Literaturjahr 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1986198719881989Literaturjahr 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Ereignisse[Bearbeiten]

Literaturpreise[Bearbeiten]

  • Ursula K. Le Guin, Tehanu: The Last Book of Earthsea, Tehanu, Kategorie: Bester Roman
  • Joe Haldeman, The Hemingway Hoax, Der Schwindel um Hemingway, Kategorie: Bester Kurzroman
  • Ted Chiang, Tower of Babylon, Der Turmbau zu Babel, Kategorie: Beste Erzählung
  • Terry Bisson, Bears Discover Fire, Die Bären entdecken das Feuer, Kategorie: Beste Kurzgeschichte
  • Dan Simmons, Hyperion, Hyperion, Kategorie: Bester SF-Roman
  • Orson Scott Card, Prentice Alvin, Der magische Pflug, Kategorie: Bester Fantasy-Roman
  • Dan Simmons, Carrion Comfort, Die Kraft des Bösen, Kategorie: Bester Horror-Roman
  • Allen Steele, Orbital Decay, Station der letzten Helden, Bester Erstlingsroman
  • Lucius Shepard, The Father of Stones, Kategorie: Bester Kurzroman
  • Orson Scott Card, Dogwalker, Kategorie: Beste Erzählung
  • Orson Scott Card, Lost Boys, Kategorie: Beste Kurzgeschichte
  • Pat Cadigan, Patterns, Kategorie: Beste Sammlung
  • Gardner Dozois, The Year's Best Science Fiction: Sixth Annual Collection, Kategorie: Beste Anthologie

Neuerscheinungen[Bearbeiten]

Belletristik

Lyrik

Sachliteratur

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/1990/