Forino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde in der italienischen Region Kampanien. Zum Dorf in Mazedonien siehe Forino (Mazedonien). Zum italienischen Cellisten und Musikpädagogen siehe Luigi Forino.
Forino
Wappen
Forino (Italien)
Forino
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Avellino (AV)
Koordinaten 40° 52′ N, 14° 44′ OKoordinaten: 40° 51′ 49″ N, 14° 44′ 13″ O
Höhe 420 m s.l.m.
Fläche 20,49 km²
Einwohner 5.363 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 262 Einw./km²
Postleitzahl 83020
Vorwahl 0825
ISTAT-Nummer 064034
Volksbezeichnung Forinesi
Schutzpatron San Nicola di Bari
Website Forino

Forino ist eine italienische Gemeinde mit 5363 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Avellino in der Region Kampanien. Der Ort ist Teil der Comunità Montana Irno – Solofrana

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Bracigliano (SA), Contrada, Monteforte Irpino, Montoro Inferiore, Moschiano und Quindici. Die Ortsteile lauten Castello, Celzi und Petruro.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.