Autoroute A430

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A430 in Frankreich
Autoroute A430
Basisdaten
Betreiber: AREA
Gesamtlänge: 15,0 km

Regionen:

Die Autoroute A 430 ist eine französische Autobahn mit Beginn in Aiton und dem Ende in Albertville. Sie hat eine Länge von 15,0 km. Die Autobahn wurde am 29. Oktober 1991 auf ihrer gesamten Länge eröffnet.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position Anzahl Fahrbahnen höchste zulässige Geschwindigkeit km Typ Abschnitt Breitengrad Längengrad
1 2 130 Beginn der Autobahn A43 45.5665 6.2205
2 2 130 Mautstelle Ste Hélène-sur-Isère' 45.6195 6.3116
3 2 130 Teil-Anschlussstelle Ste Hélène sur Isère 45.6246 6.3219
4 2 130 Brücke Isère 45.6441 6.3341
5 2 130 Ende der Autobahn N90 45.6488 6.3372

Großstädte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]