Innenministerium (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das israelische Ministerium für innere Angelegenheiten (משרד הפנים, Misrad HaPnim) besteht seit 1948.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist zuständig für die Kommunalverwaltung in Israel (Stadtverwaltungen,Gemeindeverwaltungen und Regionalverwaltung), Staatsbürgerschaft, Niederlassungserlaubnis, Personalausweis (hebr. Te’udat Zehut) und Visa.

Liste der Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister Partei Regierung Amtsdauer
Jitzchak Gruenbaum parteilos 14. Mai 1948 – 10. März 1949
Chaim-Mosche Schapira Vereinigte religiöse Front ,
HaPo’el haMisrachi
1., 2., 3. 10. März 1949 – 24. Dez. 1952
Jisra’el Rokach Allgemeine Zionisten 4., 5. 24. Dez. 1952 – 29. Juni 1955
Chaim-Mosche Schapira HaPo’el haMisrachi 6. 29. Juni 1955 – 3. Nov. 1955
Jisra’el Bar Jehuda Achdut haAwoda 7., 8. 3. Nov. 1955 – 17. Dez. 1959
Chaim-Mosche Schapira Nationalreligiöse Partei 9., 10., 11., 12., 13., 14., 15. 17. Dez. 1959 – 16. Juli 1970
Golda Meir HaMa’arach 15. 16. Juli 1970 – 1. Sep. 1970
Josef Burg Nationalreligiöse Partei 15., 16. 1. Sep. 1970 – 3. Juni 1974
Schlomo Hillel HaMa’arach 17. 3. Juni 1974 – 29. Okt. 1974
Josef Burg Nationalreligiöse Partei 17. 29. Okt. 1974 – 22. Dez. 1976
Schlomo Hillel HaMa’arach 17. 16. Jan. 1977 – 20. Juni 1977
Josef Burg Nationalreligiöse Partei 18., 19., 20. 20. Juni 1977 – 13. Sep. 1984
Schimon Peres HaMa’arach 21. 13. Sep. 1984 – 24. Dez. 1984
Jitzchak Chaim Peretz Schas 21., 22. 24. Dez. 1984 – 6. Jan. 1987
Jitzchak Schamir Likud 23. 6. Jan. 1987 – 22. Dez. 1988
Arje Deri Schas 23., 24., 25. 22. Dez. 1988 – 11. Mai 1993
Jitzchak Rabin Awoda 25. 11. Mai 1993 – 7. Juni 1993
Arje Deri Schas 25. 7. Juni 1993 – 14. Sep. 1993
Jitzchak Rabin Awoda 25. 14. Sep. 1993 – 27. Feb. 1995
Uzi Bar’am Awoda 25. 27. Feb. 1995 – 7. Juni 1995
David Libai Awoda 25. 19. Juni 1995 – 18. Juli 1995
Ehud Barak Awoda 25. 18. Juli 1995 – 22. Nov. 1995
Chaim Ramon Awoda 26. 22. Nov. 1995 – 18. Juni 1996
Elijahu Suissa kein Knessetabgeordneter 27. 18. Juni 1996 – 6. Juli 1999
Natan Scharanski Jisra’el ba-Alija 28. 6. Juli 1999 – 11. Juli 2000
Chaim Ramon Jisrael Achat 28. 11. Juli 2000 – 7. März 2001
Eli Jischai Schas 29. 7. März 2001 – 23. Mai 2002
Ariel Scharon Likud 29. 23. Mai 2002 – 3. Juni 2002
Eli Jischai Schas 29. 3. Juni 2002 – 28. Feb. 2003
Avraham Poraz Schinui 30. 28. Feb. 2003 – 4. Dez. 2004
Ophir Pines-Paz Awoda 30. 10. Jan. 2005 – 23. Nov. 2005
Ariel Scharon Kadima 30. 23. Nov. 2005 – 4. Mai 2006
Roni Bar-On Kadima 31. 4. Mai 2006 – 4. Juli 2007
Meir Shitrit Kadima 31. 4. Juli 2007 – 31. März 2009
Eli Jischai Schas 32. 31. März 2009 – 18. März 2013
Gideon Sa’ar Likud 33. 18. März 2013 – 5. Nov. 2014
Gilad Erdan Likud 33. 5. Nov. 2014 – 14. Mai 2015
Silvan Shalom Likud 34. 14. Mai 2015 – amtierend

Stellvertretende Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister Partei Kabinett Amtsdauer
Schlomo-Jisra'el Rosenberg Nationalreligiöse Partei 9., 10., 11., 12., 13., 14. 28. Dez. 1959 – 15. Dez. 1969
Josef Goldschmidt Nationalreligiöse Partei 15. 22. Dez. 1969 – 16. Juli 1970
Josef Goldschmidt Nationalreligiöse Partei 15. 19. Juli 1970 – 1. Sep. 1970
Rafael Pinchasi Schas 23. 15. Jan. 1990 – 11. Juni 1990
Salach Tarif Awoda 25. 27. Nov. 1995 – 18. Juni 1996
David Azulai Schas 29. 2. Mai 2001 – 23. Mai 2002
David Azulai Schas 29. 3. Juni 2002 – 28. Feb. 2003
Viktor Brailovsky Schinui 30. 5. März 2003 – 29. Nov. 2004
Ruchama Avraham Kadima 30. 30. März 2005 – 4. Mai 2006
Faina Kirschenbaum Jisra’el Beitenu. 33. 18. März 2013 – 14. Mai 2015
Yaron Mazuz Likud 34. 14. Mai 2015 – amtierend

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]