Vogel (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vogel ist ein deutscher Familienname.

Herkunft des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vogel war der mittelhochdeutsche Übername für einen Vogelfänger oder -händler; übertragen auch für einen sangesfrohen, beschwingten Menschen.

Häufigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Familienname Vogel liegt in Deutschland bei der Häufigkeit an 51. Stelle der Liste der häufigsten Familiennamen in Deutschland. Der Name hat über Auswanderung auch außerhalb Deutschlands Verbreitung gefunden. Er ist auch in Österreich, in der Schweiz, in den Niederlanden (1694x) und in Belgien (184x) häufig.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vic Vogel (* 1935), kanadischer Jazzpianist, Arrangeur und Bandleader
  • Viola Vogel (* 1959), deutsche Biophysikerin und Hochschullehrerin
  • Volkmar Vogel (* 1959), deutscher Politiker (CDU)

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]