SuperLiga (Serbien) 2007/08

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SuperLiga 2007/08
Meister Partizan Belgrad
Champions-League-
Qualifikation
Partizan Belgrad
Europa-League-
Qualifikation
Roter Stern Belgrad
FK Vojvodina
Borac Čačak
UI-Cup OFK Belgrad
Pokalsieger Partizan Belgrad
Relegation ↓ FK Smederevo
Absteiger FK Bežanija
FK Mladost Lučani 2
FK Smederevo
Mannschaften 12
Spiele 198  + 2 Relegationsspiele
Tore 452  (ø 2,28 pro Spiel)
Torschützenkönig Nenad Jestrović[1]
(Roter Stern Belgrad, 13 Tore)
SuperLiga 2006/07
Prva Liga 2007/08 ↓

Die SuperLiga 2007/08 (durch Sponsoring auch: Meridian SuperLiga) war die zweite Saison der höchsten serbischen Fußballliga der Männer. Partizan Belgrad gelang das Double aus Meisterschaft und Pokal. Titelverteidiger Roter Stern Belgrad wurde mit fünf Punkten Rückstand Vizemeister.

Das Format wurde gegenüber dem Vorjahr geändert. Zwölf Mannschaften traten an 33 Spieltagen jeweils dreimal gegeneinander an. Gespielt wurde vom 11. August 2007 bis 25. Mai 2008.

FK Mladost Apatin zog sich vor der Saison aus finanziellen Gründen zurück. Napredak Kruševac, in der letzten Saison Verlierer der Relegationsspiele, übernahm den Ligaplatz.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine in der SuperLiga 2007/08
Verein Stadt Stadion Kapazität
FK Banat Zrenjanin Zrenjanin Stadion Karađorđev park 13.500
FK Borac Čačak Čačak Stadion kraj Morave 05.000
FK Bežanija Belgrad Stadion kraj Bežanijske crkve 02.000
FK Čukarički Belgrad Stadion na Banovom brdu 04.070
FK Hajduk Kula Kula Stadion Hajduk 05.973
FK Mladost Lučani Lučani Stadion Mladost 08.000
FK Napredak Kruševac Kruševac Stadion Mladost 10.331
FK Smederevo Smederevo Gradski stadion Smederevo 17.200
OFK Belgrad Belgrad Omladinski stadion 19.100
Partizan Belgrad Belgrad Stadion Partizana 32.710
Roter Stern Belgrad Belgrad Stadion Roter Stern 55.538
Vojvodina Novi Sad Novi Sad Stadion Karađorđe 15.204

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Partizan Belgrad  33  24  8  1 063:230 +40 80
 2. FK Roter Stern Belgrad (M, P)  33  21  12  0 065:220 +43 75
 3. FK Vojvodina  33  18  8  7 053:330 +20 62
 4. FK Borac Čačak1  33  12  10  11 029:330  −4 46
 5. FK Napredak Kruševac (N)  33  11  8  14 025:330  −8 41
 6. FK Čukarički (N)  33  10  10  13 031:320  −1 40
 7. FK Mladost Lučani 2 (N)  33  8  14  11 032:410  −9 38
 8. FK Hajduk Kula  33  8  13  12 025:310  −6 37
 9. OFK Belgrad  33  9  9  15 031:450 −14 36
10. FK Smederevo  33  10  6  17 033:440 −11 36
11. FK Banat Zrenjanin  33  6  10  17 034:570 −23 28
12. FK Bežanija 3  33  5  4  24 031:580 −27 17

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

1 Der UEFA-Cup-Platz für den Pokalsieger ging an den Halbfinalisten Borac Čačak. Partizan Belgrad hatte das Double gewonnen, der Pokalfinalist FK Zemun erhielt keine UEFA-Lizenz.
2 Mladost Lučani zog wegen fehlender finanzieller Mittel zurück.
3 FK Bežanija wurden wegen des abgebrochenen Spiels zwei Punkte abgezogen.[2]
  • Serbischer Meister und Qualifikation zur UEFA Champions League 2008/09
  • Teilnehmer an der 2. Qualifikationsrunde zum UEFA-Pokal 2008/09
  • Teilnehmer an der 1. Qualifikationsrunde zum UEFA-Pokal 2008/09
  • Teilnehmer am UEFA Intertoto Cup 2008
  • Teilnehmer an den Relegationsspielen
  • Absteiger in die Prva Liga
  • (M) – amtierender serbischer Meister
    (P) – amtierender serbischer Pokalsieger
    (N) – Neuaufsteiger aus der Prva Liga

