Alimena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alimena
Wappen
Alimena (Italien)
Alimena
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: Alimena
Koordinaten: 37° 42′ N, 14° 7′ O37.714.116666666667750Koordinaten: 37° 42′ 0″ N, 14° 7′ 0″ O
Höhe: 750 m s.l.m.
Fläche: 59 km²
Einwohner: 2.138 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 36 Einw./km²
Postleitzahl: 90020
Vorwahl: 0921
ISTAT-Nummer: 082002
Volksbezeichnung: Alimenesi
Schutzpatron: Santa Maria Maddalena

Alimena ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 2138 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Alimena liegt 105 km südöstlich von Palermo in der südwestlichen Madonie. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Blufi, Bompietro, Gangi, Petralia Soprana, Petralia Sottana, Resuttano (CL), Santa Caterina Villarmosa und Villarosa (EN).

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1603 von Don Pietro Alimena gegründet. 1628 wurde der Ort wesentlich erweitert.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Chiesa Sant´Alfonso
  • Ausgrabungen aus archaischer Zeit. Hier wurde korinthische Keramik gefunden.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alimena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.