Mauroux (Gers)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mauroux
Maurós
Wappen von Mauroux
Mauroux (Frankreich)
Mauroux
Region Okzitanien
Département Gers
Arrondissement Condom
Kanton Fleurance-Lomagne
Gemeindeverband Communauté de communes Bastides de Lomagne
Koordinaten 43° 55′ N, 0° 49′ OKoordinaten: 43° 55′ N, 0° 49′ O
Höhe 105–256 m
Fläche 9,96 km²
Einwohner 139 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 32380
INSEE-Code

Mauroux (gaskognisch: Maurós) ist eine französische Gemeinde mit 139 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Gers in der Region Okzitanien (bis 2015 Midi-Pyrénées); sie gehört zum Arrondissement Condom und zum Gemeindeverband Bastides de Lomagne. Die Bewohner nennen sich Maurosiens/Maurosiennes.

Sie ist umgeben von den Nachbargemeinden Marsac (im Département Tarn-et-Garonne) im Nordosten, Castéron im Osten, Gaudonville im Südosten, Avezan im Süden, Saint-Clar im Südwesten sowie Saint-Créac im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1806 1821 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 751 937 747 157 151 133 103 104 113 142 135
heutiges Gemeindegebiet Quellen: Cassini, MaurouxCassini, Saint-Martin und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mauroux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kapelle Saint-Martin im gleichnamigen Ortsteil