San Mauro Castelverde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Mauro Castelverde
Wappen
San Mauro Castelverde (Italien)
San Mauro Castelverde
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: Santu Màuru
Koordinaten: 37° 55′ N, 14° 11′ O37.914514.1904444444441050Koordinaten: 37° 54′ 52″ N, 14° 11′ 26″ O
Höhe: 1050 m s.l.m.
Fläche: 114 km²
Einwohner: 1.781 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 16 Einw./km²
Postleitzahl: 90010
Vorwahl: 0921
ISTAT-Nummer: 082065
Volksbezeichnung: Maurini
Schutzpatron: San Mauro abate

San Mauro Castelverde ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 1781 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

San Mauro Castelverde liegt 110 km östlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und der Viehzucht.

Die Nachbargemeinden sind Castel di Lucio (ME), Castelbuono, Geraci Siculo, Pettineo (ME), Pollina und Tusa (ME).

Geschichte[Bearbeiten]

Der Gründungsjahr des Ortes ist unbekannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kastell aus byzantinischer Zeit
  • Kirche San Mauro aus dem Jahr 1050
  • Kirche Santa Maria dei Franchi, heute die Kirche Annunziata
  • Rathaus mit einem Museum
  • Kirche Santa Maria dei Franchi
  • Pfarrkirche dem heiligen Georg geweiht

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.