Planaltina (Goiás)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planaltina
Wappen Flagge
Wappen von Planaltina
Flagge von Planaltina
Karten
Lage des Gemeindegebietes von Planaltina im Bundesstaat Goiás
Planaltina (Goiás)
Planaltina
Planaltina
Lage der Stadt Planaltina in Goiás
i1
Basisdaten
Staat: Flagge von Brasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: Flagge von Goiás Goiás (GO)
Mesoregion: Ost-Goiás
Mikroregion: Entorno de Brasília
Geografische Lage: 15° 32′ S, 47° 20′ WKoordinaten: 15° 32′ S, 47° 20′ W
Angrenzende Gemeinden: Água Fria de Goiás, Formosa, Bundesdistrikt Brasília, Padre Bernardo, Mimoso de Goiás
Distanz zu Goiânia: 261 km [1]
Zeitzone: UTC-3
Sommer: UTC-2
Höhe ü.d.M.: 944 m ü. NN
Fläche: 2.539,113 km²
Einwohner: 81.612 [2]
Bevölkerungsdichte: 32,1 Einwohner / km²
Telefonvorwahl: +5561
Postleitzahl (CEP): 73750-000
Adresse der Stadtverwaltung:
Offizielle Website: planaltina.go.gov.br
E-Mail-Adresse:
Jahrestag: 1. August
Gemeindegründung: 1843
Politik
Bürgermeister: José Olinto Neto (PSC), (2009–2012)
Vize-Bürgermeister:

Planaltina de Goiás ist eine brasilianische politische Gemeinde und Stadt im Bundesstaat Goiás in der Mesoregion Ost-Goiás und in der Mikroregion Entorno de Brasília. Sie liegt nördlich der brasilianischen Hauptstadt Brasília und nordöstlich der Hauptstadt Goiânia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Gründung der neuen Hauptstadt Brasília am 21. April 1960 wurde das Gebiet von Planaltina in zwei Teile geteilt. Der Teil mit dem historischen Zentrum befand sich innerhalb des neu eingerichteten brasilianischen Bundesbezirks und wurde zur Verwaltungsregion Planaltina, der andere Teil blieb weiter Teil des Bundesstaates Goiás. Im bei Goias verbliebenen Teil wurde das neue Verwaltungszentrum mit Namen Planaltina de Goiás eingerichtet, in der Region auch "Brasilinha" genannt.

Zur Gemeinde gehören auch die Ortschaften São Gabriel de Goiás und Córrego Rico.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Planaltina grenzt

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SEPLAN: Straßenkilometer nach Goiânia
  2. Erste Ergebnisse der Volkszählung von 2010 in Goiás (PDF; 29 kB), durchgeführt vom IBGE.