Lugny-Champagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lugny-Champagne
Lugny-Champagne (Frankreich)
Lugny-Champagne
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges
Kanton Avord
Gemeindeverband Communauté de communes Berry-Loire-Vauvise
Koordinaten 47° 11′ N, 2° 49′ OKoordinaten: 47° 11′ N, 2° 49′ O
Höhe 162–204 m
Fläche 29,54 km2
Einwohner 148 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km2
Postleitzahl 18140
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Lugny-Champagne

Lugny-Champagne ist eine französische Gemeinde mit 148 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Cher in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Avord (bis 2015: Kanton Sancergues) und zum Gemeindeverband Communauté de communes Berry-Loire-Vauvise. Die Einwohner werden Étréchyssois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lugny-Champagne liegt im Berry etwa 34 Kilometer ostnordöstlich von Bourges. Umgeben wird Lugny-Champagne von den Nachbargemeinden Groises im Norden und Nordwesten, Feux im Nordosten, Sancerques im Osten, Charentonnay im Osten und Südosten, Sévry im Süden, Chamoux-Marcilly im Südwesten und Étréchy im Westen und Südwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: [1])
1793 1800 1872 1906 1931 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
505 490 533 472 409 386 372 341 360 321 275 221 207 166 177 149

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Fiacre aus dem 13. Jahrhundert, erstmals 1139 erwähnt
Kirche Saint-Fiacre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lugny-Champagne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lugny-Champagne auf Cassini.ehess.fr und INSEE(französisch)