Banyuls-dels-Aspres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Banyuls-dels-Aspres
Banyuls dels Aspres
Wappen von Banyuls-dels-Aspres
Banyuls-dels-Aspres (Frankreich)
Banyuls-dels-Aspres
Region Okzitanien
Département Pyrénées-Orientales
Arrondissement Céret
Kanton Les Aspres
Gemeindeverband Aspres
Koordinaten 42° 34′ N, 2° 52′ OKoordinaten: 42° 34′ N, 2° 52′ O
Höhe 41–124 m
Fläche 10,53 km2
Einwohner 1.259 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 120 Einw./km2
Postleitzahl 66300
INSEE-Code

Dorfansicht von Banyuls-dels-Aspres, im Hintergrund Ausläufer der Serra de l’Albera
Kirche Saint-André aus dem 15. Jahrhundert

Banyuls-dels-Aspres (katalanisch Banyuls dels Aspres) ist eine französische Gemeinde mit 1259 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Pyrénées-Orientales der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Céret und zum Kanton Céret.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 15 Kilometer südsüdwestlich von Perpignan in der Landschaft Roussillon. Nachbargemeinden sind Saint-Jean-Lasseille im Norden, Brouilla im Osten, Villelongue-dels-Monts im Südosten, Montesquieu-des-Albères im Süden, Tresserre im Westen und Villemolaque im Nordwesten. Die Gemeinde liegt im Weinbaugebiet Côtes du Roussillon, an der südlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Tech.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet von Banyouls-dels-Aspres wird von mehreren Verkehrsadern durchquert:

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 724 683 660 850 1.007 1.136 1.253

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Banyuls-dels-Aspres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien