Cœur de Causse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cœur de Causse
Cœur de Causse (Frankreich)
Cœur de Causse
Region Okzitanien
Département Lot
Arrondissement Gourdon
Kanton Causse et Vallées
Gemeindeverband Causse de Labastide Murat
Koordinaten 44° 39′ N, 1° 34′ OKoordinaten: 44° 39′ N, 1° 34′ O
Höhe 236–449 m
Fläche 70,76 km2
Einwohner 958 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 46240
INSEE-Code

Cœur de Causse ist eine französische Gemeinde mit 958 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lot in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Causse et Vallées und zum Arrondissement Gourdon. Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2016 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Beaumat, Fontanes-du-Causse, Labastide-Murat, Saint-Sauveur-la-Vallée und Vaillac, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[1]
Beaumat 46019 8,10 79
Fontanes-du-Causse 46110 15,01 69
Labastide-Murat (Verwaltungssitz) 46138 27,27 651
Saint-Sauveur-la-Vallée 46291 6,70 56
Vaillac 46325 13,68 103

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss von Vaillac

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cœur de Causse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE
  2. Eintrag Nr. PA00095277 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)