Chârost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chârost
Wappen von Chârost
Chârost (Frankreich)
Chârost
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges
Kanton Chârost
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays d’Issoudun
Koordinaten 47° 0′ N, 2° 7′ OKoordinaten: 47° 0′ N, 2° 7′ O
Höhe 119–162 m
Fläche 10,97 km2
Einwohner 1.004 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 92 Einw./km2
Postleitzahl 18290
INSEE-Code

Chârost ist eine französische Gemeinde im Département Cher in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Bourges und ist Hauptort des Kantons Chârost.

Die Gemeinde ist eine Station auf dem Jakobsweg Via Lemovicensis.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 1093
  • 1968: 1131
  • 1975: 1166
  • 1982: 1152
  • 1990: 1434
  • 1999: 1069
  • 2007: 0985
  • 2012: 1041

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Michel, 12. Jahrhundert
  • Schloss, 11. bis 16. Jahrhundert
  • Lavoir (Waschhaus)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chârost – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien