Donrath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Donrath
Stadt Lohmar
Koordinaten: 50° 51′ 25″ N, 7° 13′ 57″ O
Höhe: 68 m
Eingemeindung: 1. August 1969
Postleitzahl: 53797
Vorwahl: 02246
Donrath (Nordrhein-Westfalen)
Donrath

Lage von Donrath in Nordrhein-Westfalen

Donrath ist ein Stadtteil von Lohmar im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donrath liegt im Südwesten von Lohmar. Umliegende Ortschaften und Weiler sind Heppenberg im Nordwesten, Wielpütz, Scheiderhöhe, Besenbroich und Ungertz im Norden, Naaferberg, Ellhausen, Halberg und Höngen im Osten, Weegen und Lohmar-Ort im Süden sowie Meigermühle und Sottenbach im Westen.[2]

Donrath wird von der Agger durchflossen. Ebenfalls fließen die orographisch linken Nebenflüsse der Agger, der Hasselsiefen und der Ellhauser Bach durch Donrath und münden auf Donrather Gebiet in die Agger.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis zum 1. August 1969 gehörte der Ort zu der bis dahin eigenständigen Gemeinde Halberg.[3]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadtporträt, Lohmar in Kürze (Memento des Originals vom 2. Februar 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lohmar.de auf der Homepage der Stadt Lohmar
  2. a b Topographische Karte 1:25000
  3. Gesetz zur kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn (Bonn-Gesetz) vom 1. Juli 1969; § 13
  4. Fahrplan des Bürgerbusses Lohmar, Linie 2