW Bundesarchiv Bild 183-D0331-0014-002, Berlin, VEB Kabelwerk Oberspree, Produktionshalle.jpg
09020338 Wilhelminenhofstraße 78
(Lage)
Kraftwerk Oberspree Maschinenhalle, 1895–97 von Paul Tropp, Umbau der Fronten 1912–13
Kesselhaus mit drei Schornsteinen, 1895–1905
Turbinenhalle, 1905
09020117 Wilhelminenhofstraße 78A
Laufener Straße
(Lage)
Abspannwerk Oberspree Transformatorenhaus, 1912, kubischer Bau angefügt 1927, Verlängerung 1933 Oberschöneweide Abspannwerk Oberspree.jpg
Schalthaus, Hans H. Müller von 1933
Phasenschieberhalle, 1937 von BEWAG
09020121 Wilhelminenhofstraße 83–85
Edisonstraße 1–8
(Lage)
Deutsche Niles-Werkzeugmaschinenfabrik, später AEG-Transformatorenfabrik Oberschöneweide Maschinen- und Montagehalle (Nr. 33, 34), 1898–99 von Paul Tropp
Kernmacherei mit Kopfbau, 1899 von Paul Tropp Oberschöneweide Wilhelminenhofstraße Montage- und Maschinenhalle.jpg
Verwaltungs- und Sozialgebäude, 1941 von Paul Sellmann
Großtransformatorenhalle, 1928–29 von Ernst Ziesel
Neue Montagehalle, 1915–16 von Paul Tropp Wilhelminenhofstraße 83-85 Oweide.JPG
Produktionsgebäude, 1938-39 von Paul Sellmann
Halle mit Verwaltungsgebäude, 1938–39 von Paul Sellmann
Beamtenwohnhaus, 1898–99 von Paul Tropp Oberschöneweide Wilhelminenhofstraße Verwaltungsgebäude-001.jpg
Verwaltungsgebäude, 1899 von Paul Tropp, Erweiterung 1922 von Jean Krämer Oberschöneweide Wilhelminenhofstraße Verwaltungsgebäude.jpg
Kantine, 1899 von Paul Tropp
Schmiede, 1899 von Paul Tropp
Lager, 1909
Kraftwerk, 1926–28 von Walter Klingenberg und Werner Issel
Spreegebäude, 1926, 1939 von Paul Sellmann
09020128 Wilhelminenhofstraße 88–89
(Lage)
Gasanstalt Oberspree Maschinen- und Apparatehaus, 1898–99, 1906 von Heinrich Lehmann aufgestockt
Hochdruckanlage, 1906 von Heinrich Lehmann
Lager- und Sozialgebäude, 1941 von Paul Fr. Neiss
Denkmalverlust: Kesselhaus & Retortenhaus Kesselhaus erbaut 1905 von Paul Karchow, Umbau 1920
Retortenhaus, erbaut 1898–1899 von Schulz & Schlichting, Umbau 1920&1940, mussten einem Parkplatz, Kino und Gewerbeflächen weichen
09020133 Wilhelminenhofstraße 89A
(Lage)
Norddeutsche Eisenwerke, später ADMOS Verwaltungsgebäude, 1906 von Bruno Nerlich
Gießerei und Werkstatt, 1941 von Paul Fr. Neiss
09020135 Zeppelinstraße 11/71
An der Wuhlheide 2/22, Fontanestraße 8–12C, Roedernstraße 8–13, 14A, 14B
(Lage)
Siedlung Oberschöneweide 1915 Planung von Peter Behrens, Ausführung 1919–21 von Peter Behrens und J. Th. Hamacher, Erweiterung 1921–23 von Hans Spitzner
Erweiterung (Reihenhäuser), 1921–23 von Hans Spitzner
09020137 Zeppelinstraße 73/87
An der Wuhlheide 26/40, Fontanestraße 3–7, Triniusstraße 10–11A
(Lage)
Siedlung Gebag 1924–25 von Jean Krämer; 1928–30 von Ernst Ziesel

Baudenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09020165 Zeppelinstraße 76/80
(Lage)
Realgymnasium Oberschöneweide Hauptgebäude, 1910–11 von J. Th. Hamacher Realgymnasium Oberschöneweide.jpg
Turnhalle, 1910–11 von J. Th. Hamacher
Direktorenwohnhaus, 1910–11 von J. Th. Hamacher
09020167 An der Wuhlheide 192/194
(Lage)
Bootshaus Elektra 1910–12 von Peter Behrens mit Charles-Édouard Jeanneret-Gris BootshausElektra.jpg
Gartenanlage, 1910–12 von Peter Behrens
09045760 An der Wuhlheide 236/238
(Lage)
Villa Frieske 1877 von Hermann Dorn
09020168 Edisonstraße 15
(Lage)
Villa Deul 1893 von Robert Buntzel, 1916 Umbau zur Falken-Apotheke Oberschöneweide Villa Deul.jpg
09020182 Edisonstraße 62
Wilhelminenhofstraße 15
(Lage)
Mietshaus 1898–99 Oberschöneweide Edisonstr 62.jpg
09020087 Firlstraße
(Lage)
Ev. Christuskirche 1906–08 von Robert Leibnitz (siehe Gartendenkmal Firlstraße) Oberschöneweide Firlstraße Christuskirche-001.jpg
09020088 Firlstraße 16
Griechische Allee 53
(Lage)
Gemeindehaus 1926–28 von Albert Eveking Oberschöneweide Ev Gemeindehaus.jpg
09020170 Gaußstraße 1
Keplerstraße 10
(Lage)
Gemeindeschule und Oberschule 1906–07 von J. Th. Hamacher
09020183 Griechische Allee 14
Parsevalstraße 2-4
(Lage)
Mietshaus 1911 von Emil Brandau Griechische Allee 14 Oberschöneweide.jpg
09020171 Griechische Allee 22
Schillerpromenade 1
(Lage)
Postamt Oberschöneweide 1909–10 von Hermann Struve Griechische Allee Postamt Oberschöneweide.jpg
09020173 Nalepastraße 203/209
(Lage)
6. und 7. Gemeindeschule 1912–14 von J. Th. Hamacher Gemeindeschule Nalepastraße Oberschöneweide.jpg
09020174 Nixenstraße 2
(Lage)
Ruderclub Sturmvogel 1910 von Emil Frey
09020179 Schillerpromenade 11–12
(Lage)
Mietshaus 1922–23 von Jean Krämer Schillerpromenade 11 12 Oberschöneweide.jpg
09020190 Siemensstraße
Karlshorster Straße (Treptow)
(Lage)
Stubenrauchbrücke 1908–09 von Karl Bernhard Stubenrauchbrücke Oberschöneweide.jpg
09020180 Siemensstraße 22
(Lage)
Feuerwache Spritzenhaus, 1899 von Heinrich Lehmann Oberschöneweide Siemensstraße 22 Feuerwehrwache.jpg
Teilverlust: Nebengebäude, vor 2000 abgerissen[1]
09020184 Wilhelminenhofstraße 46
(Lage)
Mietshaus mit Seitenflügel 1905 von Gottfried Klemm
Gartenmauern Wilhelminenhofstraße 46.jpg

Gartendenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09046018 An der Wuhlheide
(Lage)
Pionierpark Ernst Thälmann Freizeit- und Erholungspark, 1951 von Reinhold Lingner Wuhlheide B-Oberschoeneweide 08-2017 img2.jpg
Wegeachse zur Freilichtbühne Wuhlheide B-Oberschoeneweide 08-2017 img4.jpg
Freilichtbühne Wuhlheide B-Oberschoeneweide 08-2017 img1.jpg
Badesee mit Liegewiese Wuhlheide B-Oberschoeneweide 08-2017 img3.jpg
09046019 An der Wuhlheide
Eichgestell, Straße zu FEZ
(Lage)
Volkspark Wuhlheide 1923, um 1932 von Ernst Harrich
Eichgestell zwischen Treskowallee und Straße zu FEZ, seit 1730 Wuhlheide hauptweg.jpg
09046023 Firlstraße
(Lage)
Kirchplatz an der Christuskirche 1907–08 von Robert Leibnitz (siehe Baudenkmal Firlstraße, Kirche)
Denkmal, um 1920 Kirchplatz Christuskirche - Berlin-Obers 2014 - 1416-1296-120.jpg
09046027 Helmholtzstraße 5
(Lage)
Gartenhof 1903 von Max Stutterheim (?) (siehe Gesamtanlage Helmholtzstraße 5/9)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmale in Berlin: Bezirk Treptow-Köpenick Ortsteile Nieder- und Oberschöneweide, Michael Imhof Verlag, 2003

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Berlin-Oberschöneweide – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien