Autoroute A719

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A719 in Frankreich
Autoroute A719
Basisdaten
Betreiber: APRR
Gesamtlänge: 23,0 km
  davon in Betrieb: 23,0 km

Regionen:

L'autoroute A719 près de Escurolles.jpg
Die A 719 auf der Höhe von Escurolles

Die Autoroute A 719 ist eine französische Autobahn mit Beginn in Ébreuil und Ende in Vichy.

Weiterbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Streckenabschnitt von Gannat nach Vichy mit einer Länge von 14,0 km wurde am 15. Januar 2015 fertiggestellt. Die Autobahn hat nun eine Länge von 23 km.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. Juni 1997: Eröffnung Ébreuil – Gannat-est (A 71 – RD2209)
  • 12. Januar 2015: Eröffnung Gannat-est – Vichy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]