Tufo (Kampanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tufo
Tufo (Italien)
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Avellino (AV)
Koordinaten 41° 1′ N, 14° 49′ OKoordinaten: 41° 1′ 0″ N, 14° 49′ 0″ O
Höhe 290 m s.l.m.
Fläche 5 km²
Einwohner 831 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 83010
Vorwahl 0825
ISTAT-Nummer 064113
Bezeichnung der Bewohner Tufesi
Schutzpatron San Michele Arcangelo
Website Tufo
Gebäude einer Schwefelmine bei Tufo

Tufo ist eine italienische Gemeinde mit 831 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Avellino in der Region Kampanien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Altavilla Irpina, Petruro Irpino, Prata di Principato Ultra, Santa Paolina und Torrioni. Die Ortsteile lauten San Paolo, Santa Lucia und Santo Stefano.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet von Tufo und in acht Nachbargemeinden wird »Greco di Tufo DOCG« hergestellt. Dies sind berühmte Weiß- oder Schaumweine, die hauptsächlich aus der Rebsorte Greco Bianco bestehen. Im Jahr 2019 wurden 27.407 Hektoliter DOCG-Wein erzeugt.[2]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tufo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Weinbau in Zahlen 2020. (PDF) In: V.Q.P.R.D. d’Italia 2019. federdoc.com, abgerufen am 1. September 2021 (italienisch).