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    2007/08[3] FK Partizan Belgrad FK Roter Stern Belgrad FK Vojvodina FK Borac Čačak FK Napredak Kruševac FK Čukarički MLA HAJ OFK Belgrad FK Smederevo FK Banat Zrenjanin FK Bežanija
    FK Partizan Belgrad 2:2
    1:1
    3:3 0:0
    1:0
    3:1 1:1 4:0
    2:0
    2:1
    1:0
    5:1 1:0 4:2
    3:1
    2:0
    2:2
    FK Roter Stern Belgrad 4:1 1:1
    5:1
    4:0 1:1
    5:0
    0:0
    1:0
    2:2 1:1 2:0
    1:0
    1:0
    4:3
    2:0 2:0
    4:1
    FK Vojvodina 0:1
    1:1
    1:1 1:2
    5:0
    2:0 0:0 2:1
    2:0
    1:0
    4:1
    1:1 2:1 1:0
    4:1
    3:1
    3:2
    FK Borac Čačak 0:1 0:0
    0:2
    2:4 1:0
    1:1
    1:1
    2:1
    2:0 2:0 2:0
    0:0
    0:2
    1:0
    0:0 4:1
    2:0
    FK Napredak Kruševac 0:2
    0:1
    0:1 0:1
    1:0
    0:0 0:2
    2:0
    0:1 1:0 2:0
    1:0
    3:1
    1:0
    0:2 1:0
    FK Čukarički 0:3
    0:1
    0:1 1:0
    1:3
    0:0 0:0 2:0
    3:0
    1:1
    0:1
    0:2 2:2 2:1
    2:0
    0:2
    1:0
    FK Mladost Lučani 1:4 1:1
    0:1
    0:1 1:0
    2:1
    1:1
    0:0
    2:1 0:0 2:2
    3:1
    3:2
    0:1
    1:1 3:04
    3:0
    FK Hajduk Kula 0:1 0:2
    1:1
    1:2 0:0
    1:1
    2:0
    2:0
    1:1 2:2
    0:0
    1:0 3:1 0:0
    0:0
    1:0
    OFK Belgrad 0:1
    1:3
    0:2 0:0
    2:0
    2:0 1:1 0:3
    1:1
    1:1 3:1
    1:1
    1:2
    2:1
    0:2 1:0
    FK Smederevo 1:1
    0:1
    2:5 1:0
    1:2
    0:1 1:1 1:0
    1:0
    0:0 1:0
    0:0
    0:1 0:1
    1:1
    2:1
    FK Banat Zrenjanin 0:2 2:2
    1:2
    1:1 2:1
    0:1
    0:1
    0:4
    1:3 0:0
    2:2
    1:2 2:1
    1:2
    2:3 2:1
    FK Bežanija 0:2 0:1 0:1 1:2 2:1
    0:1
    1:2 0:0 1:0
    0:1
    1:2
    2:2
    2:0
    1:2
    6:2
    3:3
    4 Das Spiel wurde beim Stand von 2:1 für Mladost abgebrochen und mit 3:0 gewertet.

    Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der 10. der SuperLiga bestritt im Anschluss an die Saison zwei Relegationsspiele gegen den Drittplatzierte der Prva Liga.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FK Smederevo
    (Dritter der Prva Liga)
    0:1  FK Rad Belgrad
    (Zehnter der SuperLiga)
    2:1 1:3

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. List of Topscorers. In: rsssf.com. Abgerufen am 19. August 2016.
    2. Ergebnisse und Tabelle. In: rsssf.com. Abgerufen am 19. August 2016.
    3. Serbia 2007/08 Superliga. In: WildStat.com. Abgerufen am 19. August 2016.