Mansfield Motorsports Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mansfield Motorsports Park
Mansfield Motorsports Speedway
Keinlogo-schmal.svg

Adresse:
400 Crall Road,
Mansfield,
Ohio 44903

Mansfield Motorsports Park (USA)
Red pog.svg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mansfield, Ohio, USA
Streckenart: permanente Rennstrecke
Eigentümer: Mansfield Motorsports Park
Short-Track-Oval
Oval
Mansfield Motorsports Park.png
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
NASCAR Craftsman Truck Series
Ohio 250
Streckenlänge: 0,704 km (0,44 mi)
Kurvenüberhöhung: Kurven: 16°
Start-Ziel-Gerade: 8°
Zuschauerkapazität: 25.000
http://www.mansfield-speedway.com

40.810833333333-82.495Koordinaten: 40° 48′ 39″ N, 82° 29′ 42″ W

Der Mansfield Motorsports Park ist eine Ovalrennstrecke mit einer Länge von knapp einer halben Meile nördlich von Mansfield im US-Bundesstaat Ohio.

Auf der Rennstrecke werden im Wochenrhythmus Rennen von Tourenwagen oder modifizierten Straßenautos abgehalten. Im Mai 2004 fand das erste Rennen der NASCAR Craftsman Truck Series statt, das seitdem jährlich abgehalten wird. Auch finden Rennen der IMSA-Serie, den HOSS Sprint Cars sowie Rennen der ASA- und ARCA Racing Series statt.

Für das Jahr 2007 sind die wöchentlichen Rennen gestrichen worden, so dass insgesamt nur noch sechs Rennen veranstaltet werden. Zusätzlich soll aber eine Beschleunigungsstrecke für Dragster-Rennen gebaut werden. In diesem Zuge wurde auch der Name von Mansfield Motorsports Speedway in Mansfield Motorsports Park geändert.

Rekorde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]