Ministerium für Wohlfahrt und Soziale Dienste (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das israelische Ministerium für Wohlfahrt und Soziale Dienste (hebräisch משרד הרווחה והשירותים החברתיים, Misrad HaRevacha VeHaScherutim HaChevrati’im) ist zuständig für die Wohlfahrt und soziale Dienstleistungen.

Liste der Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister Partei Regierung Amtsdauer
Jitzhak-Meir Levin Agudat Jisra’el
Vereinigte religiöse Front
Prov., 1., 2., 3. 14. Mai 1948 – 18. September 1952
Chaim-Mosche Schapira HaPo’el haMisrachi
Mafdal
4., 5., 6., 7., 8. 24. Dezember 1952 – 1. Juli 1958
Fritz Naphtali Mapai 8. 25. Januar 1959 – 17. Dezember 1959
Josef Burg Mafdal 9., 10., 11., 12., 13., 14., 15. 17. Dezember 1959 – 1. September 1970
Ja’akov-Micha’el Chasani Mafdal 15., 16. 1. September 1970 – 4. April 1974
Viktor Schem-Tow HaMa’arach 17. 3. Juni 1974 – 29. Oktober 1974
Ja’akov-Micha’el Chasani Mafdal 17. 30. Oktober 1974 – 2. Juli 1975
Jitzchak Rabin HaMa’arach 17. 7. Juli 1975 – 29. Juli 1975
Josef Burg Mafdal 17. 29. Juli 1975 – 4. November 1975
Sebulon Hammer Mafdal 17. 4. November 1975 – 22. Dezember 1976
Mosche Bar’am HaMa’arach 17. 16. Januar 1977 – 20. Juni 1977
Menachem Begin Likud 18. 20. Juni 1977 – 24. Oktober 1977
Jisra’el Katz kein Abgeordneter 18. 24. Oktober 1977 – 5. August 1981
Aharon Abuchazira Tami 18. 5. August 1981 – 2. Mai. 1982
Aharon Uzan Tami 19., 20. 3. Mai 1982 – 13. September 1984
Mosche Katzav Likud 21., 22. 13. September 1984 – 22. Dezember 1988
Jitzchak Schamir Likud 23. 22. Dezember 1988 – 7. März 1990
Roni Milo Likud 23. 7. März 1990 – 11. Juni 1990
Jitzchak Schamir Likud 24. 11. Juni 1990 – 13. Juli 1992
Jitzchak Rabin Awoda 25. 13. Juli 1992 – 31. Dezember 1992
Ora Namir Awoda 25., 26. 31. Dezember 1992 – 21. Mai 1996
Eli Jischai Schas 27., 28. 18. Juni 1996 – 11. Juli 2000
Ra’anan Cohen Jisra’el Achat 28. 10. August 2000 – 7. März 2001
Schlomo Benisri Schas 29. 7. März 2001 – 23. Mai 2002
Ariel Scharon Likud 29. 23. Mai 2002 – 3. Juni 2002
Schlomo Benisri Schas 29. 3. Juni 2002 – 28. Februar 2003
Sebulon Orlew Mafdal 30. 3. März 2003 – 11. November /2004
Ehud Olmert Kadima 31. 4. Mai 2006 – 21. März 2007
Jitzchak Herzog Awoda 31., 32 21. März 2007 – 19. Januar 2011
Mosche Kachlon Likud 32. 19. Januar 2011 – 18. März 2013
Meir Kohen Jesch Atid 33. 18. März 2013 – 14. Mai 2015
Haim Katz Likud 34. 14. Mai 2015 – amtierend

Stellvertretende Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

stellvertretende Minister Partei Regierung Amtsdauer
Shlomo-Jisra’el Rosenberg HaMisrachi 4. 5. Januar 1953 – 26. Januar 1954
Shlomo-Jisra’el Rosenberg HaMisrachi 8. 13. Januar 1958 – 1. Juli 1958
Ben-Zion Rubin Mafdal
Tami
18., 19., 20. 11. August 1981 – 13. September 1984
Menachem Porusch Agudat Jisra’el 21. 24. September 1984 – 2. Dezember 1985
Rafael Pinchasi Schas 21., 22. 2. Dezember 1985 – 22. Dezember 1988
Mosche Se’ev Feldman Agudat Jisra’el 23. 22. Dezember 1988 – 31. Oktober 1989
Menachem Porusch Agudat Jisra’el 24. 19. November 1990 – 13. Juli 1992
Schmu’el Halpert Agudat Jisra’el 24. 8. Juni 1991 – 13. Juli 1992
Jitzchak Waknin Schas 29. 2. Mai 2001 – 20. Mai 2002
3. Juni 2002 – 28. Februar 2003
Abraham Rawitz Vereinigtes Thora-Judentum 30. 30. März 2005 – 4. Mai 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]