San Potito Ultra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Potito Ultra
Wappen
San Potito Ultra (Italien)
San Potito Ultra
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Avellino (AV)
Koordinaten 40° 56′ N, 14° 52′ OKoordinaten: 40° 56′ 0″ N, 14° 52′ 0″ O
Höhe 500 m s.l.m.
Fläche 4 km²
Einwohner 1.547 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 387 Einw./km²
Postleitzahl 83050
Vorwahl 0825
ISTAT-Nummer 064086
Website San Potito Ultra

San Potito Ultra ist eine italienische Gemeinde mit 1547 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Avellino in der Region Kampanien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Atripalda, Candida, Manocalzati, Parolise, Salza Irpina und Sorbo Serpico.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giuseppe Nazzaro (1937–2015), Ordensgeistlicher und Apostolischer Vikar von Aleppo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.