San Martino Valle Caudina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Martino Valle Caudina
Wappen
San Martino Valle Caudina (Italien)
San Martino Valle Caudina
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Avellino (AV)
Koordinaten 41° 1′ N, 14° 40′ OKoordinaten: 41° 1′ 0″ N, 14° 40′ 0″ O
Höhe 315 m s.l.m.
Fläche 22 km²
Einwohner 4.884 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 222 Einw./km²
Postleitzahl 83018
Vorwahl 0824
ISTAT-Nummer 064083
Volksbezeichnung Sammartinesi o Sanmartinesi
Schutzpatron San Martino di Tours
Website San Martino Valle Caudina
San Martino Valle Caudina

San Martino Valle Caudina ist eine italienische Gemeinde mit 4884 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Avellino in der Region Kampanien. Sie ist Teil der Comunità Montana Partenio - Vallo di Lauro.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Avella, Cervinara, Montesarchio (BN), Pannarano (BN) und Roccabascerana. Die Ortsteile lauten Campanino, Casadami, Clementi, Crocevia, Girone, Iardino, Innocenzi, La Pietra, Mancini, Masseria Teti, Poeti, Quercino, Rocchi, San Palerio, Stazione di San Martino Valle Caudina (Scalo), Tedeschi, Tufara, Vernilli und Vitaliani.

Wichtige Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.