Bussero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bussero
Kein Wappen vorhanden.
Bussero (Italien)
Bussero
Staat Italien
Region Lombardei
Metropolitanstadt Mailand (MI)
Lokale Bezeichnung Busser / Büser
Koordinaten 45° 32′ N, 9° 22′ OKoordinaten: 45° 32′ 0″ N, 9° 22′ 0″ O
Höhe 142 m s.l.m.
Fläche 4 km²
Einwohner 8.582 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 2.146 Einw./km²
Postleitzahl 20060
Vorwahl 02
ISTAT-Nummer 015040
Volksbezeichnung Busseresi
Schutzpatron Nazarius (Heiliger) und Celsus (28. Juli)
Website Bussero

Bussero ist eine Gemeinde mit 8582 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Mailand, Region Lombardei. Der Ort ist etwa 21 Kilometer von Mailand entfernt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbarorte von Bussero sind Pessano con Bornago, Carugate, Gorgonzola, Cernusco sul Naviglio und Cassina de’ Pecchi.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bussero zählt 3331 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 7.313 auf 8.493. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 16,1 %.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 306.
  • Lombardia – Touring club italiano, Touring Editore (1999), ISBN 88-365-1325-5, Bùssero Online

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bussero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.