Benutzer Diskussion:Barb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

PAS-Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, bitte schau Dir mal meine Anmerkungen zur Diskussion um PAS an ( http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Eltern-Kind-Entfremdung#Nochmal_meine_Kritkpunkte ) und nimmt dazu Stellung. Danke! Viele Grüße! --Wikilaser 11:14, 18. Jul. 2011 (CEST)


QSicon öde.png
Dieser Benutzer ist bis auf weiteres inaktiv.
Nuvola apps kmoon.png
Es kann sein, dass dieser Benutzer Urlaub genommen, Ferien oder zur Zeit keinen Internet-Anschluss hat, oder aus anderen Gründen zur Zeit nicht aktiv ist. Dies ist kein Hinweis auf eine Verletzung irgendwelcher Wikipedia-Richtlinien.

Archiv: Benutzer Diskussion:Barb/Archiv1


Jason Molina[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, ich würde mich freuen, wenn du auf die Frage unter Diskussion:Jason Molina antworten könntest, da es der QS dann auch leichter fallen würde, den Artikel zu verbessern! Danke im Voraus, --Flominator 19:43, 17. Nov 2005 (CET)

Danke! --Flominator 21:15, 11. Dez 2005 (CET)

Löschdiskussionen[Quelltext bearbeiten]

Liebe Barb,

Hansele hat einen Löschantrag für den von Dir gestarteten Artikel Gleichstellung (Homosexuelle). Wenn Du Dich an den Löschdiskussionen beteiligst, wäre es nicht verkehrt, in dem Zusammenhang auch die Diskussionen, an denen er in früheren Tagen (z.B. 13. November) beteiligt war, ebenfalls anzuschauen.--Bhuck 14:28, 18. Nov 2005 (CET)

Pro-Feminismus[Quelltext bearbeiten]

hi barb, hab was ergänzt und dann gleich auch MRT-Struktur und Männerbewegung etwas überarbeitet. liebe grüße, --Schwarze feder 15:59, 22. Nov 2005 (CET)

Hochkultur (Soziologie)[Quelltext bearbeiten]

Heij Barb, ich bin durchaus Deiner Meinung, dass es mit der Zweitbedeutung auch so geht. Dank Dir für die Botschaft und freundliche Grüße -- €pa 22:30, 23. Nov 2005 (CET)

Projekt Schulhof-CD[Quelltext bearbeiten]

Ich denke schon, dass ein Artikel der über CDs informiert, ungeachtet derer politischer Attitüde, eine Tracklist enthalten sollte, wenn möglich. Hier ist es auch durchaus interessant zu erfahren welche Interpreten, wo und mit was vertreten sind.
Mir wäre auch nicht bewusst, welche negativen Effekte dadurch ausgelöst werden. Ich werde es deshalb mal wieder herstellen.
Beste Grüße --Gruenfisch 19:54, 24. Nov 2005 (CET)

eigentümlich frei[Quelltext bearbeiten]

Sorry, bin im Streik. Julia69 20:55, 24. Nov 2005 (CET)

Alles wird gut. Letzten Endes sind das Problem ein paar chronische Trolle und ein einzelner Admin, der in verschiedene Richtungen überreagiert und sich auch schon mal gerne im Ton vergreift. Julia69 11:42, 25. Nov 2005 (CET)

Stalking[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, Stalking hat Besuch von einem angehenden Vandalen, der mit deiner jüngsten Überarbeitung nicht einverstanden ist. Musste heute schon zweimal Maskulistenmist rausrevertieren. Wäre nett, wenn du den Artikel in den nächsten Tagen beobachten könntest. --Georg ♪♫♪ 00:38, 25. Nov 2005 (CET)

Hi Barb, ich verstehe nicht, warum Du meine Links immer wieder rauswirfst! www.liebeswahn.de ist die älteste deutsche Seite zu Stalking (man findet sie auch unter Goggle als eine der ersten). Diese Seite ist für Stalking-Opfer und bietet Hilfe. Ich mache das ganze ehrenamtlich seit fünf Jahren und habe auch das erste deutsche Buch dazu geschrieben, wodurch Stalking überhaupt in Deutschland bekannt wurde und es im deutschsprachigen Wikipedia zu der Stalking-Seite kam. D.h. die Seite www.no-stalking.de ist vielleicht ähnlich, wie übrigens die Links der Fernsehsendungen auch, aber erst später entstanden (kann man auch bei denic nachsehen). Die deutsche Stalking-Opferhilfe hat sich gerade gegründet. Sollte es nicht darum gehen, Stalking-Betroffenen umfangreich zu helfen? Ich begreife nicht, dass man dann Links, die wirklich keinen Platz wegnehmen, immer wieder löschen muss. Suschu 14:37, 14. Dez 2005 (CET) P.S. Hauspolitik Wikipedias Hauspolitik geht vom „neutralen Standpunkt“ aus (englisch: neutral point of view, kurz NPOV). Damit ist gemeint, dass alle signifikanten Gesichtspunkte in Bezug auf ein Thema in Wikipedia akzeptiert werden. Statt nur eine Perspektive darzustellen, geht es darum, möglichst alle relevanten Gesichtspunkte zu zeigen, ohne zu beurteilen, welches der richtige ist. Unser Ziel ist es, informativ zu sein, und nicht, die Leser von etwas zu überzeugen. Wichtig ist der Unterschied zwischen „neutral“ und „objektiv“. Oft sind beide Seiten davon überzeugt, dass ihr Standpunkt der „objektiv wahre“ ist – aus einer neutralen Perspektive werden trotzdem beide dargestellt. Wenn du dich mit kontroversen Artikeln in Themengebieten wie zum Beispiel Religion oder Politik befassen möchtest, ist es wichtig, dass du dir mal die genaue Beschreibung des Neutralen Standpunkts angeschaut hast. In Themengebieten, die weniger emotional aufgeheizt sind – etwa Mathematik oder Tierarten – musst du dir über die genaue Definiton des neutralen Standpunkts weniger Sorgen machen.

Meinung?[Quelltext bearbeiten]

Bin chronisch _nicht_ Deiner Meinung, würde diese dennoch gerne hier nachlesen. --Kanadier 22:30, 28. Nov 2005 (CET)

Hi Kanadier, ich finde es zunehmend nervig, meine Zeit mit Nutzern, die sich a) nicht an gewisse Diskussionsregeln halten wollen und ausfallend werden und/oder seitenlange Traktate schreiben und b) der Meinung sind, extreme Inhalte hier unbedingt durchsetzen zu müssen, zu verschwenden (und mich im Zweifelsfall massiv beschimpfen zu lassen, weil Leute einfach nicht einsehen wollen, dass ihre persönliche Auffassung keine große gesellschaftliche Relevanz hat, sie ein einfaches Feindbild suchen oder sie einfach mal im Internet Dampf ablassen müssen und ihre Probleme kompensieren). Deshalb bin ich für eine rigide Sperrpraxis. Die darf natürlich nicht einfach damit begründet sein, dass jemand - legitimer Weise - eine andere Sicht der Dinge darstellt. --Barb 18:40, 29. Nov 2005 (CET)

Wahlwerbung ?[Quelltext bearbeiten]

Sicher das das Wahlwerbung sein soll ? Es sieht eher nach Kritik an der Partei aus. Gruß Amtiss SNAFU ? 22:27, 29. Nov 2005 (CET)

Ganz sicher war ich mir auch nicht. Glaube aber, das war lustig (im positiven Sinne) gemeint. War in einem "alternativen" Stadtviertel in der Nähre des lokalen PDS-Büros. Kann mich ja mal schlau machen, wenn ich einen von denen treffe ;)...--Barb 22:31, 29. Nov 2005 (CET)

Motoren...[Quelltext bearbeiten]

...sind im Grunde sehr einfach zu verstehen:

  • Zweitaktmotor erklärt die einfachste Bauform (habe ich schon lange dran geschraubt, um noch ein paar km/h rauszukitzeln)
  • Viertaktmotor ist schon ein wenig komplizierter wegen der Ventile und des Ventiltriebs, dürfte sich auch in Deinem Auto befinden
  • Ottomotor erklärt alles nochmal sehr schön mit einer netten Animation
  • Wankelmotor ist eine nette Kuriosität, hat aber kaum praktische Bedeutung bis auf den Mazda RX-8 gibt es kein Auto mehr mit dem Motor, das noch gebaut würde
  • Kategorie:Verbrennungsmotor ist ein wahrer Fundus schöner Artikel.

Selbst ausgedachte Fremdworte oder diese im völlig grotesken Übermaß werden in diesen Artikeln überigens keine verwendet. Das ist Domäne der Soziologen... ;) ((ó)) Käffchen?!? 18:33, 2. Dez 2005 (CET)

Projekt: Geschlechtsneutrale Schreibweise[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Vielleicht interessiert dich das ProjektBenutzer:Rafl/Geschlechtsneutrale Schreibweise und die dazugehörige Diskussion. Wenn ja bist du herzlich eingeladen dich an dem Projekt zu beteiligen. Lg, --Rafl 15:18, 5. Dez 2005 (CET)

Bergmann (Beruf)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, darf ich fragen, warum du Bergmann (Beruf) nach Bergarbeiter "verschoben" hast? Leider hast du damit nebenbei auch noch die Historie beider Artikel zerhauen :( Zum richtigen Verschieben lies bitte Hilfe:Artikel verschieben. -- fragwürdig ?! 21:48, 8. Dez 2005 (CET)

Zu inhaltlichen Gründen s. Diskussionsseite. Technisch wußte ich nicht, wie ich zu einem bereits bestehenden Artikel wieder zurückverschieben kann - der einfache Weg ist mir technisch geläufig. Danke für den Tipp - halte mich nächstes mal daran. --Barb 21:57, 8. Dez 2005 (CET)
Ok, deine Gründe für die "Verschiebung" kann ich evtl. nachvollziehen. Kannst du aber bitte noch mit einem Admin klarmachen, daß die Verschiebung nachvollziehbar und den Regeln entsprechend durchgeführt wird. Danke. fragwürdig ?! 22:00, 8. Dez 2005 (CET)

Hab mir das mal durchgelesen - ist ja richtig kompliziert. Ich sage mal Admin Unscheinbar bescheid.--Barb 22:07, 8. Dez 2005 (CET)

Uiuiui, jetzt ist wirklich das große Chaos ausgebrochen ;( Warum hast du jetzt noch mal alles nach Bergarbeiter (Beruf) verschoben/kopiert und nicht zurück nach Bergmann (Beruf)??? Und warum die (Beruf)-Klammer hinter dem Bergarbeiter? Grüße, fragwürdig ?! 16:59, 9. Dez 2005 (CET)
Oi, da war ich gestern wohl oberchaotisch - sorry. Guck mir das noch mal an - war keine Absicht...Und Unscheinbar scheint auch grad nicht zu Hause zu sein...--Barb 17:11, 9. Dez 2005 (CET) Na puh - ganz so verwirrt bin ich doch noch nicht, ich hab mir schon Sorgen gemacht. Das war wer anders. Leider halte ich die Idee nicht für gut - wir sollten das nach der Löschung von Bergarbeiter ebendahin verschieben, denn da besteht, soweit ich das sehe, keine Doppelbedeutung o.ä. --Barb 17:18, 9. Dez 2005 (CET)
Genau! Und sorry, wenn ich dich zu Unrecht verdächtigt habe, aber da du bei mir nun schon mal unter Generalverdacht standest (keinen Kommentar dazu bitte ;), habe ich vorhin auch nicht weiter geforscht. Kannst du das bitte trotzdem mit Hilfe eines Admins wieder hinbiegen? fragwürdig ?! 17:30, 9. Dez 2005 (CET)

Ja, da muss ich mal einen anderen aufsuchen, wenn Herr Unscheinbar auch mal Urlaub hat...--Barb 17:40, 9. Dez 2005 (CET)

Einladung zur Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Liebe Barb,

ich würde mit dir gerne eine seriöse Diskussion über den Libertarismus führen, ich lade dich dazu herzlich ins Forum von liberty.li ein, da die Wikipedia für Diskussionen wohl der falsche Ort ist. Würde mich sehr freuen, wenn du diese Einladung annimmst.

Liebe Grüße, Markus

--Markus Levonyak 19:47, 9. Dez 2005 (CET)

Mara salvatrucha[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, Du hast in dem Artikel einen Überarbeiten-Baustein gesetzt. Kannst Du bitte kurz auf der Diskussionsseite angeben, was überarbeitet werden soll? thx a lot --Zinnmann d 08:33, 13. Dez 2005 (CET)

Yep, wird gemacht. --Barb 11:28, 13. Dez 2005 (CET)

Zeugungsstreik[Quelltext bearbeiten]

  • bei der Sperrung wurde leider ein Weblink innerhalb des Artikels zu www.zeugungsstreik.de eingefroren, kannst du dich mal darum kümmern, siehe auch dortige Diskseite, hab gerade etwas wenig Zeit mich darum zu kümmern, vielen Dank im voraus, Gruß --Zaphiro 14:13, 13. Dez 2005 (CET)
  • schon erledigt, also nicht die Änderung, aber ich habe Benutzer:Unscheinbar darauf aufmerksam gemacht, Gruß --Zaphiro 14:21, 13. Dez 2005 (CET)

Der ist mal wieder nicht zu Hause. Hat er etwa ein Leben außerhalb von Wikipedia? Ts, ts, das geht so nicht. Hab mal wem anders Bescheid gesagt. Gruß, --Barb 16:47, 13. Dez 2005 (CET)

Frohe Weihnachten![Quelltext bearbeiten]

Weihnachten9.gif --Noparis (Pin Up!) 18:55, 24. Dez 2005 (CET)

Gender Mainstreaming[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, aus noch unbekannten Gründen traut mir jemand zu, da was zu machen. Habe Deinen Namen in der Historie gefunden, und dachte mir: wenn Barb mitmacht, müsste doch eigentlich was besseres rauskommen ;-)

Was dort jetzt steht, ist - gelinde gesagt - optimierungefähig. Wenn ich da Zeit investiere, nur mit dem Ziel, dass "Ungetüm" zu zertrümmern, und einem Normal-Sterblichen verständlich zu machen. Julia69 10:00, 27. Dez 2005 (CET)

Buch Mormon[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, es wäre schön, wenn du mal einen Blick auf den Buch Mormon Artikel werfen könntest. Dort versuchen Mitglieder einer Kirche, die Unwahrheiten zu verbreiten und Glauben mit Wissenschaft zu verwechseln. Auf der Diskussionsseite gehen diese Mitglieder nicht auf wissenschaftlich fundierte Forschungen ein und verwenden selbst nur Argumente aus mormonischer Apologetenliteratur. Auch löschen sie, solbalb man den Neutralitätsbaustein einfügt diesen wieder heraus mit sehr fadenscheinigen Begründungen--130.75.236.3 16:48, 29. Dez 2005 (CET)

Aggressive Löschung von Weblink, Väteraufbruch[Quelltext bearbeiten]

Umgangsrecht

Die Löschung diese Weblinks ist leider parteilisch, sie können ja einen Weblink zum Umgangrecht der ausschlieslich die feministische Sicht vertritt einsetzten. mfg

Will ich gar nicht. Es geht um eine sachliche Darstellung. --Barb 21:48, 29. Dez 2005 (CET)

Unterschriften nachtragen[Quelltext bearbeiten]

Geht ganz einfach mit: {{Unsigned|Benutzername oder IP des Benutzers|~~~~}} und spart Tipparbeit. Gruß, --Asthma 00:33, 30. Dez 2005 (CET)

Merci ;). --Barb 00:35, 30. Dez 2005 (CET)

Geplantes Portal:Erotik[Quelltext bearbeiten]

Wenn Dir etwas dazu in Sachen Gender o. A. einfällt? Hier meine Baustelle: Benutzer:Cascari/Baustellen/Portal:Erotik Gruss --Juliana da Costa José (Pin Up!) 21:17, 30. Dez 2005 (CET)

Schöne Idee, aber ist Dir klar worauf du dich da einläßt, wenn du das im Internet machst, wo manche Leute glauben, sie können mal so richtig aus sich rausgehen? Kann ja sympathisch sein, aber muß nicht...Aber wenn mir was einfällt, denke ich dran! Gruss, --Barb 21:21, 30. Dez 2005 (CET)

Wie meinst Du das... richtig aus sich rausgehen...? --Juliana da Costa José (Pin Up!) 21:23, 30. Dez 2005 (CET)

