Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Tunesien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die tunesische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland:

Qualifikation[Bearbeiten]

Zweite Runde[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 TunesienTunesien Tunesien 25:9 21
2 MarokkoMarokko Marokko 17:7 20
3 GuineaGuinea Guinea 15:10 17
4 KeniaKenia Kenia 8:17 10
5 BotswanaBotswana Botswana 10:19 9
6 MalawiMalawi Malawi 12:26 6
Tunesien – Botswana 4:1
Guinea – Tunesien 2:1
Marokko – Tunesien 1:1
Malawi – Tunesien 2:2
Tunesien – Malawi 7:0
Botswana – Tunesien 1:3
Tunesien – Guinea 2:0
Tunesien – Kenia 1:0
Kenia – Tunesien 0:2
Tunesien – Marokko 2:2

Tunesisches Aufgebot[Bearbeiten]

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore Yellow card.svg Yellowred card.svg Red card.svg
Torhüter
1 Ali Boumnijel TunesienTunesien Club Africain Tunis 13.04.1966 3 0 0 0 0
16 Adel Nefzi TunesienTunesien Club Africain Tunis 16.03.1974 0 0 0 0 0
22 Hamdi Kasraoui TunesienTunesien Espérance Tunis 18.01.1983 0 0 0 0 0
Abwehrspieler
3 Karim Haggui FrankreichFrankreich Racing Straßburg 20.01.1984 3 0 1 0 0
4 Alaeddine Yahia FrankreichFrankreich AS Saint-Étienne 26.09.1981 1 0 0 0 0
6 Hatem Trabelsi NiederlandeNiederlande Ajax Amsterdam 25.01.1977 3 0 1 0 0
15 Radhi Jaïdi EnglandEngland Bolton Wanderers 30.08.1975 3 1 2 0 0
18 David Jemmali FrankreichFrankreich Girondins Bordeaux 13.12.1974 1 0 0 0 0
19 Anis Ayari TurkeiTürkei Samsunspor 16.02.1982 2 0 1 0 0
21 Karim Saidi ItalienItalien US Lecce 24.03.1983 0 0 0 0 0
Mittelfeldspieler
2 Karim Essediri NorwegenNorwegen Rosenborg Trondheim 29.07.1979 1 0 0 0 0
8 Mehdi Nafti EnglandEngland Birmingham City 28.11.1978 3 0 0 0 0
10 Kaies Ghodhbane TurkeiTürkei Samsunspor 07.01.1976 3 0 0 0 0
12 Jawhar Mnari DeutschlandDeutschland 1. FC Nürnberg 08.11.1976 3 1 1 0 0
13 Riadh Bouazizi (C)Kapitän der Mannschaft TurkeiTürkei Kayserispor 08.04.1973 3 0 2 0 0
14 Adel Chedli DeutschlandDeutschland 1. FC Nürnberg 16.09.1976 3 0 1 0 0
20 Hamed Namouchi SchottlandSchottland Glasgow Rangers 14.02.1984 3 0 0 0 0
23 Sofiène Melliti TurkeiTürkei Gaziantepspor 18.08.1978 0 0 0 0 0
Stürmer
5 Ziad Jaziri FrankreichFrankreich ES Troyes AC 12.07.1978 3 1 1 1 0
9 Yassine Chikhaoui TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 22.09.1986 1 0 1 0 0
7 Haykel Gmamdia* FrankreichFrankreich Racing Straßburg 22.12.1981 1 0 1 0 0
11 Francileudo dos Santos FrankreichFrankreich FC Toulouse 20.03.1979 1 0 0 0 0
17 Chaouki Ben Saada** FrankreichFrankreich SC Bastia 01.07.1984 1 0 0 0 0
Trainer
FrankreichFrankreich Roger Lemerre 18.06.1941

* Haykel Gmamdia wurde für den verletzten Mehdi Meriah nachnominiert.

** Chaouki Ben Saada wurde für den verletzten Issam Jemâa nachnominiert.

Spiele Tunesiens[Bearbeiten]

Quartier der Mannschaft[Bearbeiten]

Hotel Mercure in Schweinfurt. Trainingsplatz war das Willy-Sachs-Stadion des 1. FC Schweinfurt 05.

Vorrunde[Bearbeiten]

  • TunesienTunesien Tunesien – Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien 2:2 (1:0)
  • SpanienSpanien Spanien – TunesienTunesien Tunesien 3:1 (0:1)
  • UkraineUkraine Ukraine – TunesienTunesien Tunesien 1:0 (0:0)

Details siehe Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Gruppe H