Autoroute A304

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A304 in Frankreich
Autoroute A304
Basisdaten
Betreiber: kein
Gesamtlänge: 31,0 km
  davon in Bau: 31,0 km

Regionen:

Die Autoroute A 304 ist eine im Bau befindliche französische Autobahn, die an der Autobahn A 34 in Charleville-Mézières beginnt und bis Rocroi nahe der belgischen Grenze verlaufen wird. Die Fertigstellung war für das Jahr 2016 vorgesehen. Die Autobahn wird im Endzustand 31,0 km lang sein. Voraussichtlich im Juli 2018 soll die Autobahn freigegeben werden.

Sie wird bei Charleville-Mézières von der A 34 abzweigen, zunächst in Richtung Nordwest verlaufen und dann nach Norden verschwenken. In der Nähe der Kreuzung zwischen der heutigen N 43 und N 51 wird sie mit einer Anschlussstelle die N 43 kreuzen.

Sie wird parallel zur N 51 verlaufen und südlich von Rocroi in die existierende Schnellstraße, die zeitgleich die Ostumfahrung von Rocroi ist, übergehen. Zwischen Charleville-Mézières und Rocroi werden die N 43 und die N 51 anschließend abgestuft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]