Bürgerfunk[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, habe deinen Hinweis auf den fehlenden Artikel "Bürgerrundfunk" im Portal:Hörfunk gesehen. Im Moment scheint mir das Thema mit dem Artikel Bürgerfunk, der sowohl Radio wie Fernsehen umfasst, identisch zu sein. Reicht ein Redirect aus? Man könnte das Lemma auch verschieben. Viele Grüße --Kolja21 22:50, 2. Jan 2006 (CET)

Ich bin halt der Meinung, das Lemma ist da falsch erklärt (s. Diskussionsseite dazu). Wollte immer schon mal genauer forschen, habe bisher aber keine Zeit gefunden. Vielleicht findet sich ja auch jemand anders, der sich da ein wenig auskennt - in der Hoffnung hatte ich das da reingesetzt. Viele Grüsse, --Barb 11:18, 3. Jan 2006 (CET)

Ich habe mir die Anmerkungen auf der Diskussionsseite durchgelesen. Da Rundfunk der Sammelbegriff für Hörfunk und Fernsehen ist, würde ich das Lemma nach Bürgerrundfunk verschieben. Zwei parallele Artikel "Bürgerfunk" und "Bürgerfernsehen" zu führen, würden nur den Begriffsdschungel weiter anwachsen lassen. Viele Grüße --Kolja21 01:45, 4. Jan 2006 (CET)

Ja, aber man müßte dann innerhalb des Lemmas noch die spezifischen "Gebräuche" des Wortes aufdröseln und auch Redirects setzen. Verlangt, um präzise zu sein, einiges an Recherche, außer man arbeitet bei einer zuständigen Landesmedienanstalt und hat jeden Tag damit zu tun ;). Vielleicht finde ich demnächst Zeit, mir das mal genauer anzuschauen. --Barb 09:11, 4. Jan 2006 (CET)

Gut, dann verschiebe ich den Artikel, sonst haben wir nachher zwei davon und eventuell noch mehr Arbeit. Viele Grüße --Kolja21 15:31, 4. Jan 2006 (CET)


Hallo Barb[Quelltext bearbeiten]

Da du ja Admin bist, die Quelle inzwischen genau angegeben wurdest, kannst du ja den Artikel entsperren und den Absatz wieder hinzufügen. Es sei denn, du willst das nicht, weil du das mit deiner Ideologie nicht vereinbaren kannst. --84.57.251.13 16:21, 6. Jan 2006 (CET)

Bitte lass mich mit Deinen Problemen zufrieden. Wenn hier jemand heftig idoiologisiert ist bist du das. Ich bitte dich auch, Deinen Ton zu zügeln und nicht auf meiner Benutzerseite zu vandalieren. --Barb 16:26, 6. Jan 2006 (CET)

Hans-Helmuth Knütter[Quelltext bearbeiten]

Beblawie macht mal wieder Kommunikationguerilla und hat ein paar Freunde gefunden. Hast Du Zeit und Lust auch ab und zu nach dem Artikel zu sehen?? Grüße von Eichhörnchen 00:22, 7. Jan 2006 (CET)

hi barb[Quelltext bearbeiten]

als soziologe/soziologin ist es hier auf wikipedia echt nicht leicht. schau dir das mal an. gleichzeitg wurde mein lemma liste berühmter arbeiterkinder mit 13:2 gegenstimmen gelöscht. ich hab gerade den wikipedia-blues. vor allem markus müller nervt mich. --Schwarze feder 15:18, 14. Jan 2006 (CET)

Link bei Liberalismus[Quelltext bearbeiten]

Ich habe meine Meinung vor einigen Tagen kundgetan. Ich bin der Meinung, der Link hat (wie allerdings einige links) unkommentiert keinen Platz dort. Ich würde gerne auch sämtliche Parteilinks dort löschen, weil sie in die Parteiartikel gehören und nicht in den Liberalismus-Artikel. Was tun wir jetzt? --Mogelzahn 16:55, 14. Jan 2006 (CET)

Gender und so[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, eben gerade riet mir noch Cascari auf dem Benutzertreffen Berlin, ich solle dich mal in die Schlachten einbeziehen, die ich gerade mit DanielaN im Gender-Bereich schlage, und da bist du schon selbst drauf gestoßen. Also bin ich wohl nicht mehr der einzeige, der ein Auge auf sie hat. Wenn das so weitergeht, würde ich sie bald zur Vandalensperrung vermitteln - sie hat ja auch schon Abstimmungen gefälscht. Aber dann macht sie wohl als IP weiter. (und ich habe dabei mit Gender eigentlich eine lange und innige Hassbeziehung...). Also, Augen auf. Gruß, --Janneman 04:18, 16. Jan 2006 (CET)

Die Nutzerin/der Nutzer hat offenbar psychische Probleme, die er/sie in der Wikipedia abläßt. Leider gibt es immer mehr Leute von der Sorte hier, vgl. mal Väteraufbruch, Bettina Röhl, Stalking, Eltern-Kind-Entfremdung uvm. Ich sehe das als großes Problem in der Wikipedia, wie auch einige andere, die erst gar nicht einsteigen oder sich zurückziehen, weil ihnen die unqualifizierten Diskussionen und Beschimpfungen auf die Nerven gehen. Meines Erachtens nach sollte da weitaus rigeroser vorgegangen werden. DabnielaN hat sich IMHO genug geleistet um infinit gesperrt zu werden, da er/sie offenbar alle Regeln der Zusammenarbeit mißachtet und nicht gewillt ist konstruktiv am Projekt zu arbeiten. --Barb 15:33, 16. Jan 2006 (CET)
Hallo nochmal, wie mir "ein Freund" gerade ganz konspirativ auf meine Diskussionsseite schrieb, habe ich es wohl mit niemand geringerem als mit Tanja Krienen und Konsorten zu tun. Das kann ja spaßig werden.--Janneman 17:34, 16. Jan 2006 (CET)

Kannte ich bisher noch nicht, werde mich über die Dame informieren. Auch so eine Wortführerin einer Gestörtenfraktion? Mit solchen Leuten hatte ich hier (zumindest angeblich) auch schon zu tun. Ja, das Internet zieht so einiges an seltsamen Leuten an, die sonst kein Land sehen. Der "Freund" hatte sich auch bei mir gemeldet, aber für sowas habe ich keine Zeit. --Barb 18:12, 16. Jan 2006 (CET) Oioi, die Ecke kenn ich aus der Wikipedia nur zu gut ... --Barb 18:15, 16. Jan 2006 (CET) Und die gute Dame scheint ja richtig einen an der Waffel zu haben...da mag der "Freund" wohl recht haben. --Barb 18:25, 16. Jan 2006 (CET)

Das was Du hier treibst ist pure Diffamierung. Ich werde mich bei einem Admin beschweren. Die Behauptungen hier sind absurd. Außerdem editierst Du Themen zurück wie "Transidentität" bei denen ich in der Diskussion sogar die Änderungen begründen habe, vermutlich nur aus Prinzip. Auf welchem Ross sitzt Du ? glaubst Du wirklich Du könntest diese Themen besser beurteilen als eine Betroffene ? --- DanielaN

Zu letzterem: Kommt drauf an - manchmal ist etwas Abstand zum Thema ganz gut. Zu ersterem: Ich habe Leute mit asozialem Diskussionsverhalten (Löschungen in Diskussionsbeiträgen anderer, Nichtakzeptanz begründeter, sachlicher anderer Meinungen, aggressives Diskussionsverhalten, Editwars) satt. Ich sehe nicht, dass du wirklich konstruktiv an der Wikipedia mitarbeiten willst, bindest aber Arbeitskraft von anderen. --Barb 21:22, 16. Jan 2006 (CET)

Als Nichtbetroffene bist Du eher aufgefordert, Deinen Standpunkt in dieser Frage zu belegen. Ich definiere für die Homosexuellen auch nicht die Homosexualität. Etwas Stimmigkeit sollte in Wikipedia bestehen. Und da sollte man Leuten, die sich intensiv mit einem Thema auseinandergesetzt haben eher vertrauen, als einer eher außenstehenden Betrachtungsweise. Ich mache hier noch ein paar Versuche Dinge geradezurücken. Wenn das weiterhin boykottiert wird, könnt Ihr mich mal. Es werden noch viele nach mir kommen. Wir werden auf jeden Fall die Hoheit unserer eigenen Definitionen zurückerobern. Ich denke niemand läßt sich gern von Fremden definieren. DanielaN

Persönlich kann ich das gut verstehen, dass man sich nicht von außen definieren lassen will. Aber oft ist die Außen- und Innensicht sehr unterschiedlich und es handelt sich hier nicht um eine Diskussionsforum für Betroffene, sondern um eine Enzyklopädie, die einen möglichst neutralen Standpunkt darstellen soll und wenn es verschiedenen relevante Sichweise gibt, sollen die abgegrenzt von einander sachlich dargestellt werden. Hier geht es nicht um persönliche Auffassungen, sondern alle sind aufgefordert, im Zweifel ihre Aussagen aus seriösen Quellen zu belegen und das Thema so sachlich wie möglich zu beschreiben. --Barb 22:38, 16. Jan 2006 (CET)

Vielleicht können wir ja noch zu einem fruchtbaren Dialog kommen. Ich verstehe gar nicht, was daran schlimmes ist zu versuchen ALLE Standpunkte zu einem Thema auch in der Beschreibung darzulegen. Es ist ja auch ein dynamischer Prozess. Eine Enzyklopädie ist deshalb für Betroffene so wichtig, weil es gerade bei diesem Thema so schwierig ist, die von Dir beschriebene INNENSICHT zu vermitteln und die AUSSENSICHT in den Augen der meisten Betroffenen die ich persönlich kenne überwiegend von falschen Vorstellungen beherrscht ist. Sicher ist es kompliziert, allein zu erklären, daß Transgender einerseits ein Oberbegriff ist unter den auch Transsexualität subsumiert werden kann, aber umgekehrt es ein Teil der Transsexuellen ablehnt, als Transgender bezeichnet zu werden. Das ist nur so ein Beispiel. Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

Übrigens wie macht man das mit dem Datum ? -- DanielaN

Ja, du kannst anscheinend auch sachlich diskutieren. In der Löschdiskussion war dein Verhalten IMHO nicht akzeptabel. Zum Unterschreiben: Dies kannst Du mit zwei Bindestrichen und vier Tilden ganz einfach so machen: --~~~~ Beim Abspeichern wandelt das System die Tilden dann in Namen und Uhrzeit um. Zum Rest morgen, muss jetzt ins Bett. Gute Nacht. --Barb 22:53, 16. Jan 2006 (CET)

Hallo Barb, Du hast eine neue Verehrerin: [1] --Davidl 14:57, 19. Jan 2006 (CET)

Bin ich gewohnt. Aber danke für den Hinweis! Und sowas sollte m.E. rigeroser unterbunden werden, weil nicht jeder so ein dickes Fell hat wie ich und das massiv Leute verschreckt (was von denen IMHO auch beabichtigt ist, dass sie freie Bahn haben, um ihren Müll loszuwerden). --Barb 15:20, 19. Jan 2006 (CET)Benutzer: Altkanzler klingt vom Duktus und Themen her nach einem Doppelaccount von Benutzer: DanielaN und möglicherweise in der Tat wie Tanja K., die wegen sowas sogar im politkforum.de gesperrt war, wie ich bei der Recherche herausfand. Auf die Tore für die Irren! --Barb 15:30, 19. Jan 2006 (CET)

Ich wäre mit solchen Unterstellungen vorsichtig. "Den Kanzler" kenne ich nicht. Tanja schon. Diese Beleidigungen könnten möglicherweise strafrechtliche Konsequenzen haben. Und ich dachte wir kämen zu einem Dialog, aber das scheint mit solchen Dogmatikern schwierig zu sein. Schade wenn so ein Mobbing wiki-Stil ist. --DanielaN 19:21, 19. Jan 2006 (CET)

Zur Information: Benutzer:Altkanzler hat drei Tage Zeit zum Nachdenken. --jergen ? 19:33, 19. Jan 2006 (CET)

Danke.--Barb 19:45, 19. Jan 2006 (CET)

Was laberst Du denn hier dazwischen; haben wir Dich gefragt ? --DanielaN 19:39, 19. Jan 2006 (CET)

Wenn ich schreibe, dann steht darunter auch Tanja Krienen! Klar!? Seit wann werden tatsächliche Transsexuelle als er/sie bezeichnet? Kann sich der pathologische Teil der Schwulen - und Lesbenbewegung nicht endlich daran gewöhnen, dass die Gesetze der Biologie, der Genetik und der Psychologie nur zwei Geschlechter schufen und Abweichungen so selten sind, wie ein Gesprächsgewinn mit einer Feministin? Tatsächlich war ich mal als TK im PF gesperrt - na und, wer war das nicht? Mein Account Campo de Criptana besteht ohne Unterbrechung dort seit drei Jahren. Tanja Krienen - http://www.campodecriptana.de

Herzlichen Dank für die Information. Da steht Aussage gegen Aussage [2]. --Barb 15:39, 20. Jan 2006 (CET)

Ja, mit der Qualität steht sie auf zwischen den Behauptungen des Klerus bezüglich Hexerei auf der einen Seite und der Leugnung dieses Hirngespinstes durch die anschließend Verbrannten auf der anderen! Oh je, wohl dem, der in Welten lebt, deren Phantasie jeden Tag unerschöpflich und neu, wie die lieben Blümchen auf dem Felde, sprießt und gedeiht.

Um es knapp und noch kürzer zu machen: Haltet euch bezüglich TS da heraus - ihr ahnt noch nicht mal, was wir, die Elite, das ZK der TSlerinnen - sozusagen - wissen. Das sage ich ohne Augenzwinkern! Nur durch Sperrungen und Trara in Form von für jeden Dumpfbattel ersichtlichen, abstrusen Konstrukten, könnt ihr eure in Sache feststehende Niederlage kaschieren. Im realen Leben hättet ihr nicht die Spur einer Chance. Tanja Krienen

Liebe Tanja, ich glaube Dir ist einfach nicht klar, dass Wikipedia kein Diskussionsforum ist. Natürlich kann hier jeder schreiben, aber es geht um eine möglichst sachliche Darstellung und das wird mit der oben umrissenen Einstellung schwierig. --Barb 16:10, 20. Jan 2006 (CET)

Ich habe bislang noch nichts von einer "sachlichen Darstellung" gelesen, so sie kommt, begrüße ich sie aufs Demütigste. TK

Dann wünsch ich uns allen jetzt noch viele Farben :-) --DanielaN 19:00, 20. Jan 2006 (CET)

Diskussion um vafk-Link bei Vater[Quelltext bearbeiten]

Hallo barb, meine Frage ist noch unbeantwortet. Wie endet eine solche Auseinandersetzung ? Schaltet man da einen Vermittler ein ? Da wir uns offenbar nicht einigen können, müssen wir uns etwas überlegen. Ansonsten sehe ich keinen Grund, warum ausgerechnet deine Version stehen bleiben soll. UlrSchimke 22:49, 21. Jan 2006 (CET)

A) wäre es sicher hilfreich wenn du über mein Argument nachdenken würdest, b) muß man warten bis sich andere möglichst neutrale kLeute dazu äußern. --Barb 21:37, 22. Jan 2006 (CET)

Tja und wenn keiner kommt und ich dein Argument nicht einsehe ? UlrSchimke Ändern wir es mal zur anderen Seite ?!

Irgendein Argument scheint für mich unauffindbar an anderer Stelle zu stehen, weshalb die Diskussion hier nicht ganz nachzuvollziehen ist: Was ist das Problem an Links zum Verein "Väteraufbruch für Kinder"? Doch sicher nicht, dass die Seite auf die verwiesen wird parteilich ist NPOV gilt nur für die Wikipedia, nicht für die Welt "out there", oder? Wenn der Link sachspezifisch ist, wie das nach kursorischer Sicht m.E. sowohl im Artikel Umgangsrecht, als auch Vater der Fall ist, was ist das Problem? Ich bin wirklich gespannt: bin selber Vater (wogegen die Mutter übrigens gottseidank nichts hat) und kenne den VAFK nicht näher, sehe nur diesen albernen edit-war ohne wirkliche Begründungen auf den verschiedenen Seiten. Oberflächlich betrachtet sieht es so aus, als würdest Du, Barb, Deine Administratorinnenrechte missbrachen, oder bist Du normale Benutzerin? Hast Du vielleicht selber mal persönlich negative Erfahrung mit dem Verein gemacht? Dann verschweig uns das nicht, vielleicht können wir dann Dein Position besser verstehen!! --Olaf g 09:57, 3. Feb 2006 (CET)

Schau dir mal die Diskussion zu Väteraufbruch an. Wenn du dann das Problem noch immer nicht siehst, dann such da mal nach "Kinder" (die bezeichnenderweise auch im Lemma vergessen worden sind - korrekt müßte das nämlich heißen: "Väteraufbruch für Kinder e.V.". Dann guck mal wie oft das Wort "Feminismus", "Antifeminismus" etc. da vorkommt. Und dann frag imch mich, was das nmit "Vater" zu tun hat. Der Link würde zu Vaterrechtsorganisationen passen, aber nicht zu "Vater". Diue anderen Argumente sind bereits in der Diskussion: Vater bennant. Und nein, ich habe keine persönlcih schlechten Erfahrungen mit denen gemacht (wenn man von üblene Beschimpfungen und Unterstellungen auf Wikipedia-Diskussionsseiten absieht). Es geht mir um Inhalte. Unter "Vater" sind andere Väterseiten gelinkt, die das Thema besser treffen.

Und wo mißbrauche ich welche Rechte? Wer ist eigentlich "wir"? --Barb 18:28, 3. Feb 2006 (CET)

Künstlerin[Quelltext bearbeiten]

Hi, barb, ich fall mal mit der Tür ins Haus: Mich hats schon lange gestört, daß "Künstlerin" hier unter "Künstler" gedeckelt war. Nun als Geschenk ans Bonner Frauenmuseum das 25 wird, hab ich den Artikel eröffnet, und gleich auch noch fürs Lemma Frauenmuseum (Frauenmuseen) im Text vorbereitet und ihnen eine e-mail dazu gesendet. Ist vermutlich nicht so unbedingt Dein Hauptthema, wäre aber nett, wenn Du da mal schauen könntest, ob grobe Fehler drin sind. Ich würde gerne das Frauenmuseum so ein bißchen ihr eigenes Lemma eröffnen lassen. Daß es enzyklopädisch sein soll und nicht im Stil von Eigenwerbung, wissen sie schon. Aber ob sie das wollen und können? Jedenfalls wenn Du da als eine erfahrene Wikipedistin ab und zu mal hinschaun könntest, ob bei Künstlerin und Frauenmuseum was los ist, wäre das sicher hilfreicher als einsame herrenhafte Auftritte von mir dort.--fluss 10:46, 23. Jan 2006 (CET)

Hi Fluss, danke für Dein Vertrauen. Ich finde den Artikel als Anlage sehr schön, der muss natürlich noch ein bisschen mit Freisch gefüttert werden. Und es ist auch schön, dass es in einer zu 70- 80% von Männern geschriebenen Enzyklopädie, auch Leute gibt, denen das solche Themen nicht am Allerwertsten vorbei geht und deren Motivation bei Interesse kein aggressiver Antifeminismus ist (was natürlich auch nur eine Minderheit ist, die aber so leichtes Spiel hat). Leider sind die sachlich Interessierten, zumindest soweit männlich, häufig Leute, die sehr leise und vorsichtig sind, was ja sehr sympathisch ist, aber von den anderen gnadenlos plattgewaltzt wird. Freue mich auf weitere Artikel! --Barb 23:12, 23. Jan 2006 (CET)
Yep! The Revolution will not be televised, ... ;-}} --fluss 23:15, 23. Jan 2006 (CET)

McKay[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, mit "westindisch" schaffst Du Mißverständnisse. Im Deutschen ist das in (hoffentlich) Deinem Sinn auch wirklich sehr sehr ungebräuchlich. WaldiR - (Diskussionsseite) - 16:11, 24. Jan 2006 (CET)

Ja richtig, war eher Flüchtigkeit. Danke für die Korrektur! --Barb 16:15, 24. Jan 2006 (CET)

Muskelspieler[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, ich werde mal die Opfermänner nach und nach auf meine Beobachtungsliste setzen. Hab das leider erst so spät mitbekommen. So krass. Kannst mich auch gerne ansprechen, wenn mal wieder einem die eigene Wildheit zu setzt und sich austoben will. Dann brauchen sie scheinbar wieder die Frauen dazu. So arm. Liebe Grüße, andrax 19:33, 25. Jan 2006 (CET)

Da gibt es eine ganze Kollektion an Artikeln und auch so 5-6 angemeldete Benutzer, von denen die Hälfte richtig heftig ist, die anderen sind zumindest im Ton zivil. Ich habe mich da zwar einigermaßen dran gewöhnt, aber Hilfe ist da immer willkommen. Danke für das Angebot! Liebe Grüße zurück, --Barb 19:38, 25. Jan 2006 (CET)

MännerEmanzipation[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, siehe bitte meine responses auf der Emanzipation-Diskussionsseite und auf meiner Diskussionsseite.
BTW, noch bin ich sehr unsicher, wie die z.B. jetzt zwischen uns entstandene Diskussion insoweit zu handhaben ist, um redundante Aktionen auf diversen Diskusionsseiten durchführen zu müssen. Für Tips bzw. Links wäre ich sehr dankbar.
--ParaDox 21:44, 28. Jan 2006 (CET)

Vaterlosigkeit[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, du hast einen Absatz aus o.g. mit dem Hinweis auf POV entfernt. Ich habe ihn wieder reingesetzt. Wenn du konkrete Anlässe hast, dass die genannten Infos, die wissenschaftloichen Werken entnommen wurden, POV sind, dann sollten wir darüber diskutieren. Nur weil Mutterlosigkeit auch Probleme für Kinder mit sich bringt, sind nicht Probleme durch Vaterloigkeit POV. -- Jukolta 15:19, 6. Feb 2006 (CET)

Es ist aber POV es so darzustellen, als ob diese Aspekte nur auf Vaterlosigkeit zuträfen. Zudem ist es belegt, dass Kinder sehr unterschiedlich auf Vaterlosigkeit (bzw. Mutterlosigkeit) reagieren, es einigen sehr schadet, anderen weniger. --Barb 15:27, 6. Feb 2006 (CET)
Dir steht es selbstverständlich frei Unvollständiges zu ergänzen. -- Jukolta 15:32, 6. Feb 2006 (CET)

Ich hatte es erst ergänzt, fand es aber insgesamt sinnlos unter dem Lemma, von Trennungskindern allgemein zu schreiben. Halte so wie es inhaltlich gefüllt ist das Lemma allerdings allgemein für unangebracht. Weitere Diskussion bitte auf der Diskussionsseite zum Lemma. --Barb 15:36, 6. Feb 2006 (CET)

Wikipedia:Wikiprojekt Soziologie[Quelltext bearbeiten]

Im Aufbau: Interesse am Wikipedia:Wikiprojekt Soziologie? z.B. durch Artikel ausbauen, Das Projekt zu einem Richtigen Projekt machen usw. Gruß --Chrisqwq 01:31, 9. Feb 2006 (CET)
Danke für den Hinweis. Alles eine Zeitfrage - aber Interesse besteht! --Barb 15:57, 9. Feb 2006 (CET)

Zitat[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, habe gerade mit hiesigen Debatten im Kopf den taz-Artikel von M.T. gelesen. Schön, dass du diesem Phänomen des ...unbedingten Willens zur Meinung hier entgegensteuerst. Grüße -- andrax 21:26, 12. Feb 2006 (CET)

Schön zu hören dass jemand genau versteht, was ich damit meine ;). Grüße, --Barb 16:23, 13. Feb 2006 (CET)

Coughlin[Quelltext bearbeiten]

Da wir vor mehreren Monaten das Thema hatten, wollte ich nur sicher gehen, dass Du die Anwesenheit des Artikels Charles Edward Coughlin gemerkt hattest. Artikel ist auf den ersten Blick auch gar nicht schlecht.--Bhuck

Reineke[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, würdest du bitte etwas bedachtsamer im "Reineke" herumändern. Du hast den Anfang zereditiert. Gruß --Hedwig Storch 13:51, 19. Feb 2006 (CET)

Ich habe nur ergänzt, dass Reinecke Fuchs nicht nur von Goethe stammt, sondern die Geschichte der Fabel und andere Autoren hinzugefügt. verstehe somit das Problem nicht so richtig. Was man machen könnte, ist das zu trennen in Reinecke Fuchs und Reineke Fuchs (Goethe). Was hältst du davon? --Barb 19:11, 19. Feb 2006 (CET)
Hallo Barb, vielen Dank für Deine Nachricht vom 19. Februar. Die heute vorgefundene Lösung findet meinen Beifall.
Schwatz-schwatz:
1. Das Bild vom Fuchs mit Hut und das andere von W. v. Kaulbach gefallen mir sehr.
2. Kennst Du zufällig einen Wikipedianer, der mir wahrscheinlich bei folgendem Problemchen weiterhelfen kann? Ich möchte spaßeshalber Bilder, die ich aus der WP heruntergeladen habe, in meine lokale MediaWiki-Installation auf dem HeimPC uploaden. Wie stelle ich das an?
(Grund: Ich möchte zu Hause "vollständige" Abbilder z.B. meiner Arbeiten offline greifbar haben)
Viele Grüße --Hedwig Storch 11:16, 22. Feb 2006 (CET)

Wenn die Lösung zur allseitigen Zufriedenheit ist, freut mich das sehr. Mit dem technischen Problem kann ich Dir leider auch erstmal nicht weiterhelfen, weil ich davon keine Ahnung habe. wenn mir etwas/jemand einfällt, gebe ich Dir Bescheid. Gruß, --Barb 14:59, 22. Feb 2006 (CET)

Für Fragen zu Bildern etc, am besten unseren "Wikifotografen" Ralf fragen...sorry für`s einmischen;-)--Sallynase (so long) 09:36, 23. Feb 2006 (CET)

Venezuela[Quelltext bearbeiten]

Hast du Lust dich am Artikel Venezuela zu betätigen, indem du die Informationen aus der englischen Wikipedia übersetzt. Wenn ja, dann melde dich auf der Diskussionsseite von Venezuela. P.S. Die englische Wikipedia ist eine wahre Fundgrube. Viele Grüße!! Deutschlandartikelveränderer 15:45, 21. Feb 2006 (CET)

Hmm, im Prinzip ja. Allerding nicht meine Fachgebiet und ich bin etwas eng mit der Zeit. Also verspreche ich nichts. In der englischen Wikipedia steht aber auch 'ne Menge Scheiß. Viele Artikel sind allerdings wirklich sehr gut. Gruß. --Barb 16:02, 21. Feb 2006 (CET)

Das...[Quelltext bearbeiten]

wird dich bestimmt interessieren! Gruß --Cascari 22:28, 23. Feb 2006 (CET)

Sergent Garcia[Quelltext bearbeiten]

hola!

wir sind uns wohl gerade beim ausbauen des artikels Sergent Garcia in die quere gekommen... ;) jetzt herrscht im moment grad ein wenig durcheinander... ich muss jetzt leider weg - ich hoffe, du bist nicht böse, wenn ich dir das aufräumen hinterlasse...--Moneo 18:34, 24. Feb 2006 (CET)

Problemgruppenideologie[Quelltext bearbeiten]

Hi, ich habe mal eine Arbeitsvorlage geschaffen. Würde mich freuen, wenn du dir das mal anschaust und wenn du Lust hast, daran zu werkeln. Grüße, -- andrax 15:02, 26. Feb 2006 (CET)

Du...[Quelltext bearbeiten]

...hast (hoffentlich) eine Mail. Gruß --Cascari 21:19, 27. Feb 2006 (CET)

Ja, ist angekommen. Melde mich! Gruß, --Barb 23:54, 27. Feb 2006 (CET)

Vorschau[Quelltext bearbeiten]

Liebe Barb, ich möchte Dich bitten, statt des "Seite speichern" Knopfes öfter mal "Vorschau zeigen" zu benutzen. Von dir gibt es in den Versionsgeschichten häufig mehrere Änderungen innerhalb weniger Minuten, was die Versionsgeschichten unübersichtlicher macht. Vielen Dank, dein Nutzer 01:01, 28. Feb 2006 (CET)

Ich geb mir Mühe. Bin allerdings sehr schussellig. Vielleicht einfach vom ersten bis zum letzten Edit hintereinander als eins betrachten? --01:03, 28. Feb 2006 (CET)

Palden Lhamo[Quelltext bearbeiten]

Ich werde beim Portal:Buddhismus Hilfe anfordern, den Artikel und alle anderen von der Autorin zu überarbeiten. Damit wir genug Zeit haben (es sind immerhin 12 Artikel und der Stoff verlangt ein bisschen Recherche) wäre es gut, wenn wir von dir einen Vertrauensvorschuß bekommen und du den LA zurückziehst. --Mkill 23:47, 2. Mär 2006 (CET)

Politische Korrektheit[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb,

ich habe mir jetzt mal die Schwarte von Manske geschnappt und hinsichtlich Begriffserklärung Belegbares zusammengestellt und speziell für Manske, die ja nicht jeder im Schrank hat, eine Zitate-Dossier angelegt [3]. Für den Begriff zentrale Ergebnisse habe ich auf der DS vorgestellt [4]. Ich denke, damit gibt es schon mal eine Menge belegbares Material, das den Artikel weg von einem Ich-denke-ich-weiß-was-Forum bringt. Wichtig finde ich vor allem, das der Artikel eine Begriffserklärung erhält und nicht Interpretationen, Mutmaßungen und Behauptungen über Anwendungen als Definitionen herhalten. Mir liegt selbst nicht viel daran, den Artikel eigenhändig zu überarbeiten. Bei aller Recherche tut es auch gut, wenn andere, die Ergebnisse darstellen, die Belege einformulieren und ergänzen.

Grüße, -- andrax 18:41, 4. Mär 2006 (CET)

Schwule Cowboys[Quelltext bearbeiten]

Merci, aber eigentlich bin ich dir mit dem Artikel zuvor gekommen - oder?  ;) Liebe Grüße, -- andrax 15:00, 11. Mär 2006 (CET)

Wenn ich die Zeit gehabt hätte...habe mich zumindest sehr darüber gefreut ;)...Liebe Grüße zurück. --Barb 15:02, 11. Mär 2006 (CET)
Dann lausche ich mal wieter: [5] <-- auch sehr gefreut -- andrax 15:03, 11. Mär 2006 (CET)

Du kennst die alte Socke Blaze Foley? Als Mensch war er wahrscheinlich unerträglich, sogar Townes Van Zandt hat bei ihm eine Krise gekriegt. Aber als kulturelle Ikone ein ganz Wichtiger! --Barb 15:12, 11. Mär 2006 (CET)

Kannte ich erst durch deine Artikel, wegen eines Sozi-Schecks ... very relaxed! Vielleicht was zur Untermalung bei m-hitzigen-Edits. bye -- andrax 15:20, 11. Mär 2006 (CET)

Tiny Tim[Quelltext bearbeiten]

Du hast bei Tiny Tim (Kategorien) Tim als Nachname definiert. Sicher, dass das so bleiben soll? Ich denke eher, dass sein kompletter Künstlername Tiny Tim ist und hier nicht zwischen Vor- und Nachname unterschieden werden muss. Gruß, -- Hey Teacher 23:42, 12. Mär 2006 (CET)

Ja, hast Recht. Habe ich nicht mitgedacht, ändere ich wieder. Sorry und Danke für die Aufmerksamkeit. --Barb 23:48, 12. Mär 2006 (CET)

Edit-War bei Maskulismus[Quelltext bearbeiten]

Kannste bitte mal mit Deinen taktischen Spielchen aufhören. Anorak 22:45, 13. Mär 2006 (CET)

Schau mal in Deine Diskussion. Ich treibe keine taktischen Spielchen, sondern stelle Fakten wieder her, die du in Deinem ideologischen Verfolgungswahn und (selbst zugegebener) Unkenntnis der Sachlage gelöscht hast. --Barb 22:49, 13. Mär 2006 (CET) P.S. Den wollte ich mir noch übers Bett hängen: [6]. --Barb 23:26, 13. Mär 2006 (CET)

Petronilla von Holland[Quelltext bearbeiten]

Danke für dein Petronillaengagement. Komm mir vor wie in Mainz mit den Heinzelmännchen ;-) Kleiner Revert 09:09, 21. Mär 2006 (CET)

Ja, so sollte das im Idealfall laufen in der Wikipedia ;). --Barb 18:14, 21. Mär 2006 (CET)


Martin van Creveld[Quelltext bearbeiten]

Hallo, nur mal interessehalber: wieso schreibt man denn den „-Theoretiker“ bei Creveld groß? Ist das eine Rechtschreibregel? Ein einfacher Soldat bittet um Aufklärung. :-) Gruß, --Kampfsoldat <<>>Gefecht<<>> 13:02, 22. Mär 2006 (CET)

...nee, klein. Sorry, habe ich das falsch revertiert? Dann war das ein Versehen. Klein, klein, klein selbstverständlich, Herr Soldat. :). --Barb 16:52, 22. Mär 2006 (CET)


Left Behind[Quelltext bearbeiten]

Hallo zurück! Du hast mich jetzt ziemlich in Action gebracht. Ich habe mich mit einem Freund kurzgeschlossen, der mehr im Thema steckt, aber der meint auch, aus der "Trübsal" ist nichts rauszuholen. Der Begriff an sich wird Dir ja klar sein, deshalb bringt eine etymologische Abhandlung da auch nix. Und die praktischen Vorstellungen, tja - die gehen so weit auseinander, daß wir die Wikipedia für die Theologen reservieren könnten.

Die Sache mit dem Dispensationalismus ist in Deutschland wirklich eine Randerscheinung; die akademische Theologie beschäftigt sich so gut wie gar nicht damit, weil die Grundlagen hier anders gelegt werden. Somit wäre eine Bearbeitung auf sprachlicher Ebene ausreichend.

Es bleibt also die Frage des Verständnisses. Was ist Dir nicht klar? Dann könnte ich da noch mal drüber gehen. Die Bearbeitung, die Du da angeleiert hast, war teilweise nicht sinnvoll. Mehr so im Galopp erledigt. Daß der Film auf Deutsch nicht erschienen ist, sollte ja wohl deutlich genug aussagen, daß er nicht deutsch synchronisiert ist. Das Wegstreichen des Themen-Zitats ist m.E. schädlich, da deutlich. Oder muß ich die Omas, an denen ich den Text testen soll, als völlige Literatur-Laien ansehen? Muß ich da eine Erklärung einfügen, so à la "Interpretation für Anfänger"? Das würde meiner Meinung nach die ganze Angelegenheit unnötig in die Länge ziehen - und nur aufplustern. Aber ich kann es natürlich versuchen, in zwei Sätzen deutlicher zu machen, wenn Du meinst, daß es dann für Außenstehende leichter verständlich ist. War hier Dein Problem zu orten? Könntest Du Dich mal ein bißchen äußern? Danke!--Luensche 18:28, 28. Mär 2006 (CEST)

Danke erstmal für die Mühe! Und das meine Bearbeitung nicht so der Hit ist und etwas voreilig stimmt auch - das habe ich leider erst währenddessen gemerkt. Aber der Anlass, den Artikel überhaupt anzugehen, war die Tatsache, dass er in der Tat für Nichteingeweihte unverständlich ist, und ich halte mich eigentlich für einigermaßen intelligent. Interpretation a la Anfänger wäre also sicher nicht das schlechteste. Ich hatte mir mal die Sachen in der englischsprachigen Wikipedia angeschaut, kenne aber weder die Wörter und kann auch das Konzept nicht gut genug erfasssen, um den Artikel zu übersetzen. Wäre also schön, wenn der Hintergrund der Geschichte, der IMHO ja zentral ist, für Laien klaren wird. Danke und Grüße, --Barb 18:35, 28. Mär 2006 (CEST)

Die Kritik war nicht an Deine Adresse, das ist Dir hoffentlich klar? Ich habe es jetzt noch einmal ergänzt, wüßte aber gern von Dir, ob Du es jetzt besser verstehen kannst. Ansonsten solltest Du wirklich mal Deine Fragen formulieren. Für mich ist vermutlich so vieles klar, was für Dich Neuland ist. Es sollten aber schon alle den Text verstehen können - sogar ohne überragende Intelligenz. Nur ganz simpel möchte ich es natürlich nicht schreiben.--Luensche 20:29, 28. Mär 2006 (CEST)

Autsch?[Quelltext bearbeiten]

Was meinst Du mit Autsch? --Raubfisch 18:49, 28. Mär 2006 (CEST)

Soviel wie aua. Wahn von anderen tut mir weh. Aber du hast ja sachlich drauf reagiert, zumindest was ich gelesen hab.--Barb 23:35, 28. Mär 2006 (CEST)

Genitor[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, alles klar. Das hatte ich übersehen. Gruß --Revvar %&§ 13:44, 29. Mär 2006 (CEST)

Kandidaturdiskussion[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb,

Schaust du mal bei Kandidaturdiskussion Novemberpogrome 1938. Struktur, Verständlichkeit, Darstellung der verschiedenen Aspekte des Themas sind für solch ein Thema ungewöhnlich gut angegangen worden. Formales lässt sich schon von daher einfach lösen und wurde bislang auch entsprechend nachgeholt. Hervorheben möchte ich: Die Komplexität des Themas und die in der Fachliteratur viel besprochenen Problematiken in der Darstellung (vgl. z.B. H. Schmid in der Frage nach der Bezeichnung) sind einfach konsequent berücksichtigt worden. Bei den Contra-Stimmen vermisse ich durchgehend nicht-formalistische Argumente. Schau doch noch mal, ob da noch was offen ist.

Grüße, -- andrax 00:13, 6. Apr 2006 (CEST)

Harmlose Ergänzung zu "MIA." = Vandalismus?![Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, Main allererster Versuch, mich an Wikipedia zu beteiligen und an dem MIA.-Artikel mitzuarbeiten, endete nach Minuten gleich im Vandalismus-Vorwurf von Dir - wie ich finde (unabhängig vom Sachverhalt) ein ziemlich rigides, wenn nicht unverschämtes Vorgehen (nicht das Löschen, sondern die Begründung, denn so verdirbst Du Leuten nur den Spaß!).

1) Ich könnte Dir sogar zustimmen und hätte damit überhaupt kein Problem, daß ein Eintrag über die Erstausstrahlung eines songs im Radio nich unbedingt von Relevanz ist. Schließlich bin ich in Enzyklopädie weder ausgebiltet noch geübt! Erstaunlicherweise hast Du aber den vorherigen Satz (nicht von mir, ich wollte lediglich daran ankpüfen und dazu eine Ergänzung liefern) lediglich über eine Vorankündigung einer Singleauskoppelung dringelassen. Deine Maßstäbe verstehe daher trotzdem nicht so ganz ... lasse mich aber gern schlauer machen.

2) Da ich bei meinem ersten Änderungsversuch das mit der Datumsformatierung nicht beachtet hatte, wollte ich meinen Beitrag also nochmal abändern und hatte nicht mitbekommen, daß Du schon auf der Lauer gelegen hattest, diesen 1. Eintrag zu löschen. Als ich dann also meine 2. Änderung abschickte, sah ich zwar einen Konflikt, wußte aber nicht warum und schickte sie ab. Und das nennst Du dann Vandalismus, schönen Dank. Wenn du eine sooo erfahrene und Perfekte bist, hättest Du zumindest sehen müssen, daß in meiner 2. Änderung etwas von Änderung des Datumformates als Begründung stand. Wahrlich Vandalismus der übelsten Sorte.

3) Wenn ich mir so einige Beiträge hier in der Diskussion durchlese, schwant mir, daß Du wohl doch eher Machtberauscht ein knallhartes Regiment führst. Man gebe den Leuten ein Amt .... Vielleicht hast Du in Deinem heroischen Kampf gegen Widerspenstige, Uneinsichtige, Dumme und Renitente einfach verlernt zu Differenzieren ... und vor allem Fairness zu bewahren.

In einem warst du gründlich und erfolgreich: mir die Mitarbeit an diesem Projekt zu vermiesen. Stolz?


Bitte ganz ruhig bleiben. Wenn ich dich vor den Kopf gestoßen habe, tut mir das leid. Aber Deine Änderung gehört nun mal nicht in einen enzyklopädischen Artikel. Wenn du das dann nochmal reinsetzt ([7]) ist das Vandalismus. Vielleicht setzt du dich noch einmal mit Wikipedia: Erste Schritte auseinander. Bei Rückfragen und Problemen bin ich gern behilflich. Dass Wikipedia kein Fanzine ist mußt du aber bitte akzeptieren. Übrigens: Unterschreiben geht so: --~~~~. --Barb 13:36, 7. Apr 2006 (CEST)


Das mit dem Unterschreiben lerne ich vielleicht auch noch, wenn ich das überhaupt noch will. Bleiben wir aber doch bitte noch beim Thema. Erhellung hier noch mal zur Definition Wiki-eigenen Definition:

Was ist Vandalismus? Vandalismus ist die gezielte Zerstörung von Artikeln. Darunter fällt:

komplettes Leeren von Artikeln (Beispiel) Entfernen längerer Textabschnitte ohne Grund und Begründung (Beispiel) Einfügen von Unsinn in Artikel („Ficken Ficken Ficken“, „Schule ist langweilig“ usw., Beispiel) absichtliches Verfälschen von Informationen (Beispiel) Einfügen von verstecktem Programmcode (Beispiel) Von Vandalismus strikt zu unterscheiden – und bitte im Interesse des Friedens nie als solcher zu bezeichnen – sind in gutem Glauben unternommene Änderungen, bei denen aufgrund der Unerfahrenheit des Benutzers etwas schief gegangen ist.

Wenn Du besonders Punkt 2) meines Beitrages aufmerksam gelesen hättest, müßte eigentlich klargeworden sein, warum unglücklicherweise meine 2. Änderung kam!!!

Lege aber bitte an Dich wenigstens die gleichen Maßstäbe an, die für alle gelten sollten ... und beachte auch du die Wiki-Konventionen.

Daß ich mich überhaupt nicht gegen die Löschung wehren wollte, im Gegenteil, sogar mein einverstängnis signalisiert habe, hatte ich doch wohl zu 1) geschrieben.

Das dies keine keine fanzine ist, ist akzeptiert, aber dieses Hinweises hätte es nicht bedurft, wenn Du meine begründung genau gelesen hättest.

ZJ-Mädchen - Bildung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, Du hattest diese Bearbeitung durchgeführt. Wie kommst du darauf, dass speziell Mädchen von Bildung abgeraten wird? Gruß cljk 00:08, 16. Apr 2006 (CEST)

Ich habe nur die alte Version wieder hergestelllt, da ein ganzer Absatz gelöscht wurde. --Barb 00:50, 16. Apr 2006 (CEST)
Der Absatz wurde gelöscht weil er nicht der Wahrheit entspricht,- Die Quelle ist eine pers. Meinung und gibt nicht die Realität wieder. JZ warnen zwar vor den Gefahren einer höherer Bildung aber verbieten oder untersagen diese nicht. Nach einer älteren Umfrage unter ihren Mitgliedern sogar mehr als 34 % mittlere Reife oder Abitur. --Thomas Lange 03:47, 16. Apr 2006 (CEST)

Ich habe in der Diskussion nur eine Quelle zu der Aussage gefunden, die ich wieder hergestellt habe. Wenn es zu der anderen Aussage Quellen gibt, dann läßt sich das sicher in der Diskussion klären, da der Artikel im Moment eh gesperrt ist. --Barb 03:50, 16. Apr 2006 (CEST)

Mobbing-Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Erstmals Danke für das Löschen! Ich habe mich nicht mehr getraut, da ich keinen Edit-War anfangen wollte. Ich habe jedoch eine Frage. Welchen Absatz und welche Schlussfolgerungen meinst Du mit „bitte den Absatz in die Diskussion stellen - halte ihn auch für bedenklich POV, vor allem, die schlußfolgerungen“? --Sampi 23:25, 17. Apr 2006 (CEST)

Den gelöschten. Ich habe mich bisher nur oberflächlich mit dem Artikel auseinandergesetzt, aber dieser Abschnitt kam mir auch nicht ganz kosher vor - desahlb habe ich gemeint, der soll erstmal diskutiert werden. --Barb 23:41, 17. Apr 2006 (CEST)
Es gab eine Diskussion. Deshalb war ich mir nicht ganz sicher, was Du gemeint hast. Neurasthenio hat der Löschung auch zugestimmt. Nur der anonyme Benutzer war gegen die Löschung. --Sampi 23:57, 17. Apr 2006 (CEST)

Sorry, soweit habe ich nicht geschaut. Bin auch für Löschung, wie man sieht. Also sollte es auch soweit so bleiben, denke ich. Ich schau mir die Diskussion mal an. --Barb 00:30, 18. Apr 2006 (CEST)

Mobbing und Quelle C6-Magazin[Quelltext bearbeiten]

Am 17. Februar hast Du das einen aus dem C6-Magazin zitiert. Leider ist diese Quelle, was Zahlen betrifft, POV. Es ist nicht nachvollziehbar, wie diese Zahlen aus dem ersten Absatz (Produktionsausfall, Suzid, Genderaspekte) zustande kommen und es werden auch keine Quellen angegeben. Die im Artikel angegebenen Zahlen kann man glauben oder auch nicht. --Sampi 09:32, 19. Apr 2006 (CEST)

Den Artikel hat eine Bekannte von mir verfasst, daher kam ich auf das Thema. Ich werde sie einfach mal nach ihren Quellen fragen. Aus welchen Gründen hältst du die Zahlen für POV? --Barb 11:50, 19. Apr 2006 (CEST)
Das ist eine gute Idee, Ina Zimmermann nach den Quellen zu fragen. Warum ich die Zahlen, so wie sie präsentiert werden, POV finde? Abhängig von den Berechnungs- und Erfassungsmethoden können Zahlen in der Sozialforschung stark variieren. Deshalb ist es notwendig, zu wissen, wie die Zahlen berechnet wurden. Bei solchen Zahlenangaben bin ich immer sehr vorsichtig, weil sie sich öfters als Schätzung mit keiner stringenten Argumentationslinie sind. Produktionsausfall ist überhaupt ein komplexes Thema, wobei die Erhebung der Daten das Hauptproblem ist (grundsätzlich möglich, aber seriöse Angaben benötigen viel quantitative Grundlagenforschung, die nach Möglichkeit auch repräsentativ sein soll). Bei Suizid interessiert mich, wie man einen Toten befragen kann, ob er gemobbt wurde oder nicht (vielleicht gibt es auch methodische Tricks). Der Genderaspekt beruht wahrscheinlich auf dem Mobbing-Report von Meschkutat et al., die allerdings sagen, dass aktuell 3,5% der Frauen und 2,0% der Männer gemobbt werden. Ein 1,75 mal höheres Risiko gemobbt zu werden, bedeutet nicht, dass 80% mehr Frauen gemobbt werden, weil die Frauenerwerbsquote niedriger ist. Deshalb möchte ich gerne die Argumentationskette kennen. Insbesondere beim Thema Produktionsausfall bin ich gespannt. --Sampi 18:23, 19. Apr 2006 (CEST)

Alternative Country[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb,

habe beim Blättern in der History des Dixie Chicks-Beitrag entdeckt, dass du maßgeblich an der Großbaustelle "Alternative Country" mitwirkst. Erst mal gratulations zu dem gelungenen Hauptbeitrag. Finde ihn informativ; habe heute (nichtsdestotrotz) ein paar kleine Genre-Ergänzungen (Songwriter und Antifolk) eingefügt. Da ich den Bereich Alternative Country im Besonderen und Popmusikthemen im Allgemeinen mit punktuellen Neuaufstellungen und Ergänzungen bereichern möchte, denke ich, dass man sich desöfteren auf der Baustelle sieht. ;-)

Grüße --Roger Koslowski 18:37, 23. Apr 2006 (CEST)

Sehr schön! Habe im Moment leider wenig Zeit, aber versuche da auch immer mal was zu ergänzen. Hast du die beiden Sachen schon entdeckt?

Wäre schön, wenn du Lust hast dich da einzubringen! Grüße, --Barb 23:04, 23. Apr 2006 (CEST)

Yes, sind im Auge. Lust ist auch da; leider weniger die Zeit. ;-) Grüsse --Roger Koslowski 08:54, 24. Apr 2006 (CEST)

Kenne ich zu gut. Aber vielleicht fällt ja das eine oder andere Minütchen ab...Grüße, --Barb 13:24, 24. Apr 2006 (CEST)

Fink & "Die Erben der Scherben"[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb,

habe den Grundstock zu Fink mit Bandgeschichte etcetera versehen und insbesondere eine Verlinkung zur Thematik "die Erben der Scherben" bei Ton Steine Scherben angebracht. Die Sachen von dir habe ich stehen lassen; lediglich bei der Aufführung des ersten Albums in deinem Intro habe ich nicht mehr extra umgebaut. Ansonsten bin ich der Meinung, um den Tilman Rossmy sollte man sich kümmern.

Grüsse, --Roger Koslowski 06:40, 25. Apr 2006 (CEST)

Ja, Tilman Rossmy ist auf jeden Fall gut. Ich mache häufiger Interviews in dem Bereich und trage dann meine Recherchesachen hier mehr oder weniger ein - reine Zeitökonimie. Demnächst ist Glittterhouse dran, obwohl das ja schon recht ausführlich ist. Mit Herrn Rosmy, den ich durchaus schätze, hab ich mich noch nicht so ausgiebig beschäftigt...Grüße, --Barb 19:43, 27. Apr 2006 (CEST) P.S. Fink habe ich mal kurz überflogen - schön! Ich bin allerdings dafür, die Sachen im Präteritum zu schreiben. Manche schwören darauf, dass es in der Gegenwart lebendiger kling - aber die Mehrheit schreibt in der Vergangenheitsform und heraus kommen immer Artikel mit einem Zeitformen-Misachmasch - ganz böse. --Barb 19:51, 27. Apr 2006 (CEST)

Hi Barb,

I'm Newby and need a little support ;-) Habe zu Fink selbstgeschossenes Bildmaterial und möchte eines der Bilder auf die Seite stellen. Zum einen weiß ich nun nicht, wie man das technisch bewerkstelligt. Zweitens seh ich ein bißchen ein Problem wegen der GNU-Lizenz, weil ich mit meinen Bildern auch im echten Leben unter meinem echten Namen wirke. Frage: Kann ich über Bildmaterial, daß ich unter meinem Wiki-Pseudonym hier online stelle, weiterhin verfügen - etwa wenn ich es in wikifremden Beiträgen veröffentlichen möchte? Tja, Fragen über Fragen; kann das Leben nicht mal einfach sein?

Ansonsten hab ich einen wie ich denke veritablen Beitrag zu Michelle Shocked aufgegleist. Da sie jedoch eher aus der Folk-Richtung kommt, habe ich sie zu den Country-Sachen nicht weiter verlinkt. Das mit dem Präsens ja oder nein ist ein interessanter Aspekt. Ich bin in der Beziehung nicht festgelegt und neige da eher dazu, aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Bei den bislang geschriebenen Beiträgen fand ich aus stilistischen Gründen die Gegenwartsform nahe liegend; denke aber über diese Grundsatzfrage gern nochmal nach ;-)

So, eine Woche Wiki und schon ein dicker Kopp. Zeit für eine Woche Italien ab dem 1. Mai. Grüsse --Roger Koslowski 14:35, 28. Apr 2006 (CEST).

Woman Acceptance Factor[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht interessiert Dich dieser Begriff? Wäre auch schön, wenn Du Dich bei dem einen oder anderen laufenden Meinungsbild einbringen würdest.--Bhuck 12:14, 18. Apr 2006 (CEST)

Es ist übrigens bei Diskussion:Heterosexismus eine Diskussion losgetreten, die Dich evtl. interessiert--zum Glück noch nicht in dem üblichen Muster, dass irgendwelche Leute was löschen wollen oder so, sondern reine Abgrenzungsfragen mit Parallelen zu anderen Diskriminierungsformen.--Bhuck 11:59, 27. Apr 2006 (CEST)

Philosophinnen[Quelltext bearbeiten]

hi barb, ich dachte mir, dass es dich vielleicht interessiert, dass es hierzu einen löschantrag gibt. lieben gruß -- schwarze feder 01:54, 9. Mai 2006 (CEST)

Härte mit System - Wie Deutschland abschiebt[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb,

zu diesem sehr informativen und aktuellen Dokumentarfilm (er lief gestern im WDR) gibt es ein Lemma. Schau mal bei der LA-Diskussion: [8] vorbei. Schöne Grüße, -- andrax 21:17, 12. Mai 2006 (CEST)

Künstlerin[Quelltext bearbeiten]

Wie erwartet, gelöscht. Findest Du den Inhalt rettungswürdig? Was meinst Du, wo es hingehört? Portal:Frauen oder Künstler oder ... --fluss 23:44, 16. Mai 2006 (CEST)

Kennst Du[Quelltext bearbeiten]

solche Aufrufe? [9]--84.152.238.175 16:20, 23. Mai 2006 (CEST)

Interdisziplinärer Artikel[Quelltext bearbeiten]

Zwar ist Kirche nicht unbedingt dein Thema, aber ich vermute, der von mir neu angelegte Artikel Migrantenkirche könnte ebenso von einer Soziologin profitieren, als wenn er nur theologisch überarbeitet werden würde. Vielleicht fällt Dir was dazu ein? Gruß--Bhuck 09:44, 24. Mai 2006 (CEST)

Country im deutschsprachigen Raum[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb. Mußte beim Wiki-Surfen heute feststellen, daß gegen diesen Beitrag ein m.E. völlig ungerechtfertigter und mit Null Fakten begründeter Löschantrag läuft. Habe mich kundig gemacht und in der Versionsgeschichte festgestellt, daß du den Beitrag nicht unmaßgeblich mit initiiert hast. Darum diese Info. Meine Stellungnahme auf der Löschkandidatenseite habe ich bereits abgegeben. Deine Einschätzung als Großbaustelle würde ich in Anbetracht des Themenumfangs teilen; meines Erachtens ist das jedoch kein Grund, das Fundament der Baustelle mir nichts dir nichts abzureißen. So, weitere Kommentare über liebe und geschätzte Mit-Mitarbeiter unserer allseits geschätzten Enzyklopädie werde ich mir an dieser Stelle aufgrund der gebotenen Neutralität verkneifen ;-). --Roger Koslowski 15:44, 24. Mai 2006 (CEST)

Wikipedia:WikiProjekt Alternative Country[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, das Projekt ist ja schon länger inaktiv, jetzt soll es gelöscht werden, siehe [10]. Vielleicht kannst Du Dich ja mal in der dortigen Diskussion dazu äußern. Ich persönlich hänge da jetzt nicht sehr dran, fand es aber etwas seltsam, dass es zunächst einfach so schnellgelöscht werden sollte. Vielen Dank, --Tinz 16:26, 4. Jun 2006 (CEST)

Danke für den Hinweis. Aber eigentlich ist doch nur der Antragsteller für die Löschung - so richtig kann ich das nicht nachvollziehen. --Barb 21:01, 4. Jun 2006 (CEST)
Ja, ich auch nicht, zumal ich es nur zufällig sah und vorm SLA retten konnte (zahlreiche andere inaktive WikiProjekte wurden schon gelöscht). Es ist zwar zu Zeit nicht aktiv, aber interessant und hilfreich immer noch. Viele Grüße, --Tinz 22:11, 4. Jun 2006 (CEST) P.S. Schon gesehen?

Country-Reader 2007[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb! Die Tage kam mir vagerweise die Idee zu einem Wiki-Country-Reader in dem Kopf. Auf Gunnars Diskussionsseite habe ich gesehen, daß ihr ein solches Projekt bereits im letzten Jahr angedacht habt. Darum hier kurz ein paar Skizzen zu der Idee meinerseits:

Zur einer eventuellen Umsetzung: Aus qualitativen Gründen würde ich der von Gunnar geäußerten vorsichtigen Herangehensweise prinzipiell zustimmen; finde die von ihm letztes Jahr angesetzten 12 bis 20 Monate bis zur Erzielung eines akzeptablen Stands realistisch. Zu konstatieren ist allerdings, daß der Sektor generell seither einige Fortschritte gemacht hat - auch wenn im Detail immer noch eine Reihe von Lücken und Qualitätsmankos bestehen, die meines Erachtens für einen Reader nicht hinnehmbar wären. Auf der anderen Seite sehe ich durchaus die Chance, innerhalb absehbarer Zeit - vielleicht von 6 Monaten - einen Qualitätsstandard zu erzielen, der eine Finalisierung als Wiki-Reader erlaubt.

Bekunde somit mein prinzipielles Interesse an einer solchen Geschichte - natürlich im Rahmen meiner Zeit und meiner Möglichkeiten. Was eine Finalisierung als Wiki-Buch angeht, würde ich dann gern auch über die Gestaltung, Typografie, Haptik etc. diskutieren. Ich selbst arbeite mit den Adobe-Programmen Photoshop und InDesign und bin in dem Bereich zugegebenermaßen verwöhnt.

P.s.: Aufwändig nach bereits gelaufenen Diskussions-Fragmenten in den User- und Projekt-Namensräumen bzw. Archiven zu suchen, hatte ich keine Lust. Nimm's mir nicht krumm, aber weil man dauernd auf irgendwelche vor Urzeiten gelaufenenen Diskussionen verwiesen wird, die irgendwo abgelegt sind, zieh ich hier auch mal (in dem Fall vorsorglich) meine Grenzen und schlage vor, unbelastet neu über das Thema zu reden. Grüße --Roger Koslowski 15:04, 6. Jun 2006 (CEST)

Wenn ich nicht so wenig Zeit hätte, würde ich mich da sehr freuen - mir gefällt sehr was du schreibst und ich habe im Prinzip sehr großes Interesse. Bin nur zur Zeit beruflich sehr am rödeln. Aber in dem Zusammenhang schreibe ich irgendwann diese Woche noch was über Country - wenn ichs nicht loswerde kann man das ja dann gleich als Einleitung nehmen ;). Anhggelegt ist der Reader hier schon: Wikipedia:WikiProjekt_Alternative_Country, hoffe, er fällt demnächst nicht auch der Löschwut zum Opfer, weil lange nichts dran gemacht...Schöne Grüße, --Barb 15:13, 6. Jun 2006 (CEST)
Danke für das Kompliment ;-). Ja, dann erst mal viel Erfolg beim Rumrödeln. Grüße --Roger Koslowski 15:34, 6. Jun 2006 (CEST)

Foto Glitterhouse[Quelltext bearbeiten]

Hi barb! Das Foto von R. Holstein finde ich sehr gut, aber das vom Publikum ziemlich nichtssagend. Wenn nicht ein Fotograf drauf wäre könnte die Unterschrift auch lauten. "Passagiere warten auf den verspäteten ICE" oder so. Was mit Bühne oder Überblick über den ganzen Garten fände ich besser. Gruß, -Drahreg01 10:30, 7. Jun 2006 (CEST)

Ich fand daran gut und typisch, dass man die verschiedenen Generationenen sieht. Nach Bühne muss ich mal gucken, hab auch noch ein paar Fotos von drinnen beim normalen Arbeitsalltag, vom Garten vorher etc. Muß noch mal schauene, war eher spontan. Gruß, --Barb 14:37, 7. Jun 2006 (CEST)

Soul[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb! Ich weiß, es ist nicht dein Metier, aber hast du mal Lust, über den von mir relaunchten Eintrag Soul drüberzugucken? ;-) Grüße --Roger Koslowski 20:38, 15. Jun 2006 (CEST)

Durchaus mein Metier. Habe ich zumindest eine zeitlang häufiger aufgelegt und mich auch historisch damit auseinandergesetzt. Schau ich mir gern an ;). Schau auch mal auf Disco, wenn du magst, da hatte ich den Anfang mal über arbeitet (Stichwort Soul) und gerade wiederhergestellt, weil echte "Kenner" am Werk waren. Grüße, --Barb 21:22, 15. Jun 2006 (CEST) P.S. Kennst du dich eigentlich mit Blues aus? da habe ich ich auch nur mal so provisorisch dran rumgeschustert, um mich von Wichtigerem abzulenken. Muß auch mal richtig überarbeitet werden. --Barb 21:34, 15. Jun 2006 (CEST)
Wie mit (fast) allem: Jein. Heißt: Im Großen und Ganzen mehr oder weniger (mal mehr, mal weniger). Um einen Beitrag zu einer kompletten Musikrichtung aufzugleisen, der das Thema einigermaßen umfassend abhandelt, konsultiere ich dann auch die Bücher und sonstigen Quellen. Zum Blues: Den ersten Teil finde ich nicht schlecht. Das Musikhochschul-Zeugs, das sich darunter eingenistet hat, darunter interessiert mich weniger, aber diese Meinung ist in der allgemeinen Wiki-Diskussion glaube ich nicht so zitierfähig ;-). Der Gesamtbeitrag hat mir zu wenig Binnenstruktur. Man sieht, daß er hauptsächlich das behandelt, was allgemein hier so immer als "der Blues" dargestellt wird. Mir fehlt der ursprüngliche Country-Blues des Südens, der Rhythm'n'Blues der Nachkriegsära (sollte schon kurz rein; da gab's auch einige gute Sängerinnen), die Unterscheidung zwischen dem klassischen "Down Home-Blues" und den modernisierten Formen von B.B. King etc. Der weiße Blues und der heutige Blues sollten natürlich auch schon rein uswusf. Aber ich hab' zugegebenermaßen einen verwöhnten Geschmack. Beim Disco-Beitrag geht's mir ähnlich. Beide Einträge sind an sich nicht schlecht, aber insgesamt noch mehr oder weniger steigerungsfähig. Sag mal, zu dir: Wohnst du eigentlich in der Wikipedia? ;-) Grüße --Roger Koslowski 22:38, 15. Jun 2006 (CEST)

Läuft halt nebenbei wenn ich am Rechner sitze - besonders gern lenk ich mich ab wennn ich eigentlich viel zu tun hab ;)... --Barb 00:43, 16. Jun 2006 (CEST)

Kenn ich von irgendwoher. ;-) --Roger Koslowski 08:56, 16. Jun 2006 (CEST)

Ehrenmord[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, natürlich mache ich nach deinem Revert keinen Edit-War draus, war ich ja an diesem Artikel bislang nicht beteiligt. Deswegen bleibt es von meiner Seite bei deiner Version. Mit meinem Streichen einiger Anführungszeichen wollte ich darauf hinweisen, dass der Artikel nicht nur inhaltlich, sondern auch vom Layout her recht schwer zu lesen ist und ziemlich unbeholfen wirkt. Da wäre inhaltliche Arbeit weit wichtiger, als das Mitmischen gewisser staatl. gepr. "Gänsefüßchenbeauftragter" ;-), denn guck' dir bloß mal an, wie viele Worte bereits in selbigen stehen ... --RoswithaC ¿...? 14:55, 19. Jun 2006 (CEST)

Sehe ich halt anders (und habs ja auch begründet), offenbar teilten die anderen Ersteller/innen ja meine Sicht, da die Gänsefüßchen ja nicht von mir stammten. Wird IMHO auch in den Medien so gehandhabt, wenn ich jetzt nicht völlig auf dem falschen Film bin. Aber trotzdem Danke für deine Stellungnahme. --Barb 18:01, 19. Jun 2006 (CEST)
"In den Medien" wird es bestimmt nicht so gehandhabt, aber es ist schon in Ordnung, ich möchte gar keinen Unfrieden schüren. Es gibt Wichtigeres ;-) --RoswithaC ¿...? 18:27, 19. Jun 2006 (CEST)

Oh, durchaus, z.B. hier [11], und hier [12]. Aber beim Googlen fand ich es durchaus auch ohne. Scheint von der Sensibiltät und möglicherweise auch der politischen Ausrichung des Mediums abzuhängen. --Barb 18:36, 19. Jun 2006 (CEST)


Massenrevertierung Rubrik "Triviales"[Quelltext bearbeiten]

Liebe Beitrags-Autoren bzw. Autorinnen,

als mitbetroffener WP-Autor möchte ich euch über die Hintergründe des seit dem 26.6.2006 laufenden "Eindeutschungsversuchs" der vormaligen Rubrik "Triviales" informieren. Seit dem 26. Juni 2006 ändert Benutzer:Qpaly die – vor allem im Bereich Populärkultur / Film / Popmusik / Literatur von vielen Autoren gern verwendete – Rubrik "Triviales" (bzw. "Trivia", oder auch, wie in dem von mir mitverfaßten Eintrag Soul: "Triviales und Tragisches") ohne weitere Absprache und Diskussion in "Wissenswertes" um. Betroffen von diesen durch keine offizielle WP-Richtlinie legitimierten, sachlich falschen und auf eine höchst anmaßende Weise durchgezogenen Rubriknamen-Reverts sind mittlerweile mehrere Dutzend Einträge; die in Mitleidenschaft gezogenen Seiten sind auf http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Special%3AContributions%2FQpaly&limit=500&offset=20060699999999 einzusehen.

Ich selbst habe beim Eintrag Soul diesen Unfug mehrmals revertiert. Die auf meine Nachfrage hin zustande gekommene Diskussion zu diesem speziellen Eintrag ist nachzuverfolgen unter der Diskussionsseite zu Soul. Meine Argumentation dort ist im Stil zugegeben etwas harsch; die Begründungen sind m. E. jedoch stimmig. Da die von Qpaly vorgenommenen Veränderungen Einträge im Bereich der Populärkultur auf eine sehr elementare Weise tangieren, möchte ich die Gründe gegen dieses eigenmächtig durchgezogene, von der offiziellen Wikipedia nicht abgedeckte Sprachreglement kurz aufführen:

1. Anders als von Qpaly behauptet, ist der Begriff "Triviales" (oder "trivia") durchaus ein Bestandteil der Umgangssprache. Meine Übersetzungsrecherche aus dem Englischen (LEO) ergab: Bagetellen, Belanglosigkeiten, Kleinigkeiten, Kleinkram, Trivialitäten, Trivialwissen sowie wissenswerte Kleinigkeiten. Somit ergibt sich a) genau die Bedeutung, die der Begriff in der heutigen Umgangssprache genießt, b) der Kontext, der mit dieser Rubrik innerhalb bestimmter Einträge angestrebt wird: eine Rubrik für das nicht essentiell Wesentliche, jedoch Interessante und das Thema auch um unterhaltsame Aspekte Bereichernde. Fazit zu 1: kein schlechter, sondern vielmehr ein sehr treffender Begriff, der nicht umsonst von vielen WP-Autoren aufgegriffen wird.

2. Die Abänderung von "Triviales" (bzw. "Trivia") in "Wissenswertes" ist nicht nur unnötig, sondern verschlimmbessert die betroffenen Einträge in eklatanter Weise. Der Ersatz-Begriff "Wissenswert" ist als Rubrik bestenfalls kontraindiziert. Im schlimmsten Fall suggeriert er, daß der Rest des jeweiligen Eintrags nicht so "wissenswert" sei. Als aktiver WP-Autor betrachte ich dies jedoch als eine nicht hinnehmbare Herabwürdigung unserer Arbeit.

3. Als Staatsbürger und Demokrat unerträglich finde ich das deutschtümelnde Sprachverständnis, welches hier als WP-"verbindlich" durchgedrückt werden soll. Daß darüber, wie dynamisch oder statisch die deutsche Sprache sein soll, unterschiedliche Auffassungen existieren, ist allgemein bekannt (man braucht dazu nur gelegentlich bei "Sabine Christiansen" reinzuschauen oder eine Zeitung zu lesen). Daß diese Koexistenz auch in der Wikipedia ihren Niederschlag findet, ist nicht mehr als logisch. Sprachempfehlungen gibt es in WP solche und solche; da sie zusammengenommen wohl ein sehr dickes Buch ergäben und kein Autor sich dann mehr trauen würde, hier Beiträge zu schreiben, sind sie das, was sie sind: Empfehlungen – und keine Richtlinien. Also – laßt euch nicht ins Bockshorn jagen; die Veränderungen seitens von Qpaly sind durch keine WP-Richtlinie abgedeckt, sondern allenfalls seine Privat-POV, die er hier eben gern als verbindlich sehen würde.

4. Das selbstherrliche, sich auf angebliche "Richtlinien" berufende Enzyklopädieverständnis (bei Rückveränderung, wie bei mir, geht der Edit War eben seinen Gang) ist zutiefst undemokratisch, unkollegial und widerspricht auch dem Selbstverständnis einer offenen Enzyklopädie. Da Qpaly - leider - kein Einzelfall in der deutschsprachigen WP-community ist und hier wieder mal von sachfremder Seite der Pop-Bereich zurechtgebügelt wird, sollte nach meiner Ansicht durchaus mal folgendes deutlich artikuliert werden: daß eine deutschtümende (oder auch komplett durchadministrierte) WP sich ihre drei Feigenblatt-Autoren für den Popbereich demnächst vielleicht woanders suchen kann.

Fazit: Wie ihr "Wissenswert" findet, ist letztendlich natürlich eure Angelegenheit. Falls ihr's (auch) nicht so dolle findet - es gibt auch noch eine andere Wikipedia-Regel: Sei mutig. Grüsse --Roger Koslowski 00:03, 30. Jun 2006 (CEST)

Sorry Barb, ich habe eigentlich nur ein Wort, das mir nicht gefiel, geändert, und jetzt habe ich auf einmal so einen eifrigen Kontrahenten, der versucht, alle möglichen Leute da reinzuziehen. Aber das entscheidest zum Glück ja Du ;-) Die Hauptdiskussion ist jedenfalls hier: Diskussion:Soul. Beste Grüße, Qpaly/Christian () 09:51, 30. Jun 2006 (CEST)

Segeln[Quelltext bearbeiten]

Eine tolle Änderung ist dir da gelungen - echt eine Verbesserung dem Artikel. Danke! --Hans Koberger 21:10, 2. Jul 2006 (CEST)

Wieso die Ironie? segeln kann sich auch auf Segelfliegen beziehen, was in dem tollen Artikel leider zumindest in der Einleitung untergeht. Weiter hab ich ihn gar nicht gelesen. --Barb 22:10, 2. Jul 2006 (CEST)
Mann, hast du dir den Artikel nach deiner Änderung angesehen? Wo die Bilder waren usw. Hast du gecheckt, dass das ein exzellenter Artikel ist, der bei gröberen Fehlern wohl niemals exzellent geworden wäre? So und nun zu deinen Argumenten: Segeln ist Segeln, so wie es im Artikel Segeln steht. Segelfliegen ist Segelfliegen, so wie es im Artikel Segelfliegen steht. Drachenfliegen ist Drachenfliegen, so wie es im Artikel Drachenfliegen steht. Und wenn der Rauchfangkehrer vom Dach segelt, ist er noch lange kein Segler; nix für ungut. --Hans Koberger 22:29, 2. Jul 2006 (CEST)
Nu regt euch mal wieder ab. Barb, Dein Hinweis war ja nicht ganz falsch. Was Du übersehen hast, ist die Tatsache, dass sich der gesamte Artikel (bewusst) nur auf das Segeln mit Booten bezieht, und dass das Segelfliegen unten unter Verwandte Sportarten steht, um diese Artikel klar voneinander abzugrenzen. Gruß, -- Sdo 22:46, 2. Jul 2006 (CEST)

dass sich der gesamte Artikel (bewusst) nur auf das Segeln mit Booten bezieht - Dann sollte das so auch vermerkt sein. --Barb 23:44, 2. Jul 2006 (CEST)

Christoph Butterwegge[Quelltext bearbeiten]

Kannst Du mal gucken? Da sammelt sich gerade die Neue Rechte. Eichhörnchen 22:11, 7. Jul 2006 (CEST)

Mein Gott, bald sammelt sich dort die gesamte wikipedia-Gemeinde. --Bärlach !i! 00:16, 10. Jul 2006 (CEST)

Das hat auch wenn dann seine Gründe... --Barb 00:17, 10. Jul 2006 (CEST)

Jungle World[Quelltext bearbeiten]

Also darf man die Jungle World außer im Artikel nirgends antideutsch nennen. Dann werde ich mich daran machen in Zukunft Adjektive, wie "neurechts", "rechtsextrem", ... entfernen, weil das ja nur im entsprechenden Artikel etwas zu suchen hat. Danke, das erleichert die Arbeit ungemein. --Bärlach !i! 15:40, 10. Jul 2006 (CEST)

Doch, wenn es angebracht ist. In Weblinks halte ich es nicht für angebracht - ich habe z.B. ein Interview von Martin van Creveld aus der Jungen Freiheit verlinkt, und dann die eben mit einem Wikilink versehen, so dass sich jedeR informieren kann, was das für ein Blatt ist. --15:49, 10. Jul 2006 (CEST)
OK, dann mache ich mich mal ans löschen. --Bärlach !i! 15:54, 10. Jul 2006 (CEST)
Die Bezeichnung antideutsch war schlichtweg falsch. Sie trifft auf Bahamas (Zeitschrift) zu, aber nicht auf die Jungle World. Ein erläuterndes Adjektiv ist ans sich nicht schlecht. Wie wäre es mit links oder zur Not auch linksradikal? Aufklärer 16:48, 10. Jul 2006 (CEST)
Da ist der VS aber anderer Auffassung. --Bärlach !i! 17:06, 10. Jul 2006 (CEST)

Fußball (z.B. WM 2003)[Quelltext bearbeiten]

Siehe auch Diskussion:Fußball-Weltmeisterschaft#.22Frauenfu.C3.9Fball.22. --Bhuck 16:42, 11. Jul 2006 (CEST)

Danke für den Hinweis! --Barb 16:52, 11. Jul 2006 (CEST)

Junge Freiheit[Quelltext bearbeiten]

Die Meinung anonymer Politologen über eine Zeitung ist freilich deren POV und hat in einer neutralen Beschreibung nichts verloren.--Freedy 21:50, 13. Jul 2006 (CEST)

Da die nicht anonym sind, sondern einen Namen haben (schau Dir den Artikel mal an - wenn man die Namen inzwischen entfernt hat sollten sie schnell wieder rein), hat das da stehen zu bleiben. Weitere Diskussionen auf der entsprechenden Diskussionsseite, nicht hier! --Barb 11:06, 14. Jul 2006 (CEST) P.S: Schau einfach mal unter "Politische Einordnung" - da stehen die Namen. --Barb 11:10, 14. Jul 2006 (CEST)

Barb![Quelltext bearbeiten]

Alte Femi-Tante ... Kannst mit Kritik nicht umgehen, löschst immer sofort alle Beiträge, die nicht zu 100 % deinem Weltbild entsprechen. Jaja, immer diese Neurosen! Und sonst? Schon einmal außerhalb der Uni einen Job (... ohne Frauenquote ...) bekommen? Hm ...? Na, also ... siehste! Ohne Frauenquote (=Korruption) würden solche inkompetenten Frauen wie du ganz einfach verhungern. Achja -- der Kalauer, extra für dich: Wie verhüten Emanzen? Antwort: Mit ihrem Gesicht!

Mit sachlicher Kritik (an Inhalten!) kann ich durchaus umgehen, wenn belegt und begründet. Womit ich nicht umgehen kann sind unangebrachte persönliche Angriffe, die inhaltliche Kritik verhindern, wie du sie grad vorbringst. Zu deinem Witz und anderen Bemerkungen: Man soll nicht von sich auf andere schließen ;) - du scheinst dich auszukennen. --Barb 22:19, 16. Jul 2006 (CEST)
Mich hat der Brüller auch überzeugt. Vor allem das unter Beweis gestellte Niveau ist beachtlich ;-) Finde, für solche Scherzkekse sollten wir eigentlich eine spezielle Witzipedia einrichten. --Roger Koslowski 01:32, 22. Jul 2006 (CEST)

High![Quelltext bearbeiten]

Liebe Barb,

ich bin derzeit zeimlich mit dem RL beschäftigt und sehr wenig in WP. Wenn, dann sind solche Auseinandersetzungen wie in Sexismus natürlich immer interessant, aber es ist natürlich auch so, dass sie unheimlich viel Zeit und Kraft kosten. Wie immer, wenn man online kommuniziert, entfällt ja 90% der normalen Kommunikation, es bleiben nur die Wörter, das ist weniger als am Telefon, wo man ja immerhin noch den Tonfall hat. Dadurch bewegen sich die Diskussionen munter zwischen den Ebenen hin und her, es gibt viele viele kleine Missverständnisse und kleine Ungenauigkeiten werden zu Monstern.

Ich habe mir angewöhnt, jede Diskussion auf Meta-Ebenen zu unterlassen. Ich reagiere nicht auf Beiträge, die das Sachthema verlassen, und halte mich selber streng ans Thema. Ich ignoriere jeden persönlichen Anwurf und noch wichtiger, ich lasse allen Unsinn unkommentiert da stehen. Es gibt meiner Erfahrung nach keinen Vorteil, auf Unsinn zu reagieren.

Weißt du, ob es zu diesem Thema oder dieser Diskussionsstrategie schon eine Ecke in WP gibt? Bestimmt bin ich nicht der erste mit dieser Idee...

Wie ist es, Benutzer:CosmoKramer hatte ja 4 Textvorschläge auf der Diskussionsseite gemacht. Kannst du deinen nicht dazutun? Ich glaube ja, die Gegensätze mit den meisten dortigen Diskutanten sind gar nicht so groß, wie es scheint. Es wird doch möglich sein, eine soziologische und eine populäre Version zu zeigen.

- viele Grüße, Kruemelmo 00:37, 18. Jul 2006 (CEST)

Danke für die Zeilen und im Prinzip gebe ich dir Recht. Ich gauabe aber vielleicht im Einzelfall, aber nicht grundsätzlich an Mißverständnisse aufgrund des Kommunikationswegs. Ich gehe nach einschlägiger Erfahrung davon aus, dass die Diskreditierung von Personen ganz gezielt erfolgt, weil man seine Meinung durchsetzen will, aber nicht die notwendigen Kenntnisse und inhaltlichen Argumente hat. Wenn man den anderen dann einerseits versucht wegzuekeln, weil er auf ein derartiges Niveau keine Lust hat, oder ihn in die extremistische Ecke stellt, und somit eh nicht ernst zu nehmend, hofft man sich auf die Tour durchzusetzen. --Barb 17:38, 21. Jul 2006 (CEST)

Löschdiskussion Adidas muss ausbilden[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb! Der Beitrag zur aktuellen Gewerkschaftskampagne "Adidas muss ausbilden" soll wegen angeblicher Nicht-Relevanz weg - trotz m. E. ganz ordentlichem Artikels. Niveau der Diskussion ist teilweise ziemlich grenzwertig und könnte eine Anhebung gut vertragen. (Die Kolleginnen und Kollegen, die nicht ausgebildet werden, übrigens auch den Ausbildungsplatz, aber das ist sicherlich meine Privat-POV ;-) Grüsse --Roger Koslowski 01:20, 22. Jul 2006 (CEST)

Blutrache im albansichen Gewohnheitsrecht[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich habe kein Problem damit, wenn du bezüglich der Gleichsetzung von Blutrache und Ehrenmord ein Problem hast (was wohl daran liegt, dass du entweder die Definition von Ehrenmord zu eng siehst oder die Rolle der Blutrache im System eines Gewohnheitsrechts zu einseitig beurteilst). Ich habe aber ein Problem, wenn du deine Meinung ohne jegwelche Argumentation durchsetzen möchtest. Ein simples nein ist einfach kein stichhaltiges Argument. Um den von mir erwähnten Zusammenhang zwischen Ehrenmord und Blutrache zumindest in Bezug auf das albansiche Gewohnheitsrecht Kanun noch zu Belegen, zwei Zitate:

  • aus Elsies Buch: „Die geraubte Ehre wird durch Gegenstände nicht ersetzt, aber durch das Vergießen des Blutes oder durch die edle Vergebung (nach der Vermittlung durch Herzensfreunde).“
  • aus Blutrache: „Hierbei straft die Familie des Opfers den Täter und seine Familie, oftmals auch um die Familienehre wiederherzustellen.“

Insofern ist der Verweis auf den Ehrenmord in dem von mir gemachten Kontext nicht abwägig. --Lars 15:38, 26. Jul 2006 (CEST)

Sorry erstmal, dass ich mich nochmal auf der Diskussionsseite gemeldet habe: Wollte ich eigentlich und wurde abgelenkt und habs dann vergessen. ZUm Inhalt. "Ehrenmord" wurde in der Wikipedia IMHO völlig zurecht als feststehender begriff definiert, bei denen es um die Verletzung der Familienehre durch ein "Fehlverhalten" der Frau geht. Deshalb habe ich das verändert. Ein Mord an Männern der Ehre halber fällt nicht unter diese Definition, sondern eben als Blutrache, Blutfehde etc. Übertrage dies mal in die Diskussion zu Blutrache, wenns Recht ist. --Barb 15:59, 26. Jul 2006 (CEST)
Vielleicht sollte der Artikel Ehrenmord den im Alltag geläufigen Begriff des Ehrenmordes i.e.S. (wobei die „Ehrverletzung“ durch eine Frau verschuldet wurde) besser vom juristischen/kulturhistorischen Ehrenmord i.w.S (wo nicht vorausgesetzt wird, dass eine Frau die Ehrverletzung verschuldete) abgrenzen. Während der Artikel weitgehend den Ehrenmord i.e.S. behandelt, erwähnt die Definition am Anfang nicht einmal ein Geschlecht („Ehrenmord ist ein Begriff, der die vorsätzliche Tötung eines Menschen bezeichnet, durch die – aus der Sicht des Täters – die Ehre des Getöteten, des Täters oder einer dritten Person oder Personengruppe wiederhergestellt werden soll.“).
Da es bei der Blutrache - zumindest in Albanien - um die Wiederherstellung der Familienehre geht, ist eine Verwendung des Begriffs Ehrenmord durchaus sinnvoll, um die Motivation der Täter zu erläutern (es ist keine Schandtat, sondern das, was von Gesellschaft, Familie und auch Tätern erwartet wird) darzustellen. Gründe, weshalb die Ehre verletzt sein kann, gibt es viele - auch ein „Fehlverhalten“ einer Frau kann ein solcher sein. --Lars 14:31, 27. Jul 2006 (CEST)

Meines Wissens nach bezieht sich der Begriff "Ehrenmord" immer darauf, dass die Frau als Trägerin der Familienehre ein "Fehlverhalten gezeigt hat. Vielleicht sollte man ein paar gegenteilige Beispiele suche, wo das Wort "Ehrenmord" nichgt so verwendet wird. --Barb 15:30, 27. Jul 2006 (CEST)

sexismus[Quelltext bearbeiten]

hi barb, ich diskutiere noch immer und versuche sie jetzt auf quellenmaterial festzunageln. mal sehen. fossa ist immerhin soziologe, eigentlich müsste er sich früher oder später auf das sozialwissenschaftliche quellenmaterial einlassen... -- schwarze feder 19:24, 11. Aug 2006 (CEST)

Sorry, hab gar nicht mehr gesehen, dass da was passiert - ist wohl irgendwie von meiner Beobachtungsliste verschwunden. Schau mir das an! --Barb 19:28, 11. Aug 2006 (CEST)
na dann wünsch ich dir viel spaß für die nächsten drei stunden... ;-) -- schwarze feder 19:30, 11. Aug 2006 (CEST)

Ja, Sch..., der Artikel war beobachtet, aber nicht die Diskussion...Darum ist da bei mir nix passiert, klar. Hab eben nur kurz einen Blick drauf geworfen, und genau das gedacht, was du gesagt hast...muß heute abend leider noch weas machen, bin am Wochenende dabei...--Barb 19:32, 11. Aug 2006 (CEST)

Portal:Männer[Quelltext bearbeiten]

Hi, Barb. Auch ich bin von der technischen Machart des Portals nicht begeistert, habe es aber so vorgefunden und im Moment keine Zeit es grundsätzlich neu zu setzen. Habe ja immerhin schon der Übersichtlichkeit wegen, die drei großen Blöcke gesplittet. Könntest du, bis sich für eine technische Änderung jemand findet, einfach alle Striche dort belassen, wo sie sind. Sie haben in der jetzigen Machart alle ihren Sinn. Zum Verschieben von Inhalten brauchst du doch keine Striche löschen. - Helmut Zenz 20:53, 14. Aug 2006 (CEST)

Ich habe nicht absichtlich Striche gelöscht - es ist einfach wirklich völlig unübersichtlich. Und dabei habe ich sogar Grundkenntnisse in HTML. Jemand der noch nie damit mit gearbeitet hat (und das sind nicht zu viele - äh wenig meine ich doch) sind auf die Art komplett ausgeschlossen, wenn sie was ändern wollen. Halte ich für sehr bedenklich. Danke fürs Wiederherstellen übrigens. --Barb 20:57, 14. Aug 2006 (CEST)
Dachte mir schon, dass es nicht absichtlich war. Ich hoffe, ich komm bald mal zur technischen Neukonstruktion. - Helmut Zenz 21:11, 14. Aug 2006 (CEST)
Freu mich drauf ;)...--Barb 21:21, 14. Aug 2006 (CEST)

Belege?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barc, zu deinem Edit -noch dazu an so prominenter Stelle- möchte ich nachfragen, ob es zu dieser Aussage auch Belege gibt, die diese in ihrer Pauschalität voll decken? Ich will nicht behaupten, dass diese grundsätzlich falsch ist, möchte aber auch nicht die Wirkungen von Tradition etc. so vollständig negieren - schließlich gibt es Initerviews mit beschnittenen Frauen, die ihre Kinder aus eigener Motivation auch beschneiden lassen würden - so ganz ohne männlichen Druck (schließlich sind es auch die weiblichen Beschneiderinnen, die das System aufrecht erhalten)... --NB > ?! > +/- 19:41, 16. Aug 2006 (CEST)

Ich habe ja nicht geschrieben: Es sind die bösen Männer, die die Frauen bewußt und absichtlich quälen. Das sind in diesen Gesellschaften sediert Wertvorstellungen, die von allen (Männern und Frauen) als "normal" gesehen werden, wo keiner jemanden bewußt unterdrückt sondern alle, sowohl Frauen als auch Männer glauben, das ist einfach so und gehört dazu. Darum haben die ja so Probleme, denen das auszureden. Sind wir uns einig, dass es keine medizinischen Gründe dafür gibt oder willst du auch einen Beleg dafür? Für die fgesellschaftspolitische Dimension suche ich was raus. --Barb 12:05, 17. Aug 2006 (CEST)
Natürlich ist die fehlende med. Indikation kein Diskussionspunkt, aber aus den vorhandenen Verhältnissen die ursächliche Motivation abzuleiten, ist immer etwas gewagt. Schließlich gab es in Teilen ja auch durchaus objektive Gründe für den Eingriff
  • so z.B. beim Wert von Sklavinnen, da so kein sex. Missbrauch getrieben werden konnte (ob damals die Ehefrauen die treibende Kraft waren?)
  • oder als 'klare' Geschlechtszuordnung nach Geburt (auf beiden Seiten)
so dass ich es für schwierig halte, etwas absolut und allumfassen Eigenschaften zuzuweisen, die weder belegter Ursprung noch belegbare aktuelle Motivation sind - nur weil es die (Neben-)Wirkung aufweist, die in unserer heutigen Gesellschaft auffällig ist... --NB > ?! > +/- 14:56, 17. Aug 2006 (CEST)

Aus soziologischer Sicht ist die Begründung überhaupt nicht gewagt, sondern ganz eindeutig. Such grad ein paar Texte dazu raus und stelle sie dann auf die Diskussionseite. Man kann es vielleicht ein bischen ausführlicher beschreiben, damit es auch für Laien klar ist. --Barb 15:42, 17. Aug 2006 (CEST)

Wikipedia:Vermittlungsausschuss/Sexismus[Quelltext bearbeiten]

hi barb, ich bin mit meinen nerven am ende. hab nen vermittlungsausschuss mit kramer einberufen. -- schwarze feder 22:29, 16. Aug 2006 (CEST)

hab den vermittlungsausschuss zurückgezogen, da cosmokramer jetzt einen neuen vorschlag gemacht hat, der von patriarchat und herrschaftsverhältnissen zugunsten von männern spricht. ich könnte damit leben, der vorschlag müsste nur wegen urv umformuliert werden. -- schwarze feder 22:40, 16. Aug 2006 (CEST)

Mit den Nerven am Ende kann ich bestens verstehen. Schaue mir den neuen Vorschlag an. --Barb 12:05, 17. Aug 2006 (CEST)

Wissenschaftlicher Rassismus[Quelltext bearbeiten]

hi barb, ich bins schon wieder. ich dachte mir, dich interessiert vielleicht, dass es zu diesem lemma einen löschantrag gibt, da du ihn ja in die qs gestellt und verbessert hattest -- schwarze feder 08:53, 20. Aug 2006 (CEST)

Danke für den Hinweis! Bin allerdings in dem Fall eher für löschen. Schöne Grüße, --Barb 19:20, 20. Aug 2006 (CEST)
wir können ja nicht immer einer meinung sein - und du kennst dich da besser aus -- schwarze feder 19:36, 20. Aug 2006 (CEST)

Geht so. Aber das war offensichtlich inhaltlich eierig und inhaltlich dünn und zu binnenamerikanisch etc., fand ich. Bleibt aber ja anscheinend, wenn ich mir die Diskussion anschaue. --Barb 19:37, 20. Aug 2006 (CEST)

Sexismus[Quelltext bearbeiten]

hall barb: ich habe etwas zur begriffsgeschichte geschrieben. magst du das mal durchschauen bevor ich es in das lemma einsetze (ein technisches problem ist die doppelt verlinkung in den quellen). lieben gruß -- schwarze feder 12:33, 30. Aug 2006 (CEST) (das technische problem hat sich irgendwie gelöst -- schwarze feder 13:17, 30. Aug 2006 (CEST)) gngngn - hab keine geduld. ich setze den text einfach mal rein. da ich heute wikipedia-geburtstg habe (erster eintrag 30.08.2005), gönne ich mir das :-) -- schwarze feder 15:36, 30. Aug 2006 (CEST)

Sorry, hatte noch keine Zeit, das zu lesen. Aber ich vertraue dir und schau es mir an, soblad ich dazu komme. Alles Gute zum Geburtstag übrigens (oder eher herzliches Beileid, wenn man sich so manche "Diskussion" anschaut, duie nun wirklich keinen weiterbringt, außer dass sich mal das Gegenüber abreagiert hat...;)). Liebe Grüße, --Barb 15:41, 30. Aug 2006 (CEST)

Gesetzeslinks[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, zu deinem Edit möchte ich auf „Vorlage:Zitat de §|Artikel|Buch“ hinweisen... ;-) --NB > ?! > +/- 19:24, 30. Aug 2006 (CEST)

Danke für den Hinweis. Kannte ich, wei du vielleicht ahntest, bisher nicht. Apopos - weißt du, wo ich Hinweise finde, wei man Diskussionsseiten archiviert? --Barb 19:45, 30. Aug 2006 (CEST)
Ich mache es immer so:
Artikeldiskussionen:
  1. Diss verschieben auf eine Unterseite (z.B. als Diskussion:Artikel/Archiv, bei weiteren Archiven eine laufende Nummer anhängen: .../Archiv2, etc.)
  2. Vorlage:Archiv am Anfang des Archivs eintragen
  3. Noch aktuelle Diss-Beiträge (mit entsprechendem Kommentar auf beiden Seiten) auf die aktuelle Diss verschieben
  4. Vorlage:Archiv Tabelle auf die aktuelle Diss setzen (siehe z.B. Benutzer_Diskussion:Florian_Adler)
Benutzerdiskussionen:
Einmalige Vorarbeiten:
danach die ersten 3 obigen Schritte analog:
  1. Diss verschieben auf eine Unterseite (z.B. als Benutzer_Diskussion:Name/Archiv/Jahr-Monat)
  2. Vorlage:Archiv am Anfang des Archivs eintragen
  3. Noch aktuelle Diss-Beiträge (mit entsprechendem Kommentar auf beiden Seiten) auf die aktuelle Diss verschieben
und nun an Stelle des obigen 4. Schrittes:
  • Diskussionsseiten-Kopfvorlage auf die aktuelle Diss setzen und
  • Archivverzeichnis ergänzen/verlinken
Die eigene Vorlage hat den Vorteil, dass alle Archive immer automatisch mit aktualisiert werden und die Archivierungsarbeit minimiert wird... ;-) --NB > ?! > +/- 20:08, 30. Aug 2006 (CEST)

Vielen Dank! Das muß ich nochmal genauer studieren - aber nach sowas habe ich länger gesucht und nichts gefunden.--Barb 20:14, 30. Aug 2006 (CEST)

Habe noch einmal kleinere Korrekturen vorgenommen, siehe nun auch Hilfe:Archivieren - eine Kurzanleitung war aber bereits bisher unter Wikipedia:Diskussionsseiten zu finden... ;-) --NB > ?! > +/- 21:30, 30. Aug 2006 (CEST)

LA Kategorie:LGBT-Aktivist[Quelltext bearbeiten]

Aufgrund deines Beitrags in einer alten [http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Löschkandidaten/21._September_2005#Themenliste_Homosexualit.C3.A4t_.28erledigt.2C_nun_im_Portal_Zusammenleben_zuhause.29 Löschdiskussion erlaube ich mir auf o.a. LA hinzuweisen. --Franz (Fg68at) 22:33, 2. Sep 2006 (CEST)

We Shall Overcome[Quelltext bearbeiten]

Vermutlich findest Du diesen Artikel interessant? Ich dachte mal, wenn ich Onward Christian Soldiers hier einstelle, dann sollte ein bisschen Ausgleich geschaffen werden, zumal es noch keinen Artikel für Down By The Riverside gibt.--Bhuck 17:45, 3. Sep 2006 (CEST)

So schnell geht das hier mit Löschanträgen. Bei Benutzer:Bhuck/We Shall Overcome findest Du das, was übrig blieb. In der Versionsgeschichte findest Du dann einen Link zur Löschdiskussion.--Bhuck 23:08, 3. Sep 2006 (CEST)
Übrigens interessierst Du Dich bestimmt auch für Eleanor Roosevelt--der Artikel ist momentan unverschämt kurz, was eine IP zu einer gewissen Übertreibung verführt hat.--Bhuck 08:28, 4. Sep 2006 (CEST)
Auch [hier] könnte Dich mal interessieren. Ich vermute, Franz würde sich über Kommentare freuen, falls Dir welche einfallen.--Bhuck 09:16, 8. Sep 2006 (CEST)

Schwarzer[Quelltext bearbeiten]

Bin gerade dabei. Edit war? NÖ! --Englandfan 21:36, 4. Sep 2006 (CEST)

Das stimmst so einfach nicht. Z.B. gab es das gesetz, dass ehefrauen, die berufstätig sein wollten eine genehmigung von ihrem Mann brauchten bis 1976. Alle weiteren diskussion dazu bitte auf der Artikel-Diskussionsseite, sollte dir bekannt sein. --Barb 21:39, 4. Sep 2006 (CEST)
Ich arbeite dran!! Gib mir bitte Zeit für meine Recherchen. In etwa einer halben Stunde bin ich fertig. Gruß --Englandfan 21:41, 4. Sep 2006 (CEST)
S. Artikeldiskusionsseite Diskussion: Alice Schwarzer.--Barb 21:43, 4. Sep 2006 (CEST)

Bevor jemand endgültig zum Rumpelstilzchen wird, solltest Du den Absatz "Finanzielle Unabhängigkeit von Frauen" wieder einsetzen, den Du beim Revertieren wohl versehentlich mitgelöscht hast. Der muss dann gesondert korrigiert werden. --80.132.11.226 13:14, 5. Sep 2006 (CEST)

Es ist tragisch genug, wenn man erst einen auf Rumpelstilzchen machen muß, damit einige Leute was merken. Mir wäre ein altersgerechter Umgang, der sachlich ist und sich auf Fakten bezieht auch weitaus lieber. --Barb 13:39, 5. Sep 2006 (CEST)

???[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb! Schade, daß Du den Kommentar hier wortlos gelöscht hast. Deine Meinung zu den Artikel-Änderungen hätte mich echt interessiert. Gruß --Englandfan 12:39, 5. Sep 2006 (CEST)

Ich habe den Kommentar niicht wortlos gelöscht sondern dahin vverschoben, wo er hingehört. Ich diskutiere mit dir an dieser Stelle nicht weiter über den Artikel Alice Schwarzer. Das gehört auf die Diskussion: Alice Schwarzer. Du bist lange genug dabei um das zu wissen. Lass mich bitte auf meiner Benutzerseite zufrieden! --Barb 12:42, 5. Sep 2006 (CEST)

Eva Herman[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb, ähem, Du hast es dann ja selbst gemerkt: Ich habe von Deinen Edits keine gelöscht, sondern einige Quellen nachgetragen und dann eigene Aktualisierungen (mit Quellen) eingefügt. Daraufhin hast Du festgestellt, dass ich offensichtlich nicht herumvandalisiert habe, und musstest Dich ziemlich quälen, um die Version wieder halbwegs hinzubekommen. Übrigens: ein Blick in die History hätte genügt, um meine vorigen Aktivitäten zu Eva Herman (nämlich Quellen nachtragen und Reverts von IP-Attacken) auszumachen.

Vielleicht kam das Mißverständnis deshalb zustande, weil ich den einführenden Satz wiederhergestellt hatte ("Eva Herman wurde in Emden als Tochter eines Hotelier-Ehepaars geboren und wuchs mit zwei Geschwistern im Harz auf"), während Du daraus zwei gemacht hast. Grundsubstanz des von mir am 7. August 2006 weitgehend neu angelegten biografischen Artikels ist ein Beitrag im Munzinger-Archiv, den ich komplett umformuliert und mit zahlreichen weiteren Quellen ergänzt und aktualisiert habe. Ich wollte mich textlich möglichst weit vom Munzinger entfernen. Zwar kann man das "Emden" als unnötige Wiederholung empfinden, aber das mache nicht nur ich (gelegentlich, nicht immer), sondern auch viele andere KollegInnen (wenn's passt). In WP sollen zwar "blumige" Formulierungen und komplizierte grammatische Formen vermieden werden, aber das traf auf diesen Satz eigentlich nicht zu. Jetzt klingt's doch ziemlich abgehackt.

Hmm noch mal zu einem Edit vom 5. September 2006: "Nach einer in der taz zitierten Umfrage fanden drei Viertel Hermans Thesen 'überholt'" (Mit taz-Quelle). Das konnte (und kann) wirklich nicht so bleiben:

  1. Es handelt sich um eine Forsa-Umfrage. Die taz zitiert mit fast 2 Wochen Verspätung. Die Forsa-Umfrage hast Du jetzt stehen lassen. Gut.
  2. Am 23. August haben das verschiedene Presseagenturenen gemeldet (aufgeführt in der Fußnote). "Presseagenturen" und Datum hast Du rausgestrichen. Gar nicht gut i.S. der WP:QA (Einzige Alternative: exaktes Veröffentlichungsdatum der Umfrage durch das Forsa-Institut angeben ...mit Quelle natürlich).
  3. Du hast jetzt wieder das Umfrageergebnis mit der taz- (und der sueddeutsche.de/AP/AFP/dpa)-Quelle vor die Alice-Schwarzer-Äußerungen von Mai 2006 gestellt. Das ist unchronologisch, verwirrend und somit nicht WP-gemäß.
  4. Der taz-Artikel von Heide Oestreich vom 5. September 2006 ist ein Kommentar anläßlich der 2 Tage später erfolgenden Buchpräsentation von Eva Herman (und ihres Verlages) in Berlin. Der Artikel ist absolut zitierfähig. ABER: Ausgerechnet zur Forsa-Umfrage schlampert die Autorin. Sie nennt überhaupt nicht die Quelle. Außerdem hatten AP/AFP/dpa das längst gebracht. Und sie werden auch nicht erwähnt. Überhaupt nicht gut. Zwar könnte man die taz-Quelle irgendwo einbauen, aber man müßte erst einmal eine thematisch passende Stelle finden.
  5. Eine Quellenangabe wie "http://www.taz.de/pt/2006/09/05/a0153.1/text taz-Artikel über Hermans Antifeminismus" wage ich schon seit einem Jahr nicht mehr in WP einzustellen. Sorry, aber WP:QA-mäßig geht das nicht. Minimalform: Heide Oestreich: Evas Prinzipien & Adams Gesetz, taz, 5. September 2006. Wenn der Link irgendwann mal futsch ist, kann der/die LeserIn trotzdem in Bibliotheken nachrecherchieren. Bekanntermaßen wollen es einige WP-KollegInnen noch genauer (Seitenzahl) und das Datum mit "5.&nbsp;September", damit es nicht auseinanderklafft, aber zu dieser Fraktion gehöre ich nicht. Das lassen wir mal außen vor.

Gruß, --Bogart99 19:44, 9. Sep 2006 (CEST)


Noch was: Du hast wiederhergestellt "Auch sollten Frauen 'öfter mal den Mund halten'."

  1. Es fehlt die Quelle. Ich hatte sie nachgetragen. Du hast Sie rausgestrichen.
  2. Das Zitat lautet korrekt: „Frauen sollten öfter einfach mal den Mund halten. Warum müssen wir immer alles mitbestimmen?“ Es fehlt das "einfach". Pedantisch? Keine Frage, beim Zitieren immer. Ich habe schon Beleidigungsklagen mitverfolgt, wo es um jedes Wort und um jede Stellung des Wortes im Satz ging.

Das geht natürlich nicht. Ich werde die WP:QA-Form wiederherstellen.

Wie ich weiter oben sehe, machst Du WP-KollegInnen gelegentlich auch auf die WP-Form aufmerksam. Du hast völlig Recht! Gut, wir sind alle nicht dagegen gefeit, dass wir hin und wieder nicht einhalten, was wir selbst predigen. Das ist menschlich. Ich führe demnächst Quellen-Ergänzungen und Chronologisierungen durch. Bitte nicht gleich wieder die Quellen raus oder Zitate und Quellen an Stellen, wo sie nicht hingehören mit dem Komentar "unbegründete Löschung". --Bogart99 20:24, 9. Sep 2006 (CEST)


Hi sorry, da hatte ich in der Tat überreagiert, sorry. Mit deinem letzten Absatz hast du aber genau den Punkt getroffen: Bin grade wegen maßloser Zeitverschwendung genervt aufgrund von Nichteinhaltung bestimmter grundsätzlicher Wikipedia-Regeln. Ich danke dir für die ausführlichen Ausführungen, wäre nicht nötig gewesen, da es ja mein Fehler war, aber trotzdem sehr gut. Gruß, --Barb 21:20, 9. Sep 2006 (CEST)
Macht nix Barb, ich habe gerade gesehen, dass Du heute an ganz anderer Stelle in eine ziemlich unlustige Diskussion verwickelt warst. Sei versichert, mit Anifeminismus-Debattierern habe ich rein gar nix zu tun! Der WP-Artikel Eva Herman wurde in den vergangegenen Monaten immer wieder von IPs aufgesucht, die sie mal wüst beschimpft und mal etwas merkwürdig verteidigt haben. Beides war schwer neben der WP-Kapp. Darüber hinaus war der Artikel bis Juli d.J. nicht wirklich auf WP-Niveau. Deshalb habe ich ihn auf Beo gesetzt, aktualisiere ihn gelegentlich und beseitige Vandalismen. Dass Du mit bester Absicht korrigieren wolltest, habe ich natürlich gesehen. Über die x-Versionen in relativ kurzer Zeit habe ich allerdings den Überblick verloren ... und war etwas ratlos. Geklärt und abgehakt. Ich drück Dir die Daumen bei der erwähnten Sache. So was passiert (leider) immer wieder. Da kann man solange dabei sein, wie man will, es nervt trotzdem. Ich kann's Dir nachfühlen. Lass Dich nicht nerven. Schönen Abend, --Bogart99 21:36, 9. Sep 2006 (CEST)
Danke, ebenfalls schönen Abend. --Barb 21:39, 9. Sep 2006 (CEST)

Hallo Barb, danke für Deinen Edit! Ich habe bewußt darauf verzichtet, weil ich Englandfan erst mal Gelegenheit geben wollte, die vier Punkte zu beantworten. Vielleicht hat er ja tatsächlich verlässliche Quellen. Keine Ahnung. Wenn bestimmte Familien-Infos nicht erwünscht sind (auch wenn sie quellenbelegt sind und es um Personen des Öffentlichen Lebens geht) habe ich mir inzwischen abgewöhnt, um jeden Halbsatz zu kämpfen. Das bringt meist nix, außer sehr theoretische Diskussionen um den berühmten "Exklusionismus". In diesem Fall hat Englandfan (der ansonsten bei Eva Herman ein paar vernünftige Reverts durchgeführt hat) einige neue Jahreszahlen eingeführt und das "Hotelier" stehen lassen, wobei ich einfach nicht weiß, wo er's her hat. Vielleicht meldet er sich aufgrund des Teilreverts auf der Diskuseite (bitte nicht hier, das wäre die falsche Stelle!). Mal sehen. Ich hoffe, der Diskussionsrauch von vor 12 Tagen ist inzwischen verraucht (s.o.). Gruß, --Bogart99 16:42, 17. Sep 2006 (CEST)

bildungsbenachteiligung in der brd[Quelltext bearbeiten]

das war gerade noch ein ziemliches hickhack, ich hatte halt, weil ewig nichts passierte mit meinem artikel auf der lesenswert-seite trotz klarem 21:10 pro (elf stimmen mehr, drei reichen), geschaut, wie mit den anderen lesenswert-artikeln verfahren wurde, die bereits längst abgearbeitet waren. und da habe ich dann gesehen, dass der antrag-steller des letzten artikels das selbst in die hand genommen hatte. ich habe dann in den regeln geschaut, da stand nichts von admin und dachte, na gut, mach ichs eben selbst, hätte mich gefreut, wenn das jemand anderes gemacht hätte, ist ja auch so was wie die übergabe einer verdienstmedaille ;-), und dann wurde das rückgängig gemacht, mit der begründung hauptautoren hätten nicht zu entscheiden. bin gerade echt angefressen. naja, egal, jetzt ist der artikel dann doch lesenswert. würde mich nicht wundern, wenn er morgen gelöscht wird. -- schwarze feder 00:09, 27. Sep 2006 (CEST)

Ja, ich freue mich, dass das noch geklappt hat. Hat er verdient und herzlichen Glückwunsch! Hatte das ein wenig mitverfolgt, aber leider wenig Zeit - sonst wäre leider auch erstmal Zeitklau mit Vermittlungsausschuß angesagt, der sich wohl auch nicht mehr vermeiden läßt. Als ob ich nichts Besseres zu tun hätte! Zum Beispiel einen "Lesenswert"-Artikel schreiben, über "feminsitsiche Verschleierung" oder so ;)--14:34, 27. Sep 2006 (CEST)

Barb - Bitte beachte den neutralen Standpunkt![Quelltext bearbeiten]

Liebe Barb! Mir fällt seit einiger Zeit auf, dass du gezielt versuchst deine persönliche Sichtweise der Dinge bei Artikeln einzubringen, welche Feminismus direkt oder im weiteren Sinne betreffen. Ich muss dir nicht erzählen, was bei Wikipedia NPOV bedeutet - das weißt du sicherlich selber. Wahrscheinlich wirst du auch behaupten, dass du den NPOV immer gerecht wirst (oder zumindest gerecht zu werden versuchst). In zahlreichen deiner Änderungen bemerke ich aber wie du (,oft auch auf subtile bzw. unterschwellige Art und Weise,) versuchst ein sehr stark "meinungsmachendes" Bild der Dinge umzusetzen. Mir fehlt die Zeit mich hier persönlich intensiv einzubringen, aber ich finde deine Herangehensweise für die Wikipedia sehr schade. Auf aufmerksame Autoren hoffend... --CapainFuture 22:10, 28. Sep 2006 (CEST)

siehe dazu auch http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Maskulismus

Lies bitte erstmal Wikipedia: Quellen, und Wikipedia: Keine persönlichen Angriffe und setzte dich mit dem Thema auseinander (hättest du das getan, würdest du nicht von Einseitigkeit sprechen), ehe du dir anmaßt, von anderen Leuten "Stellungnahmen" einzufordern. Ganz schön dreist für jemanden, der (angemeldet) nicht mal eine Handvoll Edits vorgenommen hat und zudem nicht zu Sachthemen, sondern um Andere zu diskreditieren. --Barb 16:40, 29. Sep 2006 (CEST)

Lieber Captain Future, ich bin ganz Deiner Meinung und auch die Antwort auf Deine höfliche Diskussionbemerkung ist ein erneutes Beispiel. Es war kein persönlicher Angriff und die Güte eines Arguments hängt nicht davon ab, wie viele Edits jemand gemacht hat. Nicht alle sind hauptberufliche Wikipedianer!

Ich hab dir schonmal mitgeteilt, Barb, dass ich zuvor unter IP gearbeitet habe und somit kein ganz so unerfahrener Wikipedianer bin, wie du vielleicht (gerne) annimmst. Wenn du meine Editgeschicht weiter verfolgen wirst, dann wirst du feststellen, dass ich mich auch sehr gerne und viel mit "Sachthemen" auseinandersetze. Ich habe dich versucht freundlich auf eine Sache hinzuweisen, wenn du es gleich als persönliche Diskreditierung siehst, kann ich dem nur wiedersprechen. Siehe dazu Diskussionsseiten zu diversen Artikeln. Da ist offensichtlich zu entnehmen, dass deine Herangehensweise, ich sage mal, umstritten ist. Siehe insbesondere hierzu: Diskussion:Arne_Hoffmann --CapainFuture 16:41, 11. Okt. 2006 (CEST)

Soziologie[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du hattest dich als jemand mit Interesse für Soziologie im Wikiprojekt Soziologie eingetragen. Es ist dort allerdings gerade nicht viel los. Daher schreibe ich alle Interessierten an, mit der Bitte, doch einen Blick auf die Seite zu werfen und sich an den Diskussionen zu beteiligen. Lieben Gruß (und lass dich von meiner Bitte nicht stressen!) -- schwarze feder 17:06, 30. Okt. 2006 (CET)

Soziologisches[Quelltext bearbeiten]

Kannst Du mal den Artikel Beschneidung weiblicher Genitalien durchsehen und die Diskussion dazu? Ganz liebe Grüße --JdCJ Sprich Dich aus... 20:20, 8. Nov. 2006 (CET)

Frohes Fest![Quelltext bearbeiten]

--JdCJ Sprich Dich aus... 23:45, 23. Dez. 2006 (CET)


Frohe Festtage, Barb. Lass' dich mal wieder hier lesen. --Lyzzy 11:22, 24. Dez. 2006 (CET)

Sehe ich auch so! Alles gute für 2007!--Bhuck 13:35, 24. Dez. 2006 (CET)
full ack oder wie das heißt ... -- schwarze feder 17:08, 27. Dez. 2006 (CET)

[Projet:Sociologie][Quelltext bearbeiten]

Just a little look on this page !

Gender@Wiki[Quelltext bearbeiten]

hi barb!

es gibt jetzt das wiki zur frauen- und geschlechterforschung. vielleicht interessiert dich das ja: gender@wiki. es kommt noch etwas elitär rüber (einige artikel sind für expertinnen reserviert), aber ich hoffe es entwickelt sich gut. ich habe mir erlaubt, von dort den artikel zu Intersektionalität rüberzukopieren. da bislang scheinbar nur wissenschaftlerinnen (habe auf den ersten blick tatsächlich nur frauen gesehen) mitschreiben, hat das maskulistische stammtischniveau dort wahrscheinlich keine schnitte. vielleicht wirkt sich das positiv auf wikipedia aus. wir können einfach artikel von dort hierüber kopieren, unter berücksichtigung der creative common license.

lieben gruß, -- schwarze feder 03:24, 2. Feb. 2007 (CET)

Vermisstenanzeige[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Vermisste Wikipedianer. --Eintragung ins Nichts 19:31, 12. Aug. 2007 (CEST)

Soziologie jetzt lesenswert?[Quelltext bearbeiten]

Heij, aus Wikipedia:WikiProjekt Soziologie sehe ich Dein Interesse am Fach. Meinst Du nicht, dass man den (jetzt noch einmal von mir durchredigierten) Artikel „Soziologie“ nun doch als lesenswert vorschlagen sollte? (Widerstände sind vorsehbar.) Und magst Du ihn, wenn Du es für nötig hältst, noch vorher weiter verbessern? Schöne Grüße €pa 20:15, 28. Aug. 2007 (CEST)

Portal:Country- und Folk-Musik[Quelltext bearbeiten]

Hi Barb, da du ja - wie ich - der Interessengemeinschaft Country angehörst, wollte ich dich mal fragen, ob du Lust hast, ein Portal für den ganzen Kram zu erstellen. Ist noch nichts ernstes, aber Deirdre hat nichts dagegen, andere hab ich noch nicht gefragt. Hee Haw Waylon Diskussion 20:44, 2. Sep. 2007 (CEST)

Frauenmuseum[Quelltext bearbeiten]

Jetzt ist der Artikel Frauenmuseum (Bonn), nach meinem gelöschten Versuch 2006, wohl ziemlich unversenkbar. Cheers, Barb! *prickel-prickel* -- fluss 01:30, 26. Mai 2008 (CEST)

Frauen in der Kunst[Quelltext bearbeiten]

Portal_Diskussion:Frauen#Frauen_in_der_Kunst. Gruss -- fluss 23:10, 21. Mär. 2009 (CET)

New Country[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb!

Der von dir stark überarbeitete Artikel New Country wurde zum Löschen vorgeschlagen, da es ihm möglicherweise an Qualität mangelt und/oder die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar ist. Ob der Artikel tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der siebentägigen Löschdiskussion entscheiden. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär der Artikel weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Grüße, Xqbot (Diskussion) 13:39, 19. Jun. 2013 (CEST) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Eltern-Kind-Entfremdung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb!

Die von dir stark überarbeitete Seite Eltern-Kind-Entfremdung wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 03:38, 9. Jun. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Roland Wehl[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb!

Die von dir stark überarbeitete Seite Roland Wehl wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 18:07, 16. Jul. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Kampf der Kulturen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb!

Die von dir stark überarbeitete Seite Kampf der Kulturen wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 20:06, 12. Okt. 2015 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Sue Blackwell[Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb!

Die von dir überarbeitete Seite Sue Blackwell wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 18:45, 14. Jan. 2017 (CET)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Du wirst vermisst![Quelltext bearbeiten]

Hallo Barb,
ein Wikipedianer hat Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer eingetragen, weil einer oder mehrere Benutzer Dich vermissen. Falls Du wieder aktiv bist, würden sich diese Benutzer sicherlich über eine kurze Rückmeldung dort freuen. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 20:26, 30. Mär. 2017 (CEST)