Cusano Milanino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cusano Milanino
Kein Wappen vorhanden.
Cusano Milanino (Italien)
Cusano Milanino
Staat Italien
Region Lombardei
Metropolitanstadt Mailand (MI)
Koordinaten 45° 33′ N, 9° 11′ OKoordinaten: 45° 33′ 0″ N, 9° 11′ 0″ O
Höhe 152 m s.l.m.
Fläche 3 km²
Einwohner 18.886 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 6.295 Einw./km²
Postleitzahl 20095
Vorwahl 02
ISTAT-Nummer 015098
Volksbezeichnung Cusanesi, Milaninesi
Schutzpatron San Martino
Website Cusano Milanino
Luftbild der Gartenstadt Milanino

Cusano Milanino ist eine Gemeinde in Italien, Metropolitanstadt Mailand, Region Lombardei. Neben dem alten Dorf Cusano wurde Milanino (etwa "Klein-Mailand") 1909 als erste italienische Gartenstadt nach englischem Vorbild gegründet.[2]

Die Nachbarorte von Cusano Milanino sind Paderno Dugnano, Cinisello Balsamo, Cormano und Bresso.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cusano Milanino zählt 8.333 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 fiel die Einwohnerzahl von 21.357 auf 19.850. Dies entspricht einer prozentualen Abnahme von 7,1 %.

Berühmtheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der italienische Fußballtrainer Giovanni Trapattoni wurde dort geboren.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. Beschreibung der Briefmarke zum 100. Gründungsjubiläum auf briefmarken-sieger.de, abgerufen am 28. November 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cusano Milanino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien