Autoroute A154

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A154 in Frankreich
Autoroute A154
Basisdaten
Betreiber: SAPN
Gesamtlänge: 147 km
  davon in Betrieb: 7,0 km
  davon in Planung: 140 km

Regionen:

Normandie

Die Autoroute A 154, auch als Antenne de Louviers bezeichnet, ist eine französische Autobahn mit Beginn in Val-de-Reuil und derzeitigem Ende in Acquigny. Sie hat heute eine Länge von 7,0 km.

Planung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geplant ist die Autobahn bis nach Toury weiterzuführen. Der Weiterbau soll bis zum Jahr 2020 abgeschlossen sein. Die Gesamtlänge der Autobahn wird nach Abschluss der Arbeiten 147 km betragen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 26 01 1996: Eröffnung Incarville - Louviers (A 13 - Abfahrt 3)
  • 03 04 1997: Eröffnung Louviers - Acquigny (Abfahrt 3 - 4)

Großstädte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]