League of Ireland 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
League of Ireland 2008
Logo der League of Ireland 2000–2008
Meister Bohemians Dublin
Champions-League-
Qualifikation
Bohemians Dublin
Europa-League-
Qualifikation
St Patrick’s Athletic
Derry City
Sligo Rovers
Pokalsieger Bohemians Dublin
Absteiger Finn Harps
Cobh Ramblers
University College Dublin AFC
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 440  (ø 2,22 pro Spiel)
Torschützenkönig Dave Mooney (Cork City)
Mark Quigley (St Patrick's)
Mark Farren (Derry City)
jeweils 15 Tore
League of Ireland 2007

Die League of Ireland 2008 war die 88. Spielzeit der höchsten irischen Fußballliga. Aufgrund einer Ligareduktion auf zehn Teams mussten drei Vereine absteigen.

Bohemians Dublin gewann die Meisterschaft.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Bohemians Dublin  33  27  4  2 055:130 +42 85
 2. St Patrick’s Athletic  33  20  6  7 048:240 +24 66
 3. Derry City  33  16  10  7 046:250 +21 58
 4. Sligo Rovers  33  12  12  9 041:280 +13 48
 5. Cork City (P)  33  15  11  7 045:280 +17 46
 6. Bray Wanderers  33  11  6  16 028:520 −24 39
 7. Shamrock Rovers  33  8  13  12 033:350  −2 37
 8. Drogheda United (M)  33  12  9  12 038:320  +6 35
 9. Galway United  33  8  8  17 034:490 −15 32
10. Finn Harps (N)  33  9  4  20 026:530 −27 31
11. Cobh Ramblers (N)  33  6  8  19 027:550 −28 26
12. University College Dublin AFC  33  4  9  20 019:460 −27 21
Irischer Meister und Qualifikation zur UEFA Champions League 2009/10
Qualifikation zur UEFA Europa League 2009/10
Abstieg in die First Division
(M) amtierender irischer Meister
(P) amtierender irischer Pokalsieger
(N) Aufsteiger aus der First Divion

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]