Bezirk Surselva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirk Surselva
Bezirk Surselva
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden (GR)
Hauptort: Ilanz
BFS-Nummer: 1831
Fläche: 1373.54 km²
Einwohner: 21'279[1] (31. Dezember 2014)
Bevölkerungsdichte: 15.5 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Surselva

Der Bezirk Surselva (rätoromanisch  District da la Surselva?/i) war bis am 31. Dezember 2015 eine Verwaltungseinheit des Kantons Graubünden in der Schweiz. Am 1. Januar 2016 wurde er durch die Region Surselva ersetzt.

Einteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Bezirk Surselva gehörten folgende Kreise und Gemeinden:
Stand: 31. Dezember 2015

Kreis Disentis
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2014)[2]
Fläche
in km²
Breil/Brigels Breil/Brigels 1278 50.64
Disentis/Mustér Disentis/Mustér 2058 90.98
Medel Medel (Lucmagn) 398 136.22
Sumvitg Sumvitg 1240 101.88
Trun Trun 1205 51.90
Tujetsch Tujetsch 1359 133.91
Kreis Ilanz
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2014)[2]
Fläche
in km²
Falera Falera 593 22.36
Ilanz/Glion Ilanz/Glion 4687 133.48
Laax Laax 1566 31.71
Mundaun Mundaun 301 8.59
Sagogn Sagogn 673 6.92
Schluein Schluein 563 4.79
Kreis Lumnezia/Lugnez
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2014)[2]
Fläche
in km²
Lumnezia Lumnezia 2078 159.81
Vals Vals 966 175.56
Kreis Ruis
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2014)[2]
Fläche
in km²
Andiast Andiast 196 13.63
Obersaxen Obersaxen 838 61.77
Waltensburg/Vuorz Waltensburg/Vuorz 343 32.31
Kreis Safien
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2014)[2]
Fläche
in km²
Safiental Safiental 895 151.43

Siehe auch den Artikel Surselva (als Landesgegend)

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bezirk Surselva – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)
  2. a b c d e Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)