Allen (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allen ist ein im englischen Sprachraum vorkommender Familienname, abgeleitet von dem männlichen Vornamen Alan.[1]

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Der Name entstammt dem schottischen Wort aluinn (gutaussehend, stattlich).[2]

Varianten[Bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

  • Ira Allen (1751–1814), US-amerikanischer Politiker, Mitbegründer des Bundesstaates Vermont
  • Irving Allen (eigentlich Irving Applebaum; 1905–1987), US-amerikanischer Filmproduzent und Regisseur
  • Irwin Allen (1916–1991), US-amerikanischer Filmproduzent und Regisseur
  • Isabelle Allen (* 2002), britische Schauspielerin
  • Ivan Earnest Allen (1911–2003), US-amerikanischer Politiker, Bürgermeister von Atlanta

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

  • Oscar K. Allen (1882–1936), US-amerikanischer Politiker (Louisiana)

P[Bearbeiten]

Q[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

  • Viola Allen (1869–1948), US-amerikanische Schauspielerin

W[Bearbeiten]

Y[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Allen auf surnames.behindthename.com (englisch)
  2. http://genealogy.about.com/library/surnames/a/bl_name-ALLEN.htm