Thuir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thuir
Tuïr
Wappen von Thuir
Thuir (Frankreich)
Thuir
Region Okzitanien
Département Pyrénées-Orientales
Arrondissement Céret
Kanton Les Aspres (chef lieu)
Gemeindeverband Aspres
Koordinaten 42° 38′ N, 2° 45′ OKoordinaten: 42° 38′ N, 2° 45′ O
Höhe 78–243 m
Fläche 19,90 km2
Einwohner 7.551 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 379 Einw./km2
Postleitzahl 66300
INSEE-Code
Website http://www.thuir.com

Kirche Notre-Dame de la Victoire

Thuir (auf Katalanisch Tuïr) ist eine französische Gemeinde mit 7551 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Pyrénées-Orientales in der Region Okzitanien. Sie liegt in der Ebene des Roussillon, etwa 13 Kilometer südwestlich von Perpignan.

Der Ort ist über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt wegen der Herstellung des Byrrh, eines Aperitifs, der hier im 19. Jahrhundert erfunden wurde.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Thuir – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien